Geschwollene Lymphdrüsen

04.01.11 03:57 #1
Neues Thema erstellen
Geschwollene Lymphdrüsen

somatoline ist offline
Beiträge: 15
Seit: 17.07.10
Zitat von December Beitrag anzeigen
Richtig, allerdings habt man bei den Bluttest festgestellt das ich das Virus nicht mehr im Körper habe und von jenem kaum etwas mitbekommen habe, könnte ich trotzdem noch diese typischen EBV Symptome aufweisen ?
EBV bleibt im Körper, es ist nur die Frage, ob er zurzeit aktiv ist bzw reaktiviert wurde. Nach dem Pfeifferschen Drüsenfieber kann es einem sehr lange sehr schlecht gehen....

Geschwollene Lymphdrüsen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Und man hat mir Cefuroxim AL 500 verschrieben.
Wie hat der Arzt denn begründet, daß Du jetzt Cefuroxim nimmst, wenn Du doch keinen Virus hast, abgesehen davon, daß ein Antibiotikum bei Viren sowieso nichts nützt?
Ist denn ein Abstrich auf Bakterien gemacht worden?

Cefuroxim wird bei Infektionen durch Cefuroxim-empfindliche Erreger wie etwa Streptokokken angewendet. Zu diesen Erkrankungen zählen:
Entzündungen des Mund- und Rachenraums
Atemwegsinfektionen wie etwa chronische Bronchitis oder Lungenentzündungen
Hals-Nasen-Ohren-Infektionen (wie Mandelentzündungen, Mittelohrentzündungen, Schnupfen, Nasennebenhöhlenentzündungen)
Nierenentzündungen und Harnwegsinfektionen
Hautinfektionen
Weichteilinfektionen
Knocheninfektionen und Gelenksentzündungen
Geschlechtskrankheiten (etwa akute Gonorrhoe)
Lyme-Borreliose (eine bakterielle Infektion, die durch Zeckenbisse übertragen wird).
Cefuroxim - Onmeda: Medizin & Gesundheit

Grüsse,
Oregano


Optionen Suchen


Themenübersicht