Zuckungen, Zittern in den Händen, Schwindel

22.01.11 03:53 #1
Neues Thema erstellen
Zuckungen, Zittern in den Händen, Schwindel

Michel ist offline
Beiträge: 1.195
Seit: 09.04.07
Zitat von fir Beitrag anzeigen
darum will ich herausfinden was mir fehlt....
Die Vernunft fehlt dir
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!

Zuckungen, Zittern in den Händen, Schwindel

nula73 ist offline
Beiträge: 55
Seit: 07.04.11
Das hast du schön gesagt, Michel ...

Zuckungen, Zittern in den Händen, Schwindel

Michel ist offline
Beiträge: 1.195
Seit: 09.04.07
Zitat von nula73 Beitrag anzeigen
Das hast du schön gesagt, Michel ...


na anstelle von Kiffen könnte man ja auch etwas vernünftiges machen wie Musik, Programmieren oder ................

Wenn einer von der Brücke hüpfen will, hüpf ich ja auch nicht mit, oder fir,
wasjuckt es dich denn was andere machen, du bist du, wenn andere morden, Kinder schänden machst du doch auch nicht mit !

Grüßle Michel
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!

Zuckungen, Zittern in den Händen, Schwindel

Magdaleyna ist offline
Beiträge: 3
Seit: 08.09.11
unabhängig von dem Kiefer
hatte ich das gleiche & bei mir lag es nur daran am zu wenig essen.
bei vielen jugendlichen ist es eine unterzuckerung hatte ich erst wieder vor 2 wochen wo dem körper nährstoffe fehlen.

Zuckungen, Zittern in den Händen, Schwindel

Michel ist offline
Beiträge: 1.195
Seit: 09.04.07
Zitat von Magdaleyna Beitrag anzeigen
unabhängig von dem Kiefer
hatte ich das gleiche & bei mir lag es nur daran am zu wenig essen.
bei vielen jugendlichen ist es eine unterzuckerung hatte ich erst wieder vor 2 wochen wo dem körper nährstoffe fehlen.

Wusstest du, dass extreme Unterzuckerung Demenz auslösen kann und das selbst im Alter, denn der Körper vergisst nichts ?

Grüßle Michel
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!

Zuckungen, Zittern in den Händen, Schwindel

fir ist offline
fir
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 17.01.11
Zitat von Magdaleyna Beitrag anzeigen
unabhängig von dem Kiefer
hatte ich das gleiche & bei mir lag es nur daran am zu wenig essen.
bei vielen jugendlichen ist es eine unterzuckerung hatte ich erst wieder vor 2 wochen wo dem körper nährstoffe fehlen.
Danke viel mals Magdaleyna, meinst du Kiefer oder Kiffer ? und wie es du heraus gefunden hast und wie du das in Ordnung gebracht hast ?

Gruss
Priyanth

Zuckungen, Zittern in den Händen, Schwindel

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo fir,

hast Du Dich eigentlich wirklich mit dem Absetzen und Entzug von Cannabis beschäftigt? Dazu gibt es viele Internet-Seiten mit vielen Informationen, die wichtig sind um durchzuhalten.

Z.B.:
Cannabis
weiter statt breiter.info - die Cannabis Info-Site mit hilfreichen Tipps für den Cannabis-Entzug, Kiffer-Test, u.v.a.
Cannabisabhängigkeit. | www.btonline.de

Grüsse,
Oregano

Zuckungen, Zittern in den Händen, Schwindel

divingwoman ist offline
Beiträge: 158
Seit: 21.05.09
Hallo fir,

ich finde die Ratschläge , die die anderen user Dir hier geben gut.
Du hast ja auch schon geschafft mal ohne Kiffen auszukommen, was ich sehr positiv finde.
Jedoch würde ich Dir empfehlen auch aufgrund Deines jungen Alters professionellen ambulanten therapeutischen Beistand zu suchen, damit Du eine gute dauerhafte Stabilität diesbezüglich erhältst.

Wenn Du willst und es Dir wirklich wünscht wirst Du den Entzug auch schaffen. Ein Therapeut/in kann Dich auf diesem Wege begleiten.

VG

divingwoman


Optionen Suchen


Themenübersicht