Ursachen Übelkeit

28.12.10 21:32 #1
Neues Thema erstellen

Elina29 ist offline
Beiträge: 25
Seit: 06.01.10
Guten Abend an alle

ich habe eine Frage und zwar, was kann hinter Übelkeit stecken?? Es ist immer nur die Übelkeit...morgens, dann mal abends, manchmal vor dem Essen, dann wieder mal nach dem Essen..also ich hab echt keine Ahnung, denn ich habe keine weiteren Symptome..OK ab und an mal Herzstolpern, aber dieses Thema ist ja schon "alter Hase" bei mir..wobei ich sagen muss, dass ich es in letzter Zeit wieder öfter habe.

Habt Ihr einige tipps?

liebe grüße

Geändert von Sarah (25.08.13 um 20:43 Uhr)

Übelkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Elina,

schwierig, das zu vom Forum aus zu beantworten.
Erstmal ein paar Fragen:

- Hast Du eine Ahnung, ob Deine Schilddrüse in Ordnung ist?
- Wie sieht es mit dem Blutzucker aus; schwankt der manchmal stark?
- Weißt Du, ob Du irgendwelche Allergien oder/und Intoleranzen hast?
- Ißt Du langsam, kaust Du gründlich?
- Wie sehen Deine Leber- und Bauchspeicheldrüsenwerte aus?
- Ißt Du mehr basisch oder eher sauer?

...

Grüsse,
Oregano

Übelkeit

Elina29 ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 06.01.10
Hallo Oregano,

meine Schilddrüse wurde 2 mal untersucht auch mit Ultraschall..alles i.O.

Was mein Essverhalten angeht, denke nicht, dass es daran liegt. Esse eig. ganz normal, nicht schnell oder langsam. Außerdem müsste ich doch dann immer diese Übelkeit haben, auch früher.
Es quellt mich wirklich seit einigen Wochen. War auch schon beim Arzt, er verschrieb mit magensaftresistente Tabletten, die halfen eine Woche lang, dann fing alles wieder an. Ich besorgte mir "Iberogast" es heißt, beruhigt die Magennerven etc. bringt auch alles nichts.

Allergien habe ich keine, zumindest der übliche Test beim HNO war negativ.
Was andere Dinge angeht, da weiß ich leider überhaupt nicht bescheid. Manchmal (sehr selten) bekomm ich nach müsli mit milch, also direkt danach leichte krämpfe und sogar durchfall. Lactoseintoleranz? Wenn ich aber joghurt esse, passiert gar nichts.
Und die Sache mit dem Blutzucker, wie merk ich, dass er schwankt?
Sieht man die ganzen Werte auf dem normalen BB? Oder müsste da schon ein großes gemacht werden?


lg
Elina

Übelkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Elina,

eine Laktoseintoleranz kann man mit einem Atemtest testen lassen.
Die Allergietests beim HNO umfassen meistens nur die Pollenallergien, die allerdings auch Kreuzallergien zu Lebensmitteln bedeuten können.
Allergie ist nicht gleich Intoleranz. Insofern kämen evtl auch noch die anderen Intoleranzen in Frage:
Lebensmittel-Intoleranzen

Vielleicht wäre es ganz gut, wenn Du mal die Kuhmilch als Allergen testen lassen würdest.

Der Blutzucker wird bei einem Nüchtern-Blutbild im allgemeinen mitbestimmt. Es gibt zwar noch weitere Werte, aber meistens ist der Verdacht auf Diabetes mit einem normalen Nüchternblutzucker ausgeräumt.
Es gibt allerdings trotzdem Blutzuckerschwankungen. Bei Unterzucker fühlt man sich oft sehr mies, aber es ist einem nicht unbedingt nur übel.

Mir wird z.B. in einem Möbel- oder Stoffhaus übel wegen der chemischen Stoffe, die da in der Luft liegen. - Hast Du in der Richtung etwas bemerkt bei Dir?
Könntest Du Deine Schilddrüsenwerte bzw den Ultraschallbefund mal hier zeigen?

