Magenprobleme - 1000 Verdächtige aber kein Täter

07.02.11 08:41 #1
Neues Thema erstellen
Magenprobleme - 1000 Verdächtige aber kein Täter

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Valerio,

ich hoffe, Sie sind sich sicher, mit den verschiedenen Mundspüllösungen nicht erst dazu beigetragen zu haben, daß die Mundflora in Unordnung geraten sein könnte.

Gruß
Kurt Schmidt

Magenprobleme - 1000 Verdächtige aber kein Täter

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Valerio,

Sibutramin entfaltet seine Wirkung im Gehirn und dient als Abmagerungsmittel/Appetitzügler. Der Wirkstoff verlängert die Wirkungsdauer bestimmter Nervenbotenstoffe (Neurotransmitter), insbesondere von Serotonin und Noradrenalin.
Sibutramin: Wirkung - Onmeda: Medizin & Gesundheit
(Sibutramin ist inzwischen vom Markt wegen der unberechenbaren Nebenwirkungen).

Das ist nur ein Gedanke, den ich nicht genau begründen kann: hast Du evtl. Probleme mit Histamin - auch einem Neurotransmitter, der an den gleichen Rezeptoren andockt wie Serotonin und Dopamin?

Vielleicht fällt Dir beim Durchlesen dieser Links etwas dazu auf bzw. ein?:

http://www.symptome.ch/vbboard/hista...laufsform.html
Histamin-Intoleranz
Histamin-Intoleranz

Grüsse,
Oregano

Geändert von Oregano (08.02.11 um 17:41 Uhr)

Magenprobleme - 1000 Verdächtige aber kein Täter

Valerio ist offline
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 07.02.11
Danke für die zahlreichen Beiträge. Das mit dem Wurmmittel werde ich so schnell nicht herausfinden können. Weiß nur von meiner Mutter, dass das Mittel Kindern aus der 2ten Welt verabreicht wird. Die Verpackung und der Beipackzettel waren auf russisch. Die Person von der meine Mutter das Mittel hat, konnte ihr zwar den Namen auf russisch sagen, auf Deutsch gibt es den Namen nicht bzw. ich kann das noch nicht mal eintippen.

An Histaminmangel kann es bei mir nicht liegen. Ich habe mal alle Medikamente sein gelassen seit 2 Tagen und habe deutlich weniger Bauchbeschwerden. Eigentlich fast gar nichts mehr. Auch die Wunde im Mund ist von gestern auf heute komplett weg.

Bleibt nur noch die Frage: Was tun mit der Konzentration und vor allem wie kann ich mein Verhalten bei Stress besser in den Griff kriegen. ICh weiß das Sibutramin in Deutschland und in der EU nicht mehr zugelassen sind. Dennoch hat es einen positiven Einfluss auf mein Stressverhalten. Histaminmangel kann ich aufgrund der beschriebenen Symptome in den Threads ausschließen.


Welcher Botenstoff ist dafür verantwortlich? Noradrenalin?

Magenprobleme - 1000 Verdächtige aber kein Täter

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Valerio,

es geht nicht um Histaminmangel sondern im Gegenteil um ein Zuviel an Histamin, weil der Körper mit dem Histamin, das so anfällt, nicht fertig wird.

Wenn es Dir besser geht durch das Weglassen von Medikamenten, könnte eine Histaminintoleranz dahinter stecken. Denn bei einer HI werden viele Medikamente nicht vertragen. Welche Medikamente waren das?

http://www.symptome.ch/vbboard/hista...ntoleranz.html
www.symptome.ch/vbboard/histamin-intoleranz/81394-narkotika-anaesthetika-evtl-histamin-freisetzung.html

Auch Antidepressiva können aufgrund einer HI unverträglich sein.

Grüsse,
Oregano

Magenprobleme - 1000 Verdächtige aber kein Täter

Valerio ist offline
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 07.02.11
SSRI schlagen bei mir ziemlich übel an. Fluoxetin oder Trevilor.

Sibutramin hat Einfluss auf Noradrenalin, Dopamin und ein wenig auf das Serotonin. Ebenso wirkt Elontril welches bei mir irgendwie nichts bewirkte.

Zur Zeit nehme ich (seit 4 Tage) DL-Amphetaminsulfat, Vorher Metylphenidat.
Bei beiden Medikamenten sehe ich nur Positives.

Magenprobleme - 1000 Verdächtige aber kein Täter

Valerio ist offline
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 07.02.11
Wie kann ich das selbst testen ob ich diese Histaminunverträglichkeit habe?
Habe jetzt seit paar Tagen keine Bauchschmerzen mehr. sondern nur noch Sodbrand und das trotz Protonenpumpenhemmer!

Magenprobleme - 1000 Verdächtige aber kein Täter

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Schau' Dir doch mal die "Wichtig"-Themen hier an:

Histamin-Intoleranz

Da dürftest Du genügend Informationen finden.

Grüsse,
oregano

Magenprobleme - 1000 Verdächtige aber kein Täter

Valerio ist offline
Themenstarter Beiträge: 21
Seit: 07.02.11
Sieht so aus als hätte ich ein Magengeschwür. Pantozol schafft sofort Linderung. Etvl. müsste ich mir einen Histaminhemmer kaufen. Gibt es da einen rezeptfrei?

Verträgt sich der mit Pantozol oder sollte ich den lieber nehmen nachdem ich mit Pantozol fertig bin?


Optionen Suchen


Themenübersicht