Seltsamer Kopfschmerz seit 1, 2 Jahren; Borreliose?

07.01.11 19:14 #1
Neues Thema erstellen
Ihr seid mein letzter Versuch.

Strife ist offline
Themenstarter Beiträge: 76
Seit: 10.01.10
Zitat von Anneke Beitrag anzeigen
Hallo Robert,

hast du vielleicht Angst vor der anstehenden OP?
Ich kann es mir nicht anders erklären, weil du bislang nichts weiter unternommen hast.
Wie ging es dir während der Antibiotikagabe?
Irgendwas in der Nasennebenhöhle gemerkt und wie war dein Allgemeinbefinden?

Lieben Gruß von Anneke
hat nichts geändert. aber kurz nach einer röntgenaufnahme der nnh ging es mir im verhältniss zu vorher irgentwie beser für ein paar tage. ich lag ca 5 minuten auf dem bauch und hatte das kinn in einer halterung abgestützt.

die experten wollten mir die mandeln rausnehmen weil sie entzündet waren 2x. mehhr war da nicht und das wollteich nicht, bei der op hätten sie das "ding" auch entfernt.

Ihr seid mein letzter Versuch.

Strife ist offline
Themenstarter Beiträge: 76
Seit: 10.01.10
Zitat von felix78 Beitrag anzeigen
Dass jemand dich mit dem Röntgenbild überhaupt nach Hause gehen lässt, verwundert mich ein wenig. Die hatten wohl gerade Mittagspause in Aussicht.
wieso das?

Ihr seid mein letzter Versuch.

Strife ist offline
Themenstarter Beiträge: 76
Seit: 10.01.10
Zitat von Puttchen Beitrag anzeigen
Hallo Strife,

du wolltest abklären lassen, was es mit dem "Ding" auf dem Röntgenbild auf sich hat - http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...urzen-rat.html -.
Was ist neues dabei rausgekommen?

baba
Puttchen
bin ich leider noch nicht zu gekommen.

Ihr seid mein letzter Versuch.

Strife ist offline
Themenstarter Beiträge: 76
Seit: 10.01.10
die oben genannten threads von mir sehen für mich jetzt relativ komplex umschrieben aus. nehmt diesen als anhaltspunkt.

Seltsamer Kopfschmerz seit 1,2 Jahren

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Strife,

ich habe jetzt 2 Threads zusammengelegt, weil man sonst total die Übersicht verliert.
Bitte keinen neuen beginnen...

Liebe Grüße,
Malve

Seltsamer Kopfschmerz seit 1,2 Jahren

Anneke ist offline
Beiträge: 267
Seit: 23.02.11
Ganz schön frech .

Und hast du schon einen Plan?

Dass du das "Ding" und die Mandeln nicht geichzeitig rausnehmen lassen willst, kann ich aus meinen Erfahrungen heraus gut verstehen.

Mir wurde so ein großes "Ding" wie deines in der Praxis beim HNO in Narkose entfernt, danach konnte ich also wieder nach Hause gehen und es war wirklich nicht schlimm. So gut wie keine Schmerzen und auch keine anderen Komplikationen. Danach ging es mir endlich wieder besser.
Vielleicht eine Option für dich, sofern es aus ärztlicher Sicht machbar ist?

Mandeln dürfen nur im Krankenhaus entfernt werden und man muss mindestens 5 Tage drin bleiben. Da ich das auch schon hinter mir habe, kann ich nur sagen, dass ein Arzt, der beides gleichzeitig machen möchte, sich zuerst einmal selbst die Mandeln rausnehmen lassen sollte! Bin wirklich ziemlich robust, aber die Bagatellisierung von Mandel-OP's geht mir seit meiner OP gegen den Strich.

Davon abgesehen würde es zu sehr belasten und den Heilungsverlauf ungünstig beeinflussen.