Grüsse,
Oregano

Übelkeit

Elina29 ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 06.01.10
Blutbilder wurden in letzter Zeit öfter gemacht, ich denke sie hätten längst eine Diabetes festgestellt, wenn da welche wäre, oder?!
Die Idee mit der Kuhmilch als Allergen testen zu lassen ist nicht schlecht, wer testet das? Der Hautarzt? Werde ich tun!

Was enthält Histamin? Wie finde ich es heraus? Komisch ist, dass mir bis vor einigen Monaten nie schlecht war.
In Kaufhäusern wird mir nicht schlecht oder übel, zumindest nicht mehr als zu Hause oder sonst wo. Habe noch keinen Unterscheid festgestellt, ob es anderswo schlimmer oder besser wird.
Manchmal ist mir bissle schwindlig, habe schon an den Gleichgewichtsorgan gedacht...spinnt der vielleicht?

Leider habe ich die Werte nicht zu Hause und mein Arzt macht erst am 17.Jan wieder auf

lg
Elina

Übelkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Manchmal ist mir bissle schwindlig, habe schon an den Gleichgewichtsorgan gedacht...spinnt der vielleicht
Hallo Elina,

das ist eine Möglichkeit! - Der zuständige Arzt ist da der HNO-Arzt. Das würde ich auf jeden Fall klären lassen.

Die Kuhmilch testet der Allergologe (oft ist das ein Dermatologe).

Grüsse,
Oregano

Übelkeit

courtney ist offline
Beiträge: 39
Seit: 05.04.10
Bekommst du wegen des Herzstolperns Medikamente? Es könnte sich bei deiner Übelkeit auch um Nebenwirkungen handeln. Wenn du mehrere MEdikamente bekommmst, könnten es auch Wechselwirkungen sein. So etwas wird häufig unterschätzt. Um Wechselwirkungen zu vermeiden, kann man sich Tablettenblister verschreiben lassen, da der Apotheker so eine Übersicht über alle einzunehmenden Medikamente bekommt. Ansonsten könnte es sich auch um eine Lebensmittelunverträglichkeit handeln.

Übelkeit

Elina29 ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 06.01.10
Ein Hallo an Alle :-)
Ich muss mal wieder was loswerden, bzw. habe wieder Fragen an diejenigen unter uns, die wie ich mit Herzproblemchen zu kämpfen haben. Habe ja seit 2 Jahren gutartige Herzrhythmusstörungen. Die letzten Monate hab ich die Stolperer eig. ganz gut weggesteckt, doch was in letzter Zeit passiert, macht mir wieder Angst.
Ich merk plötzlich wie das Herz unregelmäßig wird, dabei baut sich enormer Druck in meinem Hals / Ohren / Kopf auf. Einmal konnte ich es kaum aushalten. Natürlich verändert sich dann auch die Atmung und überhaupt das ganze Befinden.. Was ist das? So hat ich die ES früher nie. Wer hat das auch? Wer kennt solche Nebenerscheinungen?
Zum Kardiologen gehe ich erst in einer Woche.

Übrigens die Sache mit der Übelkeit hat sich von alleine wieder gelegt...da war nichts...weder Unverträglichkeit noch die Schilddrüse. Glaub sind psychosomatische Beschwerden bei mir. Manchmal kommen Symptome, die ich mir nicht erklären kann, woher...danach verschwinden sie wieder. Im moment empfinde ich ab und an mal eine Schwäche im ganzen Körper. Auch da hab ich keine Ahnung woher das kommt. Doch die Herz Sache macht mir mehr Sorgen.

Ich wäre über jede Antwort sehr glücklich.

Elina29

Übelkeit

Argos ist offline
Beiträge: 7
Seit: 06.09.11
Ich kann mir vorstellen dass deine Herzprobleme wie die Übelkeit auch psychische Ursachen haben. Je mehr man liest und je mehr unfundierte Spekulationen man erzählt bekommt, desto mehr Gedanken macht man sich. Kein Wunder, wenn dann Panik aufkommt und man in jedem Zucken gleich den nächsten Herzinfarkt vermutet!

Schlussendlich kann dir nur der Besuch beim Arzt wirklich helfen. Also mein Rat, warte am besten den Termin ab und lass dich nicht vorher unnötig verrückt machen.


Optionen Suchen


Themenübersicht