Analer Juckreiz Caprylsäure

10.01.11 11:30 #1
Neues Thema erstellen

stefan60 ist offline
Beiträge: 109
Seit: 19.03.10
Hallo liebe Mitglieder
Ich wende mich an Euch, denn ich bin etwas besorgt, weil
ich keine Lösung bzw Erklärung finde. Seit 2-3 Jahren extrem starker analer Juckreiz auch gelegentlich "vorne" zu spüren....Abstriche ergaben nur einmal
CANDIDA.....Alle Cremen (Calendula) und Waschungen verschlechterten nur. Ein weißliches Pulver (fast wie Juckpulver) ständig in der Hose (täglicher Wechsel ok aber extrem lästig). Häufig wenn Verstopfung aber auch bei Breistühlen...... Jetzt hat die Freundin auch noch den Juckreiz (wie sonst) und mir wird es zuviel.
Falls mir (uns) jemand einen Rat geben kann, welche Untersuchung hier
Hilfe bringt usw , ich bin sehr dankbar darüber.
P.S. Noch etwas: durch das Forum bin ich auf Caprysäure gestoßen. Vo der Firma Solgar habe ich 365gr Tabletten 100 Stück zu 38 Euro (!!!) gekauft und nehme seit einer Woche 1 Tablette am Tag: auch meine Freundin.
Von der "Wirkung" hab ich noch nicht viel gemerkt (ist das normal?)
Wie lange soll ich das Zeug nehmen bzw ist die Dosis zu nieder mit 365 gr ???
Gestern nahm ich zwei Stück und bekam sofort Durchfall......

Bitte um Euren geschätzten Rat

Stefan

Analer Juckreiz Caprylsäure

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo Stefan,

vielleicht nützen Dir die Informationen in diesem Thread:

http://www.symptome.ch/vbboard/candi...rylsaeure.html ?

Liebe Grüße,
Malve

Analer Juckreiz Caprylsäure

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Stefan,

es gibt ja außer Candida noch andere Ursachen für diesen Juckreiz:

Juckreiz um den After, genannt Pruritus ani, ist eine häufige Erscheinung. Ein unwiderstehlicher Drang zum Kratzen beeinträchtig das Wohlbefinden in extremer Weise. Insbesondere tritt dies bei Nacht oder nach Stuhlentleerung auf.

WAS SIND DIE URSACHEN DES JUCKREIZES?
Mehrere Faktoren spielen hier eine Rolle. Eine verbreitete Ursache ist ein ausgedehntes Reinigen des Afters. Feuchtigkeit um den After, verursacht durch exzessives Schwitzen oder feuchte breiige Stühle, ist ein weiterer möglicher Grund. Der Konsum gewisser Getränke, einschließlich Alkoholika, insbesondere Bier, Milch, zitrushaltige Säfte und koffeinhaltige Gebtränke können die Beschwerden verschlimmern. Auf ähnliche Weise können auch bestimmte Speisen problematisch sein, wie z.B. Schokolade, bestimmte Obstsorten, Tomaten, Nüsse und Popcorn. Weitere seltene Ursachen des analen Juckreizes sind Spulwürmer, Psoriasis, Ekzeme, Dermatitis, Hämorrhoiden, Analfissuren, Infektionen der analen Haut und Allergien.
Analer Juckreiz*- Koloproktologie - Kliniken St. Antonius Wuppertal

Es ist schon auffallend, dass Deine Freundin nun auch mit dem Juckreiz belastet ist. Könnte der evtl. von Caprylsäure kommen? Das ist immerhin eine Säure...

Grüsse,
Oregano

Analer Juckreiz Caprylsäure
lisbe
Hi!
Ich wäre für die Parasitentheorie. Wie Oregano schon oben schrieb, verursachen den Juckreiz Spulwürmer, aber auch die gewöhnlichen Madenwürmer. Da Parasiten sehr leicht übertragbar sind, ist es nicht verwunderlich, dass Deine Freundin mit leidet.
Und nein, man muss die Würmer nicht gleich im Stuhl sehen - eigentlich nur, wenn ein Massivbefall vorliegt. Während man nach Spulwurmeiern in Stuhlproben sucht, muss man bei Madenwürmern mit sog. Klebetests arbeiten. Diese bekommt man beim Arzt. Direkt nach dem Aufwachen tastet man den Schließmuskel und die Gegend um den Schließmuskel mit dem Klebestreifen ab und klebt den anschließend auf ein Objektträger auf. So wird es dem Labor übergeben.
Die Diagnostik bei den Spulwürmern gestaltet sich sehr schwer. Ich habe irgendwo mal gelesen, dass 16 Stuhlproben notwendig wären, um den Zyklus der Eierlegung mit erhöhter Wahrscheinlichkeit zu treffen... Eine Chance besteht in der Bestimmung der Eosinophile (Bluttest), wobei dieser in der Phase der Larvenwanderung greift, was ebenfalls Zyklusabhängig ist.
Weitere Indizien wären zu suchen in Beschwerden wie asthmatisch-bronchiale Beschwerden, was nicht unbedingt bei Euch sich manifestieren muss - reicht schon bei einem nahestehenden Familienmitglied. Habt Ihr Haustiere? Oder arbeitet Ihr unter Menschenmengen (Lehrer, Krankenschwester)?

