Dringend - werde immer weniger....

05.02.11 08:40 #1
Neues Thema erstellen
Dringend- werde immer weniger....

molje ist offline
Themenstarter Beiträge: 350
Seit: 31.01.11
Danke, liebe Rosmarin!

Gehen eigentlich Zwiebeln (und auch LAuch,Schnittlauch-diese Zwiebelgewächse) bei Dir zum Essen? lg Su

Dringend- werde immer weniger....

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo Su ,

Gehen eigentlich Zwiebeln (und auch LAuch,Schnittlauch-diese Zwiebelgewächse) bei Dir zum Essen? lg Su
Also mit Schnittlauch habe ich keine Probleme , mit einer Zwiebel auch nicht..aber Zwiebeln sind jetzt oft nicht mehr frisch genug...wenn es neue gibt , ist es besser...


Hier steht noch was zum Kalzium , Magnesium...

Die kritische Seite zur Milch - Milch das tödliche Gift - Die Wahrheit über Kalzium, Osteoporose und Milchallergien

LG K.
__________________
LG K.

Dringend- werde immer weniger....

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Zitat von molje Beitrag anzeigen
Gehen eigentlich Zwiebeln (und auch LAuch,Schnittlauch-diese Zwiebelgewächse) bei Dir zum Essen?
Nein, zum Essen leider nicht.
Zuviele biogene Amine.

(Hab sonst Zwiebeln und Porree suchtmäßig verzehrt, aber mittlerweile aus Problemauslöser identifiziert und daher ist Porree ganh gestrichen und bei Zwiebeln warte ich auf neue Ernte aus der Region. Dann versuch ichs wieder...)

lieben Gruß,
rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)

Dringend- werde immer weniger....

molje ist offline
Themenstarter Beiträge: 350
Seit: 31.01.11
Danke Euch Beiden!

Naja, habe gestern Porree gegessen und soweit gut vertragen, nur, wie üblich, sobald dann nachmittags nur etwas Süß0es( Hirsegrießbrei mit minimal Ahornsirup u. ApfelKompott) dazukam, gingen Blähungen los.Ich konnte früher Hülsenfrüchte ohne Probleme essen- wenn ich an dem Tag nichts Süßes aß!So probiere ich, ob ich es nächstesmal noch besser vertrage, ohne Süßes.
Als nächstes würde ich soooo gerne kleine Menge Champignon testen....?

Übrigens: beim Fisch bin ich hellauf begeistert von Wolfsbarsch-schmeckt herrlich u. finde ist gut verträglich!
Aber: mit Zunehmen ist nichts groß los bei mir, ich glaube langsam, diese Kost ist einfach zu kalorienarm für Leute mit schnellem Stoffwechsel, die "Unterfunktionierenden" haben es da leichter.....
Grade Nüsse, Mandeln, Trockenobst, was halt so noch Kalorien gab, geht ja nicht. Mal sehen, wie ich das noch hinkriegen soll....

liebe Grüße Su

Dringend- werde immer weniger....

breus ist offline
Gesperrt
Beiträge: 367
Seit: 21.11.10
Hallo molje

warum immer an alt hergebrachten Dingen hängen. Du musst weder nach Kalorien noch nach Kohlehydrate Ausschau halten. Trachte nach dem Vitamin C, hör auf, übersäuernde Nahrung zu essen, trenne Cerealien und Früchte, durcheinander gibt Blähungen.
So Du gekochte Kohlgemüse essen tust, meide Salz. Wenn Du Deine 40 Jahre überschritten hast, denke bei Blähungen an die Bauchspeicheldrüse. Vorsicht ist besser als "Nachsicht" ...

Champignon machen übrigens roh gegessen auch mehr Sinn! Und nur Zuchtchampignon geniessen.

Dringend- werde immer weniger....

nobix ist offline
Beiträge: 1.923
Seit: 30.11.04
Hallo MOLJE !

Ursachen von Magensäuremangel sind i.d.R.:
1. Salzmangel in der Ernährung (Natriumchlorid)
2. Medikamente (z.B. Magensäureblocker, Heilerde, etc),
3. auch Vagotonie, ...

Dringend- werde immer weniger....

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Hallo Su,

Porree gehört einfach zu den Nahrungsmitteln mit reichlich biogenen Aminen - genauso wie Zwiebeln.

Daher gibts da bei Histaminintoleranz ziemlich häufig Probleme.

@Nobix und Breus

Vielleicht wäre es sinnvoll, einmal in die vorherigen Beiträge eines Threads reinzuschauen, bevor ihr die Leute mit "guten Ratschlägen" versorgt. Soviel Zeit sollte man sich schon nehmen, denke ich, wenn man in einen idividuellen Thread einsteigt. Dann wüßtet ihr, dass Übersäuerung etc. bei der Ernährung von Su vielleicht nicht so das Thema sind...

rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)

Dringend- werde immer weniger....

molje ist offline
Themenstarter Beiträge: 350
Seit: 31.01.11
Danke, rosmarin,

ja, ich muß ausprobieren, ob es eine einmalige Reaktion Porree/süß war, oder die biogenen Amine eben.


@ nobix u. breus

danke für Eure Meinung - Rosmarin hat da allerdings recht, ich achte schon auf alles mögliche, habe auch nie Vorurteile, wenn jemand einen Tip schreibt, überdenke ihn oder probiere aus.
Ihr kennt vielleicht den Spruch-so etwa- endlich habe ich es geschafft, daß mein Esel nichts mehr zu essen braucht, da ist er doch eingegangen......
Wenn man jeder Ansicht, die man hier liest, 100% nachginge, dann würde ich in kurzem an Unterernährung "eingehen".
Denn womit der eine gut klarkommt und noch gutes Gewicht hat, kann der andere (z.B. ich) totale Probleme haben.Also: in jedem Tip kann für jemanden etwas Wahres drinstecken- aber in diesem Forum sind wir uns ja auch einig, daß alles nur Hinweise sind und wir unseren Menschenverstand benutzen müssen, ob das auch für uns individuell zutrifft!
Und in meiner langen Krankengeschichte habe ich schon fast alles durch:Milchprodukte frei gegessen, Trennkost,Frischkornbreie, basische Kost und noch eine lange Liste mehr. Da kam ich dann bald dahinter, dass es nicht D a s Allheilmittel gibt, sondern jeder anders reagiert.

Aber es ist doch schön, daß hier jeder seine Erfahrungen beitragen kann..

liebe Grüße su

Leaky Gut - auch eine Folge von Histamin-Problemen

molje ist offline
Themenstarter Beiträge: 350
Seit: 31.01.11
Vielen Dank, Rosmarin!

Ich würde auch gerne mal wieder B12 dazunehmen (hab alles gelesen über HIT u. B12!).Aber mir tut es definitiv sehr gut. Könnte ich meine altbewährten Vitasprint Ampullen nehmen- oder sind die enthalt. Parabene zu schlecht?
Allerdings ist das Präparat ja seit Jahrzehnten gut bewährt.
Lieben Gruß Su

Geändert von Malve (07.05.11 um 22:18 Uhr)

Dringend- werde immer weniger....

knutpeter ist offline
Beiträge: 1.646
Seit: 18.07.09
Hallo breus,

Du musst weder nach Kalorien noch nach Kohlehydrate Ausschau halten. Trachte nach dem Vitamin C, hör auf, übersäuernde Nahrung zu essen, trenne Cerealien und Früchte, durcheinander gibt Blähungen.
So Du gekochte Kohlgemüse essen tust, meide Salz. Wenn Du Deine 40 Jahre überschritten hast, denke bei Blähungen an die Bauchspeicheldrüse. Vorsicht ist besser als "Nachsicht" ...
ich nehme an Du hast darüber Studien gemacht, kannst Du die bitte hier einmal einstellen. Ich interessiere mich dafür sehr und würde sie gerne lesen. Oder gibt es darüber Arbeiten von Dir in Zeitschriften oder Büchern?

peter


Optionen Suchen


Themenübersicht