Knacken in allen Gelenken

22.01.11 12:18 #1
Neues Thema erstellen
Knacken in allen Gelenken

ExLukas ist offline
Beiträge: 1.597
Seit: 27.08.09
Hallo Quittie,

Syphilis wurde bei mir ausgeschlossen. Borreliose liegt leider vor.
Aber Arme und Beine sind bei mir vollkommen frei von Ödemen.
Dafür habe ich leider sehr häufig sehr starke Ödeme (bis zu 7 kg am Tag Zunahme durch Wassereinlagerung) ab unterhalb der Brust am Bauch und Rücken. Sehe dann - insbesondere mit diesen dürren Armen und Beinen - sehr, sehr eigenartig aus...

Grüße
Lukas

Knacken in allen Gelenken

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Hallo ExLukas,

mit Wassereinlagerungen generell habe ich unter der Borre auch zu tun, merke die besonders oft im Gesicht. Nehme dann auch von Tag zu Tag plötzlich merklich zu, ohne das ich mehr gegessen habe. Der Stoffwechsel scheint dann auch verlangsamt zu sein, kommt mir dann so vor.

Aber diese Wassereinlagerungen (Ödeme) haben so nichts mit den ödematös veränderten Gewebe der Knochenhaut zu tun, denn letztere wird ja lokal durch die Entzündung her hervorgerufen.

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Knacken in allen Gelenken

ExLukas ist offline
Beiträge: 1.597
Seit: 27.08.09
Ja, im Gesicht habe ich sie auch. Und am Hals. Ich habe eigentlich ein schlankes Gesicht. Aber wenn die Ödeme da sind, habe ich stark aufgedunsene Backen und ein richtiges Doppelkinn. Habe von Gesicht und Oberkörper Bilder gemacht, weil es einem sonst kein Arzt glaubt...

Ich habe auch ständig Schmerzen in den Unterschenkelknochen / Schienbeinen. Denke, dass das von der Osteoporose bei mir kommt. Besonders stark waren die Schmerzen während der etwa zweieinhalbjährigen Forsteo-Therapie. Da konnte ich zeitweise gar nicht mehr laufen und wenn, dann nur in Zeitlupe und nur so, dass ich die Füße ganz gerade aufsetzte und genauso gerade wieder anlüpfte... abrollen ging gar nicht mehr. Das muss auch ziemlich befremdlich ausgesehen haben für Andere... vermutlich irgendwie wie ein Storch...

Grüße
Lukas

Knacken in allen Gelenken

Michel ist offline
Beiträge: 1.195
Seit: 09.04.07
Zitat von ExLukas Beitrag anzeigen
Hallo Quittie,

Syphilis wurde bei mir ausgeschlossen. Borreliose liegt leider vor.
Hallo Lukas,

wiege dich da mal nicht so sicher, denn Elisa-Treponemen ist genau so miserabel wie bei Borre, das aber nur als randbemerkung.

Mit den Ödemen,Wassereinlagerungen an den Beinen- wie ist dein Puls, rast das Herz über Tag, kriegst du Luft genug?

Grüßle Michel
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!

Knacken in allen Gelenken

derstreeck ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.124
Seit: 08.11.10
@Quittie

Nein die Muskulatur ist bei ihr nicht verspannt. Das Knacken trat auch schon in der frühen Kindheit auf und ist über die Jahre konstant geblieben.

Eine Zeckenbiss ist nicht bekannt aber es gab in der Gegend (Arequipa/Peru) sehr viele Zecken, selbst in der Stadt.

Es gibt noch eine Auffälligkeit. Ihre Zunge hat viele richtig tiefe Furchen, angeblich schon immer.

Knacken in allen Gelenken

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Hallo Derstreeck,

wurden denn bei ihr schon Untersuchungen gemacht, wie eine orthopädische Abklärung?

Bewegung oder Gymnastik stärken die Gelenke/Muskeln/Sehnen.

Knacken in Gelenken kann auch "normal" sein, allerdings wenn Schmerzen dabei sind nicht mehr.
In der Wachstumsphase kann es auch zum Gelenkknacken kommen, wenn sich die Wachstumsfugen verschieben und später dann die eigentliche Position wieder eingenommen wird.

Ich meinte wegen der Verspannungen, da dann ein besonderer Zug auf die Gelenke/Wirbel/Knochen entsteht, kenne das so selbst auch. Brauche dann auch nur ordentlich Luft holen und es knackt im Brustbein oder BWS.

Furchen in der Zunge können auch harmloser Natur sein, z.B. angeboren.
Trinkt sie immer genug?

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Knacken in allen Gelenken

ExLukas ist offline
Beiträge: 1.597
Seit: 27.08.09
Zitat von Michel Beitrag anzeigen
Hallo Lukas,

wiege dich da mal nicht so sicher, denn Elisa-Treponemen ist genau so miserabel wie bei Borre, das aber nur als randbemerkung.

Mit den Ödemen,Wassereinlagerungen an den Beinen- wie ist dein Puls, rast das Herz über Tag, kriegst du Luft genug?

Grüßle Michel


Hallo Michel,

so gesehen könnte man sich ja nun wirklich wegen allen möglichen (und unmöglichen) Erkrankungen verrückt machen... ... also ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass Syphilis bei mir tatsächlich nicht vorliegt... ich war ja auch nie in der Situation gewesen, sexuell besonders aktiv sein zu können...

An den Beinen habe ich keine Ödeme.
Puls ist bei mir eher verlangsamt. Aber ich sitze und liege ja auch fast nur. Wenn ich dann aber mal ein paar Treppen steigen muss, dann explodiere ich förmlich.
Wenn ich so ruhig herumsitze, kriege ich schon genug Luft. Früher hatte ich Belastungsasthma und daher ein entsprechendes Spray. Heute sind mir derartige Belastungen aber ja ohnehin schon lange nicht mehr möglich...

Grüße
Lukas

Knacken in allen Gelenken

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Zitat von ExLukas
Ich habe auch ständig Schmerzen in den Unterschenkelknochen / Schienbeinen.
...
Dafür habe ich leider sehr häufig sehr starke Ödeme (bis zu 7 kg am Tag Zunahme durch Wassereinlagerung) ab unterhalb der Brust am Bauch und Rücken.
...
Puls ist bei mir eher verlangsamt. Aber ich sitze und liege ja auch fast nur. Wenn ich dann aber mal ein paar Treppen steigen muss, dann explodiere ich förmlich.
...
Früher hatte ich Belastungsasthma und daher ein entsprechendes Spray. Heute sind mir derartige Belastungen aber ja ohnehin schon lange nicht mehr möglich...
Atemnot, Kurzatmigkeit, Bronchospasmus (= Verkrampfung der Atemmuskeln), ...
Aszites(= Bauchwasser), ...
hohe Pulsfrequenz, ...
Gelenkschmerzen, Knochenschmerzen, Knochenbrüche, Osteolyse, Osteoporose...,
verminderte Aufmerksamkeit, Gedächtnisprobleme, Vergesslichkeit,
... etc.

Mastozytose Initiative - Selbsthilfenetzwerk e.V.

Immer mal wieder

rosmarin

P.S. Keiner hat alle Symptome
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)


Optionen Suchen


Themenübersicht