Trotz Schlaf morgens wie gerädert

01.01.11 14:41 #1
Neues Thema erstellen
Trotz Schlaf morgens wie gerädert

Kayen ist offline
Beiträge: 4.566
Seit: 14.03.07
Zitat von Quittie Beitrag anzeigen
Naja, auch bei Spezis gehen die "Meinungen" manchmal auseinander.
Bei mir waren die Laborbefunde anfangs auch nicht so eindeutig und es war/ist doch Borreliose. Die Antikörper steigen auch oft erst nach erfolgreicher Antibiose richtig an.

Das Beschwerdeausmaß korreliert auch nicht immer mit den Laborwerten, welche eh keine 100%ige Sicherheit geben können! Ausschlaggebend ist und bleibt das klinische Bild!

Viele Grüße Quittie
ich vermute hier auch ganz stark, dass es einen Zusammenhang mit den Borrelien gibt. Gerade diese Augenproblematik in einem der Threads von Speedcat kommt mir sehr bekannt vor.

Herzliche Grüsse
Kayen
__________________
Alles verändert sich - dahinter ruht ein Ewiges

Trotz Schlaf morgens wie gerädert

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Hallo und guten Morgen!

Die Gifte im Xyladecor sind neurotoxisch, sie machen also Nervenschäden. Borrelien produzieren Neurotoxine (das ist nichts besonderes, bei einigen Bakterien gehört das zur Pathogenität).

Das ist der Grund, warum sich chron. Vergiftungssymptome durch Neurotoxine und Symptome durch Borreliose gleichen.

Ich hab gerade Deinen anderen Thread durchgelesen. Wie ist es mit diesen Fragen?
Die Vorgeschichte, also, bist Du viel in der Natur, hast Du Haustiere usw, hattes du Zecken- und/oder Bremsenstiche, müsste mitbedacht werden
Man kann auch "Läuse und Flöhe" haben, natürlich, also chron Vergiftung durch Holzschutzmittel und Borreliose, aber all die Krankheiten, die die Leute haben/ hatten, die in dem Haus gewohnt haben, können durch die Holzschutzmittel gekommen sein.

Eine Borreliosebehandlung wird erschwert, wenn man außerdem eine chron. Holzgiftbelastung hat, ist ja klar oder?

Bevor ich weiteres Geld zu privaten Borreliosekliniken schleppen würde, würde ich die Holzschutzmittelgeschichte abklären und mich informieren, hab Dir ja ein paar ergiebige Links gepostet, auch das Labor und lüften lüften lüften, auch jetzt im Winter, stündlich die Fenster aufreißen (kurz, damit nicht alles auskühlt), um die Luft auszutauschen. Während Du Hausstaub sammelst (wenn Du es denn tun willst), lüfte nur normal wie sonst auch.

Da man das Gift ja genau identifizieren kann, könnte man auch eine Blutuntersuchung auf PCP, Dioxine und Lindan machen, könnte sein, dass sich was findet, da Du ja aktuell noch dem Gift ausgesetzt bist.

Hierfür könntest Du hier

Biomonitoring Umwelt Belastung Schadstoffe Schwermetalle Pestizid Intoxikation Analytik Labor Umweltanalytik Monitoring Noxe Carcinom Luft Muttermilch

anrufen.

Alles Gute und viele Grüße von
Datura

Ich wünsche Dir alles Gute!

Trotz Schlaf morgens wie gerädert

kari ist offline
Moderatorin
Leiterin Video
Beiträge: 3.087
Seit: 16.05.07
Hi Speedy

der sog. Borre-Spezi, bei dem du warst, ist NICHT auf der Empfehlungsliste.
Und ich gebe Datura recht: Wenn sich Umweltgifte wie von Xyladekor in der Raumluft befinden, können sie das Immunsystem soweit lahmlegen, dass Infektionen wie Borreliose Tür und Tor geöffnet sind.
__________________
LG - kari

Trotz Schlaf morgens wie gerädert

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Zitat von kari Beitrag anzeigen
der sog. Borre-Spezi, bei dem du warst, ist NICHT auf der Empfehlungsliste.
Es gibt auch borrelioseerfahrene Ärzte, welche nicht auf Listen aufgeführt sind.
Aber an Speedys Stelle, würde ich mir auf jeden Fall noch eine 2. Meinung von einem kompetenten Arzt in Richtung Borreliose einholen!

Ich war damals auch bei einer Ärztin, welche mir empfohlen wurde und bin bei ihr nicht weitergekommen, sodass ich noch einen weiteren Arzt aufgesucht habe, was auch gut so war...

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Trotz Schlaf morgens wie gerädert

kari ist offline
Moderatorin
Leiterin Video
Beiträge: 3.087
Seit: 16.05.07
Zitat von Quittie Beitrag anzeigen
Es gibt auch borrelioseerfahrene Ärzte, welche nicht auf Listen aufgeführt sind.
Der Wink mit dem Zaunpfahl dürfte in diesem Fall aber unübersehbar sein...
__________________
LG - kari

Trotz Schlaf morgens wie gerädert

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Ja daher schrieb ich ja auch, Speedy sollte sich eine 2. Meinung einholen, bei noch einem anderen borrelioseerfahrenen Arzt!
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Trotz Schlaf morgens wie gerädert

Speedcat80 ist offline
Themenstarter Beiträge: 405
Seit: 06.09.10
Hallo,

zum Thema Müdigkeit, die hat wieder zugenommen, wobei ich jetzt auch die Venlafaxin Ration von ursprünglich 75 mg am Tag (2 x 37,5 mg) morgend und mittags nunmehr seit 2 Wochen auf alle 2 Tage nur noch eine 37,5 mg Kapsel beschränke.

