Kopf- und Knochenschmerzen, Kreislaufzusammenbrüche..und bisher h

02.02.11 01:08 #1
Neues Thema erstellen

OnLine1266 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 02.02.11
Hallo. Ich leide seit längerem an täglichen Kopfschmerzen, Knochenschmerzen auch wenn ich nur liege, manchmal Kreislaufzusammenbrüche bei denen ich in Ohnmacht falle und immer schlimmer werdende Gefühlsschwankungen.

Bisher war ich schon beim Arzt und bekomme seither Eisenspritzen, wegen schlechtem Eisenspeicher. Nehme die Pille, wegen der Kreislaufzusammenbrüche, was anscheinend mit der Menstruation zusammenhängt?!Und wurde von meiner Mutter zur Psychotherapeutin geschickt.

Ich sehe keine Verbesserung und weiss nicht was ich weiter noch versuchen soll? Bitte helft.

Kopf- und Knochenschmerzen,Kreislaufzusammenbrüche..und bisher hat nichts geholfe

Lightningstar ist offline
Beiträge: 78
Seit: 31.01.11
also ich habe diese kopfschmerzen,druck im kopf, ohnmachtsgefühle und gefühlsschwankungen seit ca 2 tagen bei mir festgestellt und ich hatte des früher schonmal und bei mir kommt es wohl von schleimhautschwellungen/nasennebenhöhlenentzündung, so schlimm wie es gestern abend bei mir war, hatte ich es nochnie, ich konnte nicht mehr richtig laufen , ich konnte nit klar sehen...vielleicht solltest du chauen obs daran liegt, kannste beim hno gut raus bekommen, oder nen mrt vom kopf

Kopf- und Knochenschmerzen,Kreislaufzusammenbrüche..und bisher hat nichts geholfe
lisbe
Hallo Online!
Wie ist denn der Eisenwert in Bezug auf die Referenzwerte?
Welche Werte würden noch untersucht?

Was habt Ihr denn beide an immer wiederkehrenden Beschwerden?
Seit wann? Habt Ihr Haustiere?

Gruß!

Kopf- und Knochenschmerzen,Kreislaufzusammenbrüche..und bisher hat nichts geholfe

OnLine1266 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 02.02.11
Vielen Dank Lightningstar, an das habe ich bis jetzt noch nicht gedacht.
Vor wenigen Jahren hatte ich einen Fahrradunfall und habe mir damals ziemlich schwere Verletzungen zugezogen, unter anderem auch eine Nasenverletzung. Wie ich aber bin, ging ich damals nicht zum Arzt wegen der Nase sondern liess sie einfach von alleine wieder "heilen".

Was meinst du, könnte da ein Zusammenhang bestehen??


Optionen Suchen


Themenübersicht