Speiseröhre!!!

27.01.11 16:01 #1
Neues Thema erstellen

Kirsche36 ist offline
Beiträge: 13
Seit: 27.01.11
ich bin ein bisschen von ängstlicher Natur und ich bin in dieses Forum gekommen weil es mir schon Sorgen mache.

2008 hatte ich eine Magenspiegelung auf Grund eines Reflux. Da wurde bei mir ein leichter Zwergfellbruch festgestellt und ich hatte eine Runde kleine Stelle (Erythem) in meiner Speiseröhre. Man sagte es sei Unauffällig und ich sollte nur meine Eßgewohnheiten ändern.

Seit kurzem bemerke ich wieder das rauf fliessen der Magensäure. Habe auch schmerzen im Rücken in der Brustwirbelsäule. Bei essen und trinken habe ich keine schmerzen. Der Schmerz ist auch bewegungsabhängig.

Meine Sorge ist, dass sich aus diesem Erythem etwas entwickelt haben könnte. Mein HA sagte jedoch aber, dass sich nach so kurzer zeit kein Krebs entwickeln könnte und das viele Jahre braucht. Ist das wirklich der Fall? Ich habe jetzt Angst und hoffe ihr könnt mir diese nehmen. Wenigstens ein bisschen.

Speiseröhre!!!
lisbe
Hast Du Haustiere?

Speiseröhre!!!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.578
Seit: 26.04.04
Hallo Kirsche36,

ich denke, Du musst Dir keine Sorgen machen; sicher hat Dir der Gastroenterologe gesagt, dass man Deine Speiseröhre in gewissen Abständen kontrollieren sollte?

Zum Thema Reflux findest Du hier einige Threads:

http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...85-reflux.html

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...nzuendung.html

Du könntest das Stichwort Reflux in die Suchfunktion eingeben - dann werden weitere Threads angezeigt, die sich damit beschäftigen.

Liebe Grüße,
Malve

Speiseröhre!!!

Kirsche36 ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 27.01.11
Zitat von lisbe Beitrag anzeigen
Hast Du Haustiere?
Was ist das denn für eine komische Frage??

Speiseröhre!!!

Kirsche36 ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 27.01.11
Zitat von Malve Beitrag anzeigen
Hallo Kirsche36,

ich denke, Du musst Dir keine Sorgen machen; sicher hat Dir der Gastroenterologe gesagt, dass man Deine Speiseröhre in gewissen Abständen kontrollieren sollte?

Zum Thema Reflux findest Du hier einige Threads:

http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...85-reflux.html

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...nzuendung.html

Du könntest das Stichwort Reflux in die Suchfunktion eingeben - dann werden weitere Threads angezeigt, die sich damit beschäftigen.

Liebe Grüße,
Malve
Hallo Malve

danke für Deine Anwort. Also der Gastr. sagte nichts von einer regelmässigen Kontrolle. Er sagte die Speiseröhre ist Sauber, brauche mir keine Sorgen zu machen. Es seien auch keine Schleimhautveränderungen aufgetreten.Ich bekam einen Monat Omeprazol und das war es dann auch.

Unter Reflux habe ich schon geschaut: Da steht aber nicht bei, ob Durch ein Erythem Krebs entstehen könnte.


LG Kirsche

Speiseröhre!!!
lisbe
Zitat von Kirsche36 Beitrag anzeigen
Was ist das denn für eine komische Frage??
Na wegen der Speiseröhre....

Speiseröhre!!!

Kirsche36 ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 27.01.11
Zitat von lisbe Beitrag anzeigen
Na wegen der Speiseröhre....
was hat die denn damit zu tun? ich atme mit meiner Lunge lächel*

Speiseröhre!!!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.578
Seit: 26.04.04
Hallo Kirsche,

ein Erythem ist eine entzündete Stelle, von daher hätte ich erwartet, dass nach einer gewissen Zeit nachkontrolliert wird. Der Befund ist widersprüchlich - einerseits wird von einem kleinen Erythem gesprochen, andererseits sei die Speiseröhre "sauber".

Gefährlich ist ein kleines Erythem sicher nicht.

Liebe Grüße,
Malve

Speiseröhre!!!

Kirsche36 ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 27.01.11
Zitat von Malve Beitrag anzeigen
Hallo Kirsche,

ein Erythem ist eine entzündete Stelle, von daher hätte ich erwartet, dass nach einer gewissen Zeit nachkontrolliert wird. Der Befund ist widersprüchlich - einerseits wird von einem kleinen Erythem gesprochen, andererseits sei die Speiseröhre "sauber".

Gefährlich ist ein kleines Erythem sicher nicht.

Liebe Grüße,
Malve
Nee es war tatsächlich ein kleines Erythem . Er sagte wirklich nichts darüber das ich noch mal komme sollte. Werde ich wohl aber machen mussen. Lasse mir auch schnell einen termin geben..

Ja er meinte keine schleimhautveränderungen also sauber

Liebe Grüße Kirsche

Speiseröhre!!!

Kirsche36 ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 27.01.11
Das war mein Befund:

Befund:Ösophagus
Z-linie irregulär begrenzt mit erythem.
cardia klaffend mit mässig großer hiatushernie
Im tubulären Ö. Intakte Schleimhaut ohne nachweis entzündlicher veränderungen.


Optionen Suchen


Themenübersicht