Psychische und organische Schäden - Suche nach der Ursache

19.01.11 10:13 #1
Neues Thema erstellen

MusicMan ist offline
Beiträge: 118
Seit: 19.01.11
Hallo Leute,

ich lede zur Zeit unter meinem Gesundheitszustand extrem, meine Symptome sind sehr vielfältig und bis jetzt ist jetzt noch nichts herausgekommen: Vielleicht wisst ihr ja einen Rat ...

Ich bin 25 Jahre alt und 1.89 Groß und knapp 80 KG schwer. Ich rauche nicht und trinke keine Alkohol.

1. Psychisch:

- Depressioen mit immer heufenden Stimmungsschwankungen
- Antriebslosigkeit
- Burn-Out
- Unausgeglichenheit
- Schlafprobleme
- Verhaltensstörungen (Blutiges Kratzen der Haut)
- Aufmerksamkeits-Defizit
- nervösbedingte Angststörungen
- zerstörtes Selbstbild
- Lichtunverträglichkeit
- Eßstörungen
- Desozialisierung
- Emotionale Instabilität
- Medikamentmißbrauch (Kortison in Form von Cremes)
- Verminderte Leistungsfähigkeit und Konzentrationsstörungen

2. Körperlich

- Entzündetet Haut (Neurodermitis)
- Haarausfall (sieht man mir aber nicht an)
- Schuppige trockene Haut
- Allergien vom Feinsten (IgE-Wert im Blut >5000)
- Asthma
- Nahrungsmittelunverträglichkeiten
- Magen-Darm-Probleme: Verminderte Darmbakterien (Enterokkoken sowie Echtericcia Coli und leicht vermehrter Candida Albicans)
- erniedrigtes sekretorisches IGA
- erhöhter Beta-Defensin 2 Wert
- Bluthochdruck mit 25
- Gewichtsschwankungen
- Kreislauf-Probleme und ständiges Schwindelgefühl
- Hitzewallungen
- Sehstörungen trotz 100%es Sehvermögen (besonders nach dem Essen)
- Herz-Rythmus-Störung
- Störung des Bindegewebes (Verkürzte Sehnen an den Händen)

Ja das wars erstmal:

Ich weiß nicht, es ist vielleicht sehr viel. Ich habe den Verdacht dass bei mir doch ne Autoimmunerkrankung und vielleicht eine Histaminintoleranz vorliegt. Aber nix genaues weiß man nicht.

Geändert von MusicMan (19.01.11 um 10:15 Uhr)

Psychische und organische Schäden - Suche nach der Ursache

ChriB ist offline
Beiträge: 455
Seit: 17.01.09
Hallo, MusicMan,

deine Beschreibung hört sich für mich an, also ob eine toxische Belastung vorliegt:

- Zahnersatzmaterial
- Wohngifte
- Medikamente (falls du noch was anderes nimmst als Cortison, das allein eher nicht)


LG

ChriB
__________________
Laserdrucker und damit bedrucktes Papier können toxische, metallhaltige Stäube freisetzen.

Psychische und organische Schäden - Suche nach der Ursache

Petra111 ist offline
Beiträge: 7
Seit: 21.08.10
Ist mal nach deinen Schilddrüsenwerten geschaut worden?

Psychische und organische Schäden - Suche nach der Ursache

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Was war zuerst da: die Neurodermitis, die Magen-Darm-Probleme, die Unverträglichkeiten usw. oder die "psychischen Beschwerden", wenn sie denn psychisch sind?

Grüsse,
Oregano

Psychische und organische Schäden - Suche nach der Ursache

MusicMan ist offline
Themenstarter Beiträge: 118
Seit: 19.01.11
Hey, erstmal danke für eure Antworten :-)

Neurodermitis hab ich seit meiner Geburt, Magen-Darm ca. mit 16 und die psyschichen Probleme genauso, ich weiß dass noch genau weil ich mit 16 das erste mal Suiziodgedanken hatte.

Meine Zähne sind gemacht worden, das stimmt, weil ich mal sehr schlimm verprügelt worden bin. Aber die Probleme hatte ich teilweise auch vorher. Oben im Kiefer musste alles überkront werden mit Vollkeramik, bis auf hinten da sind 2 Metallkronen. Und 2 Brücken mussten rein. Die Behandlung hatte ich 2009. Mir ging es auch sehr gut danach. Die enormen Hautprobleme begannen im April 2009
Im Sommer 2009 nach der Zahnbehandlung hatte ich keine Beschwerden, mir ging es so gut wie nie, keine Hautprobleme. Seelishc gings mir auch sehr gut, allerdings muss ich auch sagen, da war ich von Arbeit freigestellt. Erst als ich wieder arbeiten ging wurde alles wieder schlimmer. Das war im November 2009. Seitdem gehts mir kontinuirlich schlecht und wird auch immer schlimmer.

Ich arbeite als Lagerist im Versand und stehe sehr oft vorm Rechner (ganzen Tag) die Halle ist auch sehr trocken.

Nach den Schildrüsenwerten wurde nicht geguckt.

Ich lag vor Weihnachten auch im Krankenhaus (Hautklinik Leipzig) und auch da wurde meine Haut sehr schnell besser und mir gins psyschich spitze. Erst als ich wieder herauskam wurden die Probleme wieder stärker und das stärker als zuvor.