Es ging mir anfang auch besser, die Stromschläge kommen im Kopf und dann muss eine Kapsel herhalten, wegen der Ausschleichsymptome.

Dieser Tage bekomme ich ebenfalls meine Ergebnisse meines Prick-Testes und der Blutwerte in Sachen Histamin.

Habe einen Arzt gefunden, der das bei mir austestet grade.

Auf dem Laborblatt hat er eine Menge angestrichen, was genau alles, weiss ich nicht, aber scheint umfassend zu sein, von dem Auftrag hole ich mir nächste Woche auch eine Kopie.

Bin gespannt, was da raus kommt.

Ebenfalls hab ich einen Orthopäden gefunden, der mich auch chiropraktisch auf Karte behandelt, damit spare ich jedesmal die 30 Euro beim Chiropraktiker privat zum Glück.

Mein Hautarzt hat mich auch durchgecheckt dieser Tage, Hautkrebs-screening alles bestens, aber er hat auf meinem Penis ein Coldenom gesichtet, wie eine kleine Warze auf der Vorhaut, diese hat er insgesamt nun 2mal mit Kälte behandelt (Stickstoff). Ich hab gesagt, ich seh das Ding gar nicht als schlimm an, er belehrte mich eines besseren und sagte:

Diese kleine Warze ist hochinfektiös und wenn ich mit meiner Partnerin (hab ja keine) Geschlechtsverkehr habe, kann ich sie infizieren mit einem Virus, wobei sie Gebärmutterhalskrebs kriegen könnte, darum muss das Ding weg gemacht werden, sollte es in einer Woche nicht abgeheilt sein, wird es mit Laser gemacht.

Solange darf ich kein Geschlechtsverkehr machen.

Diese Coldenom oder wie das heisst, kann das auch diese ganzen Beschwerden machen ? Das Ding hab ich schon 4 Jahre am Penis, hab mir nie Gedanken dazu gemacht.

In letzter Zeit wird mir sehr müde in meinem Einzelbüro, das ich habe, es ist 5 qm gross, drin sind ein PC und ein Laser Drucker, den habe ich schon so gestellt, das die Lüftung nicht so in meine Richtung bläst.

Wenn ich drucke, stinkt es immer nach Toner wie in einem Copy Shop.

Ich lüfte dann immer, und morgens, wenn ich ins Büro komme, stinkt es immer wie nach chemischen Substanzen wie neuer Teppich oder sowas.

Das Büro nutze ich seit August 2010, die Symptome bestanden aber schon vorher.

Der Teppich liegt schon 7 Jahre drin und der Drucker Laser ist schon 6 Jahre alt.

Kann es sein, das Müdigkeit auch von diesen Dingen her kommen ?

Danke für Hilfe.


Gruss Speedi

Trotz Schlaf morgens wie gerädert

Asking ist offline
Beiträge: 352
Seit: 10.01.11
Ich denke ja. Gerade in kleinen Räumen, wenn schlecht gelüftet ist so sachen wie teppiche, Plastik usw ausdünsten, ist das übel. Allein schon der Sauerstoffmangel macht müde.

Und zum Elektrozeug: Ich hab im Schlafzimmer nie mehr gehabt als eine kleine Musikalage, evtl ne Lichterkette, Wecker.
Als ich mit meinem Mann zusammen zog und wir dann die erste zeit im Wohnzimmer schliefen mangels großem Bett, war immer der fernseher zum Einschlafen an. Mir gings vorher schon schlecht in Punkto Schlaf und Ausgeruhtheit, aber da wurde es richtig schlimm. Ich konnte nicht schlafen, ich war einfach nur noch fertig und hab beim Umzug dann energisch protestiert, dass jemals wieder ein fernseher ins Schlafzimmer kommt. ist wirklich besser so.

Trotz Schlaf morgens wie gerädert

Speedcat80 ist offline
Themenstarter Beiträge: 405
Seit: 06.09.10
Huhu,

habe heute morgen auch erstmal meinen Büroschrank weit aufgemacht und das Fenster 1 Std. Heizung aus aufgemacht und aufgelassen.

Danach hab ich dann meine Arbeit gemacht und es war nicht mehr so müffelig nach Chemie gewesen, auch der Toner stank nicht mehr so, ich war auch nicht mehr am Gähnen und so extrem müde.

Erst heute Abend kamen wieder die Stromstösse im Kopf wieder und bei Kopfbewegung und bei Augenbewegungen merkte ich eine Art Kurzschwindel wie ein Blitz und schwimmendes Sehen in der Ferne, wenn ich auf der Terasse stehe und in die Ferne schaue. Es zuckte mal wieder durch den Kopf, war es wieder Zeit, meine Antidepressiva zu nehmen, weil es wohl wieder ein Ausschleichsymptom war, da ich grad reduziere.

Komischer Weise ging es mir heute mittag besser als jetzt, da hab ich was Schönes gemacht nen alten Kumpel besucht und heute abend allein zu hause, ist mir wieder komisch im Kopf. Achja, es ist zum verzweifeln manchmal.


Trotz Schlaf morgens wie gerädert

Agaterath ist offline
Beiträge: 3
Seit: 28.02.11
vielleicht hast du Atemaussetzer des nachts-Schlaflabor kann Ursache klären. Besten Gruß Agaterath


Optionen Suchen


Themenübersicht