Knieschmerzen beim Sport

06.01.11 20:24 #1
Neues Thema erstellen

climbmax ist offline
Beiträge: 5
Seit: 06.01.11
Hallo

Ich (m, 43j) habe nun seit fast einem Jahr Probleme in beiden Knien. Die Probleme manifestieren sich vorallem beim Sport (Laufen, vorallem Berglauf). Die Schmerzen sind auf der Knieinnenseite neben bzw unter der Kniescheibe und sind belastungsabhängig. Dazu muss ich sagen, dass ich absolut laufsüchtig bin, und ich täglich meine Dosis brauche, sonst geht es mir nicht gut. Leider führen die Knieschmerzen dazu, dass ich mein normales Pensum von ca. 10 h pro Woche auf etwa ein Drittel reduzieren musste.
Das MRI zeigt keine Auffälligkeiten: Knorpel, Bänder, Menisken usw ist alles ok. Auf Infektionskrankheiten (z.B. Borreliose) wurde alles untersucht ohne Befund. Physiotherapie habe ich hinter mir ohne Effekt. Ganganalyse ist ohne Befund und Einlagen ebenfalls ohne Effekt.

Hier noch ein paar spezielle Bobachtungen: Ich kann den Schmerz am besten auslösen, wenn ich im Sitzen den Oberschenkel zum Körper ziehe und dann den Unterschenkel langsam strecke. Dann spüre ich bei einem ganz bestimmten Winkel einen stichartigen Schmerz auf der Innenseite des Knies noch knapp unterhalb der Kniescheibe. Interessant ist nun, dass ich durch Drücken auf die Kniescheibe von innen Richtung aussen den Schmerz reduzieren bzw oftmals fast zum Verschwinden bringe, leider nur für sehr kurze Zeit. Oftmals höre ich dann auch ein Knacksen bzw. Schnappgeräusch im Knie, danach geht die Streckbewegung dann ohne Probleme. Ähnliches bewirkt eine intensive, mehrere Minuten dauernde Dehnung des Quadrizeps Muskels, auch dann ist die Streckbewegung meistens ohne Probleme möglich.

Ich hatte diese Probleme vor rund 10 Jahren schon mal, während rund drei Jahren. Damals wurde dann schlussendlich links eine Kniearthroskopie gemacht und die Plica entfernt. Nach drei Monaten war ich wieder am Laufen. Ich kann aber nicht mit Sicherheit sagen, ob die OP die Heilung gebracht hat, weil die Probleme auch damals ja schon auf beiden Seiten präsent waren, aber nur links operiert worden ist.

Klare Diagnosen gibt es keine; mein Orthopäde hält sich eher bedeckt und steht zur Frage OP ja oder nein auf einem neutralen Standpunkt.

Sorry für die lange Geschichte, aber vielleicht kann jemand damit etwas anfangen.

Ich bin für jeden Tip dankbar....


Knieschmerzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo climbmax,

ich weiß auch nicht, warum Du diese Schmerzen hast. Tut mir leid.

Was ich aber an Deiner Stelle trotz Laufsucht ausprobieren würde: statt des Laufens aufs Fahrrad steigen und da weitere Strecken fahren. Wenn der Schmerz dann weg bleibt, muß der jetzige Schmerz etwas mit den Laufbewegungen bzw. der Belastung der Knie beim Laufen zu tun haben, was für mich zu dem Schluß führen würde, das Laufen stark einzuschränken.

Ist eigentlich auch die Hüfte angeschaut worden, ob es da irgendeine Veränderung gibt, die zu Knieschmerzen führen könnte?
Warst Du schon bei einem Osteopathen mit großer Erfahrung?

Jeder Op am Knie hat Folgen, auch wenn die nicht sofort eintreten müssen. Insofern wäre ich mit einer Knie-Op sehr zurückhaltend.

Gruss,
Oregano

Knieschmerzen

climbmax ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 06.01.11
Danke Oregano,

Radfahren oder auch Walking veruracht die gleichen Probleme, halt nur etwas abgemildert.

Die Hüfte könnte ein Ansatzpunkt sein; ich habe da zwar keine Schmerzen aber auf der linken Seite deutliche Knackgeräusche im Hüftgelenk; das Problem ist hier halt jemanden zu finden der die Sache ganzheitlich anschaut.

Beim Osteopathen war ich auch schon, er konnte mir leider nicht helfen aber er hat mir immerhin eine gute Methode zur Quadrizeps Dehnung gezeigt

Gruss Climbmax


Optionen Suchen


Themenübersicht