Was ist das und welcher Arzt kann helfen?

18.01.11 18:58 #1
Neues Thema erstellen

Laura1 ist offline
Beiträge: 13
Seit: 18.01.11
Hallo @ all!
Ich habe folgendes Problem und kein Arzt hilft mir weiter.
Es fing an vor gut 3 Monaten:
Unteres Augenlid zuckt,bin gereizt und könnte explodieren,Depressionen nehmen zu,nehme nicht ab (Kilos).
Habe einen fast 2 J.Sohn ist ein süßer aber es ist anstrengend den ganzen Tag sich nur um Ihn zu kümmern der arme Spatz bekommt das dann natürlich zu spüren also bin ich zum Neuerologen.
Antwort tja ist halt stressig-also kürzer treten....aja
Vom Gehirn her war alles in Ordnung.Es gab Neuroplant und Mg Tabletten werde etwas ruhiger aber Depressionen bleiben Zucken auch.
Leide imenz will aber keine Antidepressiva ich will die Ursache wissen.
Könnte Vitamin B12 Mangel vorliegen?Hab mich durch das Internet gewühllt und muß sagen mir platzt der Kopf.Zuviel Input.Ich erhoffe mir von dieser Seite kompetente Hilfe.Und das man ernst genommen wird und vor allem nicht das Tablettchen für alles verschrieben wird und gut ist.Eine Kur wurde 2x beantragt und abgelehnt-tja wenn das Wort Depression fällt dann wird man abgestempelt.
Hoffe irgendwer hier kann mir sagen was ich tun soll.
Liebe Grüße Laura

Was ist das und welcher Arzt kann helfen?

Wissen ist Macht ist offline
Beiträge: 990
Seit: 25.05.06
hoffe auf weitere Beiträge; mein Hinweis: sich auf was Geistiges konzentrieren (das heißt nicht, daß nicht jeder sich um den Körper kümmern soll).
Ich denke, vielleicht gibt es irgendetwas, was du machen möchtest.
Ich habe mal gehört, bei der Depression soll man sich trauen, seiner inneren Stimme zu folgen, und sich nicht "logisch" zwingen. (Freilich sollte man den gesunden Menschenverstand auch anwenden).
Vielleicht findest du jemanden, der dir hilft, deinen Weg zu gehen (evtl. u.a. Freund, Bekannter).

Danach könnten sich auch neue Wege, die körperlich verbessern, gleichzeitig auftun.

Was ist das und welcher Arzt kann helfen?

Laura1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 18.01.11
Hallo
wollen und können ist leider zweierlei paar Schuh,Freunde Bekannte sind nicht involviert,Partner überfordert glaube ich kennt sich auch nicht aus,bzw.sagt auch du brauchst ein Hobby mußt ausgeglichen werden.Mache Sport aber der Ausglaich ist nicht da und was wenn es doch Organisch ist also nicht nur ein Mangel an Ausgeglichenheit???
Kenne mich so nicht konnte immer gut analysieren was das Problem ist und nun eben nicht ich brauche dringend einen guten Rat den ich umsetzen kann.
LG Laura

Was ist das und welcher Arzt kann helfen?

Laura1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 18.01.11
Ja was noch wichtig ist es ging mir die ganze Zeit ja auch gut und kann ein Kind so anstengend sein wie machen es dann die Leute mit ner ganzen Horde kInder?
Kommt alles mit mal einfach so bamm und jetzt sitze ich hier und weiß nicht was ich tun soll wie gesagt Ärzte nehmen das nicht ernst.Burn out ich fühle mich wie ausgesaugt aber ist es das ???

Was ist das und welcher Arzt kann helfen?

Wissen ist Macht ist offline
Beiträge: 990
Seit: 25.05.06
Angenommen: Nichts hat sich derweil verändert: hast du mal einen tollen Beruf gehabt, oder hast du berufliche Ambitionen? (einfach mal so gefragt).

Vielleicht ist es der Lebenssinn, den bisher dein Kind ausgefüllt hat.

Natürlich haben wir gerade Lichtmangel, man sitzt zu viel Zuhause (aufeinander?). Abwechslung würde gut tun. (Hier schreiben, z.B.).

Es schreibt dir bestimmt noch jemand.

Was ist das und welcher Arzt kann helfen?

