Verstopfung und linksseitige Bauchschmerzen

03.02.11 21:18 #1
Neues Thema erstellen

angel2107 ist offline
Beiträge: 74
Seit: 06.10.09
hallo , ich habe ja schon oft gepostet ..mit mein gebrechen eigentlich müsst ich schon nen halber krüppel sein..naja seit nun 2 monaten oder auch schon etwas länger hab ich ganz trockenen und harten stuhlgang schon fast verstopfung also ums umgangssprachlich zu sagen..ewig dolles drücken..
und nun so seit 3tagen ganz dolle bauchschmerzen in der linken unterbauch seite und hab jetzt halt angst das dass darmkrebs sein könnte da dieser in meiner familie auch schon mal vorkommen..

danke für antwort..^^


Verstopfung und linksseitige Bauchschmerzen

angel2107 ist offline
Themenstarter Beiträge: 74
Seit: 06.10.09
also für jede hinweis dankbar

Verstopfung und linksseitige Bauchschmerzen

FataMorgana ist offline
Beiträge: 1.575
Seit: 09.12.10
Hallo angel
Wie siehts mit Deinen Trinkmengen aus? 2-3liter Wasser pro Tag?
'drücken' ist nicht gut, gibt Hämorrhoiden!
Schon mit Leinsamen und so versucht? Wieviele Ballaststoffe pro Tag nimmst Du zu Dir?

Liebe Grüsse
FataMorgana

Verstopfung und linksseitige Bauchschmerzen

angel2107 ist offline
Themenstarter Beiträge: 74
Seit: 06.10.09
naja ma sagt ja 1 liter pro 30 kg..ich trinke schon genug so knapp 2 liter das kann es nicht sein weil sonst hät ich ja damals wo ich wesentlich weniger getrunken hab auch irgendwelche auswirkungen schon gehabt

naja ernährung is eher auf wenig kcal ausgerichtet also früh esse ich was ich will brötchen käse nutella schinken usw durchscnitt 2 bröchten vllt machmal ur knäckebrot..

und mittag halt voll wenig a liebste suppe oder 5min terrine..
dann achmittag manchmal gummibärchen oder so
und ab 16 uhr nichts mehr^^

Verstopfung und linksseitige Bauchschmerzen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo angel2107,

ich würde sagen, dass Du sehr wenig isst - und vor allem keine Ballaststoffe! Wie sieht es mit Obst und Gemüse aus?

Nimmst Du nie eine richtige Mahlzeit zu Dir? (Übrigens hatte ich Dich zum Thema Essen schon einmal befragt: http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...tml#post470439)

Wie ich jetzt lese, hat sich da nicht wirklich etwas getan...

Liebe Grüße,
Malve

Verstopfung und linksseitige Bauchschmerzen

angel2107 ist offline
Themenstarter Beiträge: 74
Seit: 06.10.09
ich kann a anfangen apfel birne und madarin zu essen..
aber ich hab angst durch das was ich vorher geschildert hab das es was ernstes zB darmekrebs ist !

Verstopfung und linksseitige Bauchschmerzen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo angel 2107,

ich würde erst mal meine Ernährung umstellen; wenn nichts Gescheites in Deinen Bauch hineinkommt, kann auch nichts Gescheites herauskommen. Das ist jetzt krass gesagt, aber es ist doch logisch.

Gerade dann, wenn Du Angst vor Darmkrebs hast, solltest Du dafür sorgen, dass Du gesund und vielseitig isst, damit die Verdauung in Schwung kommt. Für den Darm ist es sehr wichtig, dass er genügend zu tun hat, dass nichts zu lange "liegenbleibt", und dass sich regelmäßiger Stuhlgang einstellt.

Liebe Grüße,
Malve

Verstopfung und linksseitige Bauchschmerzen

FataMorgana ist offline
Beiträge: 1.575
Seit: 09.12.10
Kann mich Malve nur anschliessen....Du isst viel zu wenig, Dein Darm wird dadurch träge, die Gefahr, dass er eines Tages nicht mehr so will wie er sollte, steigt damit.
Du brauchst Ballaststoffe und dann aber ja nicht mit der Trinkmenge nachlassen, ist wichtig. Versuch morgens mal ein Naturjoghurt mit frischen Früchten/Beeren und etwas Sesam oder Leinsamen rein. Und mittags, das reicht nicht, was Du isst...........

Liebe Grüsse, FataMorgana

Verstopfung und linksseitige Bauchschmerzen

angel2107 ist offline
Themenstarter Beiträge: 74
Seit: 06.10.09
Hallo ..also die Sachlage hat sich verschlimmert habe nun seit 2 Tagen kein Stuhlgang gehabt und immer wieder mal Bauchschmerzen und ebend hatte ich endlich mal wieder Stuhlgang aber nun der Schock im Blut im Stuhl!
Weder am Toilettenpapier oder sost wo sondern derekt auf dem Stuhl punkartig aber unverkennbar blut ..und weiße Punkte waren drauf nun habe ich panische Angst vor Darmkrebs kligt doch alles danach?!..das einzige worauf ich noch hoffe is da ich erst 19 bin das ich nicht einer der wenigen Ausnahm bin die das so früh haben..
habt ihr vllt noch eine Idee was das sein könnte?! Bitte bitte bitte bitte !!!

Verstopfung und linksseitige Bauchschmerzen

Renan ist offline
Beiträge: 227
Seit: 05.10.08
Mache dich doch nicht verrückt. Dadurch das du länger keinen Stuhlgang hattest hast du bestimmt gedrückt und da könnte eine Hämoride geplatzt sein. Das muss nicht Darmkrebs sein, es gibt viele Ursachen.

Wenn du dir unsicher bist, dann ab zum Arzt und lass es klären.

Renan


Optionen Suchen


Themenübersicht