Du kannst jederzeit nein sagen, keiner darf dir gegen deinen Willen die Mandeln rausnehmen.

Was sagen denn deine Eltern dazu. Wissen sie davon oder interessiert es sie gar nicht, wie es dir geht?


Seltsamer Kopfschmerz seit 1,2 Jahren

Strife ist offline
Themenstarter Beiträge: 76
Seit: 10.01.10
Zitat von Anneke Beitrag anzeigen
Ganz schön frech .

Und hast du schon einen Plan?

Dass du das "Ding" und die Mandeln nicht geichzeitig rausnehmen lassen willst, kann ich aus meinen Erfahrungen heraus gut verstehen.

Mir wurde so ein großes "Ding" wie deines in der Praxis beim HNO in Narkose entfernt, danach konnte ich also wieder nach Hause gehen und es war wirklich nicht schlimm. So gut wie keine Schmerzen und auch keine anderen Komplikationen. Danach ging es mir endlich wieder besser.
Vielleicht eine Option für dich, sofern es aus ärztlicher Sicht machbar ist?

Mandeln dürfen nur im Krankenhaus entfernt werden und man muss mindestens 5 Tage drin bleiben. Da ich das auch schon hinter mir habe, kann ich nur sagen, dass ein Arzt, der beides gleichzeitig machen möchte, sich zuerst einmal selbst die Mandeln rausnehmen lassen sollte! Bin wirklich ziemlich robust, aber die Bagatellisierung von Mandel-OP's geht mir seit meiner OP gegen den Strich.

Davon abgesehen würde es zu sehr belasten und den Heilungsverlauf ungünstig beeinflussen.

Du kannst jederzeit nein sagen, keiner darf dir gegen deinen Willen die Mandeln rausnehmen.

Was sagen denn deine Eltern dazu. Wissen sie davon oder interessiert es sie gar nicht, wie es dir geht?

wohatest du denn dieses ding und wie hat es dich belastet? naja meine eltern sagen immer ja du sitzt ja auch nur vor der kiste, beweg dich doch mal bla bla. also die haben genau so viel ahnung wie meine ärzte.
von daher füh l ich mich halt allein gelassen damit, denn ich bin der enizigste in meinem gesamten umfeld der sowas "fühlt" keiner hat eine ahnung von meinem zustand.

Seltsamer Kopfschmerz seit 1,2 Jahren

Anneke ist offline
Beiträge: 267
Seit: 23.02.11
Hallo meine Symptome waren deinen sehr ähnlich, bis auf die Kopfschmerzen. Die Zyste war noch ein Stück größer als deine.
Ich habe auch viel rumgelegen, weil ich einfach oft müde und sehr erschöpft war.

Was zu tun ist, weißt du ja nun eigentlich. Mittlerweile sind bei dir seit der Diagnose 1 1/2 Jahre vergangen und es ist leider nicht besser geworden.


Seltsamer Kopfschmerz seit 1,2 Jahren

Strife ist offline
Themenstarter Beiträge: 76
Seit: 10.01.10
Zitat von Anneke Beitrag anzeigen
Hallo meine Symptome waren deinen sehr ähnlich, bis auf die Kopfschmerzen. Die Zyste war noch ein Stück größer als deine.
Ich habe auch viel rumgelegen, weil ich einfach oft müde und sehr erschöpft war.

Was zu tun ist, weißt du ja nun eigentlich. Mittlerweile sind bei dir seit der Diagnose 1 1/2 Jahre vergangen und es ist leider nicht besser geworden.

aber ich merke, wenn ich hinter den ohren auf den hinterkopf mit beiden daumen auf beiden seiten drücke, fühle ich mich "anders" um nicht zu sagen besser. hm.. aber nur kurz

Seltsamer Kopfschmerz seit 1,2 Jahren

Anneke ist offline
Beiträge: 267
Seit: 23.02.11
Was willst du uns damit sagen?



Optionen Suchen


Themenübersicht