Gleerndil ist gerade online
Beiträge: 3.893
Seit: 26.07.09
Hallo Laura,

"einen guten Rat" geben ist natürlich ganz schön schwierig, irgendwie wie "Glückstreffer" vielleicht.

Aber ein Versuch wäre je nachdem die Frage nach Deiner Ernährung, allgemeiner noch nach Deiner Lebensweise. Wie sieht's da aus?

Fragen nach B12, oder auch Vitamin D, gerade jetzt im Winter, sind sicher auch nicht verkehrt. Dazu kannst Du ja auch einiges hier im Forum finden.


Liebe Grüße! Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Was ist das und welcher Arzt kann helfen?

kobaltblau ist offline
Beiträge: 1
Seit: 15.01.11
habe selber Vitamin B12-Mangel seit letzten Oktober. Davor 34 Jahre lang kerngesund ?!
Bei mir löst das Schwindel und Übelkeit aus....die Abzeichen bleiben 5-10min und verschwinden dann wieder. Zudem fühl ich mich kraft- und saftlos. Normalerweise mache ich 3x die Woche Sport.

Was ist das und welcher Arzt kann helfen?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Laura,

die Geburt ist zwar schon eine Weile her, aber ich denke, bei Dir könnte sich die Schilddrüse vielleicht verändert haben.
Auf jeden Fall würde ich mich an Deiner Stelle bei einem guten Endokrinologen bzw. einer Schilddrüsenambulanz in einer Uni-Klinik anmelden und dort die Schilddrüse mit Ultraschall untersuchen lassen + Blutbild machen lassen, und zwar mit all diesen Werten:
TSH, fT3, fT4, TG-Ak, TPO-Ak, TRAK + Ultraschall.

Über Vitamin B12 gibt es hier viele Threads. Du könntest beim Arzt Blut abnehmen lassen . Mehr dazu hier:
vitamin b12 - Das Ende der Symptombekämpfung - Themen mit dem Stichwort vitamin b12, vor allem im obersten Thread.

Grüsse,
Oregano

Was ist das und welcher Arzt kann helfen?

Wissen ist Macht ist offline
Beiträge: 990
Seit: 25.05.06
Ähem...
da fällt mir ein: Magnesiummangel!!

Was ist das und welcher Arzt kann helfen?

Laura1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 18.01.11
Hallo @ all
Schilddrüse wurde bereis getestet also ok.Tja ein toller Beruf neee habe 15 Jahre für meinen Exmann malocht und jetzt stehe ich da und muß erst mal nachholen was ich verpasst habe,Ausbildung naja da lief auch nicht alles so wie es sollte aber ich habe jetzt eine naja hört sich vielleicht blöd an aber ich leide auch sehr unter dem Verlust meines Hundes.Ich habe ihn meinem Ex gegeben weil es in der neuen Beziehung zu oft zu zu streitigkeiten kam erst ging das wohl aber jetzt träume ich ständig davon das ich meinen Hund zurückhole .Es ist die Frage ob es mir deswegen so schlecht gewht od. ich den Verlust so schlimm finde weil ich Depressionen habe.Habe heute noch Arzttermin und werde fragen wie es ausschaut mit einem MMs Test und Mg.Hoffe ich werde nicht wieder vertröstet.Ich mache 2x die Woche Sport bin sonst total isoliert aber das kenn ich schon lange vielleicht medet sich nun mein Körper ,weil eigentlich tut Kontakte pflegen gut wenn man nicht gerade mit Problemen konfrontiert wird das zieht mich immer sehr runter.Ist schwer weil einerseits weiß man was man tun kann aber der Schritt dahin Freunde wachsen ja auch nicht eben mal vor der Tür.Auf dem Dorf hier ist es sehr schwer Kontakte zu knüpfen ne gute Freundin einfach so zum schnacken das wäre toll!Ich merke es schlaucht mich sehr hier nachzulesen und die ganzen Ideen ...das drübernachdenken ist so furchtbar anstrengend.Aber ich nehme jeden Rat an und mache mir Gedanken dazu vielleicht gibt das auch Kraft sich in den A... zu treten und es nicht zuzulassen der Wille versetzt auch hier Berge noch arbeitet mein Verstand ganz gut also werde ich versuchen zu kämpfen.Für eure Meinung und Tipps bin ich dankbar.LG Laura


Optionen Suchen


Themenübersicht