Gruß!

Analer Juckreiz Caprylsäure

stefan60 ist offline
Themenstarter Beiträge: 109
Seit: 19.03.10
Ich bin sehr dankbar für diese Infos . Ja meine Frau arbeitet im Krankenh
und ich auch im Pubblikum. Ein Freund riet mir jetzt alles auf Homöopatisch
mit Propolissalbe ohne Alkohol und so.....das wirkte dann wie alle Salben
beruhigend für 2 Tage, dann geht das alles von "vorne" los. Der Hausarzt rieht jetzt,
bei der Frau Vaginalen Abstrich zu machen, um dann den "Pilz" der auch Trichonomas
(?oder so) sein könnte, auch beim Mann zu behandeln....Ich frage mich aber, was auch schon die pahrmaz.Industrie an "medikamenten" bei Pilzen auftischt, das ist doch
meistens kontraproduktiv für die Gesundheit. Die Caprysäure nehmen wir weiterhin,
obwohl "Wirkung" nach 2 Wochen noch nicht da ist: einmal fand ich kleine schneeweiße
"FLocken" im Stuhl???ist das die Caprylsäure? bzw der Pilz??? Kann ein Candida eigentlich
überhaupt aus dem Darm "gespült" werden

Analer Juckreiz Caprylsäure
lisbe
Also das im Stuhl könnte genauso Schleimhaut sein, wie auch Wurm oder Wurmteile, da sie von Zeit zur Zeit auch mal sterben und mit dem Stuhl ausgeschieden werden. Bei den Bandwürmern ist es so, dass diese hellen Glieder voller Eier zur Weitervermehrung ausgeschieden werden... da gibt es schon einige Möglichkeiten.
Candidasporen könntest Du nicht sehen. Zu Caprläure kann ich nichts sagen.

Wenn Ihr meine Theorie zu Ende durchspielen wollt, dann müsstet Ihr mit der Wurmkur anfangen. Die Pilze, Bakterien und Viren, die von den Würmern in den Körper eingeschleppt werden, erledigen sich dann meistens von selbst.
Wenn Ihr so 'kritische' Berufe ausübt, ist bei Euch nicht nur eine recht häufige, regelmäßige Entwurmung ein Thema, aber auch die Ernährung ist noch mal wichtiger: im Darm sollten daher ständig Bedingungen herrschen, die eine Neuansiedlung nicht möglich machen.
Was ist mit den Haustieren?

Viele Grüße!

Analer Juckreiz Caprylsäure

stefan60 ist offline
Themenstarter Beiträge: 109
Seit: 19.03.10
Danke für all die vielen Tipps. Nein Haustiere keine und auch fleißige
Hausfrau/männer sind wird beide...Das Wurmthema lassen wir bald
angehen und ich meld mich dann gerne wieder.

Analer Juckreiz Caprylsäure

stefan60 ist offline
Themenstarter Beiträge: 109
Seit: 19.03.10
Jetzt ist es raus. Ein Abstrich ergab für mich schon erschütterndes:
streptococcus agalactiae
staphylococcus aureus
escherichia coli
usw.....

Jetzt eine große Bitte: was könnt ihr mir im Forum dazu raten?
Es wurden Antibiotika vorgeschlagen, doch ich glaube das diese
bereits alle resistent sind.
Hat jemand Erfahrungen mit so etwas? Wie ich zu solchen Bakterien komme
ist mir ein Rätsel? Wenigsten einer Erklärung für diese Plage!!!
Danke allen im Forum

Analer Juckreiz Caprylsäure
lisbe
Dann müsste ich den zweiten Teil des Beitrags #6 wiederholen...
Aber das ist meine Theorie.
Gruß!


Optionen Suchen


Themenübersicht