Bekannt ist jedenfalls ist das ich sehr schlimmer Allergiker bin:

Auch nach dem Essen habe ich immer wieder Beschwerden, egal ob ich Mlch trinke, was warmes esse und oder einen Joghurt oder Obst, ich bekomme Sehstörungen, Kreislaufprobleme und Hautprobleme.

Ich muss auch Anmekren, dass ich seit Februar letztens Jahres auch immer mehr an Gewicht verloren habe und kaum was gegessen habe. Habe in dem Jahr knapp 15 KG verloren

Mit 16 damals wog ich noch 150 (!!!) kg

Meine Frage: Falls es wirklich toxsische Belastung ist, wie kann man die am besten behandeln?

Geändert von MusicMan (20.01.11 um 10:49 Uhr)

Psychische und organische Schäden - Suche nach der Ursache

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo MusicMan,

Nach den Schildrüsenwerten wurde nicht geguckt.
dies würde ich auf jeden Fall nachholen; schau mal in unser WIKI:
Schilddrüse

Zu untersuchende Werte wären

TSH, fT3, fT4; Antikörper TPO-AK, Tg-AK, TRAK.
Ultraschall beim Facharzt (Nuklearmediziner).

Liebe Grüße,
Malve

Psychische und organische Schäden - Suche nach der Ursache
Pyro
Bist Du ausreichend in der Sonne?

Heilwirkungen von UV-Licht und UV-Biophotonen

und nimmst Du auch genügend Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente zu Dir?
Vitaminmangel/Erkennung/Untersuchung

Wichtig wäre noch zu wissen, ob du Medikamente nimmst.

Geändert von Pyro (20.01.11 um 19:54 Uhr)

Psychische und organische Schäden - Suche nach der Ursache

Flummi ist offline
Beiträge: 369
Seit: 29.07.09
Zitat von MusicMan Beitrag anzeigen
Neurodermitis hab ich seit meiner Geburt, Magen-Darm ca. mit 16 und die psyschichen Probleme genauso, ich weiß dass noch genau weil ich mit 16 das erste mal Suiziodgedanken hatte.
Warst Du schon mal in psychiatrischer Behandlung?

Psychische und organische Schäden - Suche nach der Ursache

MusicMan ist offline
Themenstarter Beiträge: 118
Seit: 19.01.11
Zitat von Malve Beitrag anzeigen
Hallo MusicMan,



dies würde ich auf jeden Fall nachholen; schau mal in unser WIKI:
Schilddrüse

Zu untersuchende Werte wären

TSH, fT3, fT4; Antikörper TPO-AK, Tg-AK, TRAK.
Ultraschall beim Facharzt (Nuklearmediziner).

Liebe Grüße,
Malve
Wird erledigt


Zitat von Pyro Beitrag anzeigen
Bist Du ausreichend in der Sonne?

Heilwirkungen von UV-Licht und UV-Biophotonen

und nimmst Du auch genügend Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente zu Dir?
Vitaminmangel/Erkennung/Untersuchung

Wichtig wäre noch zu wissen, ob du Medikamente nimmst.
Nein, bin sehr wenig in der Sonne, ich nehme sehr wenig Vitamine da ich aufgrunde meiner Allergien eine Eßstörung entwickelt habe, ich nehme als Nahrungsergäntungsmittel zurzeit Therazym und Regacan. Sowie Adiclair Susp. mit dem Wirkstoff Nystantin. Aber das Adiclair werde ich absetzen am WE und dann fange ich mit den Pro Symbioflor Tropfen an. All das hat mir ein Heilpraktiker verschrieben.

Außerdem nehme ich noch Dermatop Creme (mit Kortison) und Fenistil Dragees (Antihistaminika)



Zitat von Flummi Beitrag anzeigen
Warst Du schon mal in psychiatrischer Behandlung?
Nein, nicht wirklich. Mit 19 wurde ich zum Neurologen geschickt und der hat mir eine "emotional instabile Persönlichkeitsstörung diagnostiziert. Danach wurde aber nix weiter gemacht.

Erst im Sommer war ich wieder beim Neurologen in der Hoffnung ich bekomme einen Therapieplatz,, leider wurde die Behandlung abgelehnt. Und ich ging enttäuscht nach Hause,

Was mir aber jetzt bevorsteht ist eine Psychotherapie in der Universität Leipzig bei einem Psychologen der auf Neurodermitis spezialisiert ist. Ich lege sehr viel Hoffnung auf ihn.

Vielen Dank für eure Antworten.

Edit: Ich durfte am Dienstag zum Gespräch bei meinem Arbeitgeber antanzen. Mein Schichtleiter meinte ich hätte den Kopf nicht frei. Wo er ja auch leider recht hat. Jetzt habe ich umso mehr Angst meinem Job zu verlieren.

Geändert von MusicMan (21.01.11 um 08:25 Uhr)

Psychische und organische Schäden - Suche nach der Ursache

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo MusicMan,

in was für einem Lager arbeitest Du; - ich meine: welche Waren lagern da?
Hast Du Allergietests und Tests bzw. Beobachtungen auf Nahrungsmittelintoleranzen hinter Dir: Fruktose-, Gluten-, Histamin-, Laktose-Intoleranz. http://www.symptome.ch/vbboard/leben...-intoleranzen/


Gruss,
oregano

Geändert von Oregano (21.01.11 um 08:40 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht