Herzstechen mit Hashimoto

08.02.11 16:19 #1
Neues Thema erstellen

Nasedo ist offline
Beiträge: 110
Seit: 07.06.10
Hey Leute,
wollte mal eben fragen, ob das normal ist, dass man mit Hashimoto immer mal wieder so ein Herzstechen hat. Zudem immer mal wieder Herzrasen, und Nachts Herzstolpern. Mache mir voll sorgen, dass da was nich stimmt :(. Keine Ahngung...zum Beispiel Herzmuskelentzündung. Ich will mit 20 noch keinen Herzinfakt!.
Kennt das jemand als Symptome von Hashimoto?

Lg

Herzstechen

sussy ist offline
Beiträge: 372
Seit: 03.07.10
hallo du,ich habe auch hashi,und genau die selben probleme wie du.

nimmst du LT?wenn ja wieviel und seit wann.

nebenbaustelle abchecken lassen und intolleranzen.

LG

Herzstechen

Nasedo ist offline
Themenstarter Beiträge: 110
Seit: 07.06.10
Also ich habe mit L-Thyroxin Einnahme im Juli 2010 begonnen. Mit 12,5µg begonnen, und jetzt bin ich seit Ende August bei 50 µg L-Thyroxin (Henning).

Herzstechen

sussy ist offline
Beiträge: 372
Seit: 03.07.10
ich habe august 2010 begonnen und bin bei 62,5 jetzt!!!

habe aber noch genug probleme besonders herz :(

Herzstechen

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.123
Seit: 08.11.10
@ sussy

Wahrscheinlich hast du kein Problem mit dem Herz, sondern deine Schilddrüsenerkrankung bringt deinen Histaminhaushalt durcheinander und dieses Verursacht Herzrhythmusstörungen.

Ich hoffe für dich und glaube auch wirklich, dass schon ein Verzicht auf stark histaminhaltige Lebensmittel, dir deutliche Veringerung der Beschwerden bringt.

@Nasedo

Wegen den Parallelen zu sussy und auch aus meiner eigenen Erfahrung ist es bei dir wahrscheinlich genauso. Eine Histaminintoleranz, die mit verschiedenen anderen Erkrankungen in Verbindung stehen kann, wie z.B. eine Schilddrüsenfehlfunktion, kann nähmlich zu Herzstolpern führen.

Sicherheitshalber solltest du mal zum Kardiologen gehen aber wahrscheinlich hast du auch nur histaminbedingte, harmlose Herzrhythmusstörungen.

Geändert von derstreeck (08.02.11 um 21:52 Uhr)

Herzstechen

Nasedo ist offline
Themenstarter Beiträge: 110
Seit: 07.06.10
Also, war heute in der Notaufnahme im Krankenhaus.

EKG war völlig in Ordnung laut Ärztin.
Und zu den Blutergebnissen:

CK 288 // <190
CK-MB 18 // 24

Troponin Ths 3.00 // <14

Laut der Ärztin soll ich mir keine Sorgen machen. Ich hätte wohl ein völlig normales Blutbild. Auch dass CK erhöht ist, ist wohl nicht von bedeutung, weil CK-MB und / oder Troponin Ths sonst auch erhöht wären, wenn es etwas mit dem Herzen zu tun hätte. Sie führt das erhöhte CK auf Überarbeitung / Überanstrengung hin. Kann ich darauf vertrauen?
Außerdem hat sie gemeint, dass, wenn es sich um Myokarditis handeln würde, meine Entzündungswerte erhöht wären. Und weder die Leukozyten noch CRP sind außerhalb der Norm. Die liegen mittig bis unten.

Stimmt das so? Kann ich also wieder beruhigt schlafen?

Herzstechen

sussy ist offline
Beiträge: 372
Seit: 03.07.10
erhöhte leukozyten habe ich auch das hat mit dem HERZEN gar nix zu tun.es müssten noch einige anderen werte erhöht dafür sein.

wenn EKG nicht auffällig was willst du mehr?

was genau sind denn deine beschwerden??

Herzstechen

Nasedo ist offline
Themenstarter Beiträge: 110
Seit: 07.06.10
Ich habe seit 3-4 Tage immer wieder so ein Stechen in der Herzgegend. Meistens wenn ich einatme, aber manchmal auch einfach so. Außerdem immer mal wieder Herzstolpern. Und iwie immer so eine Art Druckgefühl links (auch vorallem beim einatmen xD) :(.

Geändert von Nasedo (10.02.11 um 22:13 Uhr)

Herzstechen

sussy ist offline
Beiträge: 372
Seit: 03.07.10
sorry kenn ih nicht habe dafür anderes.

du hast hashi da hast doch die lösund des rätsels schon das bringt enorm viele probleme am herzen mit sich.

um genau gewissheit zu haben lass eine herzkatheter untersuchung machen.

Herzstechen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo Nasedo,

Herzstechen und andere Symptome im Brustbereich können mit der Skelettmuskulatur zusammenhängen; auch eine Zwischenrippenneuralgie kann der Auslöser sein.

Es gibt mehrere Threads hier im Forum, die Dir vielleicht hilfreich sein können; gib das jeweilige Stichwort in die Suchfunktion ein, dann wirst Du fündig.

Hier meine Vorschläge bezüglich Stichwort:
Extrasystolen
Herzstolpern
Intercostialneuralgie
Muskelverspannungen
etc. etc.

Meiner Meinung nach sehen Deine Beschwerden nicht nach einer Herzerkrankung aus. Wenn Du Dir große Sorgen machst, könntest Du Dir eine Doppler-Sonographie des Herzens machen lassen; dabei passiert nichts Schlimmes, und sie hat keine Nebenwirkungen.

Liebe Grüße,
Malve


Optionen Suchen


Themenübersicht