Starke Schmerzen in der linken Schulter und dem linken Arm

28.12.10 10:56 #1
Neues Thema erstellen

Boof ist offline
Beiträge: 32
Seit: 20.03.09
Hallo zusammen!

In der Hoffnung, vielleicht hier ein paar nützliche Tipps zu erhalten,
wende ich mich einfach mal an dieses Forum.

Ich habe schon seit längerer Zeit Probleme mit der linken Schulter und dem linken Arm. Genau gesagt, hatte ich diese Probleme ca. anderthalb Jahre, bis sie im Sommer 2010 urplötzlich verschwanden. Seit ca. 3 Wochen sind die Schmerzen aber wieder da, nur fast dreimal so schlimm, wie vorher.

Hier mal ein paar Beispiele:
• Es schmerzt manchmal oberhalb der linken Brust (druckempfindlich)
und genau auf der gegenüberliegenden Seite im Rückenbereich.
• Der linke Oberarm fühlt sich so an, als würde irgendwo ein Nerv abgeklemmt.
• Der linke Unterarm schmerzt auch ab und an.
• Das linke Handgelenk schmerzt fast ununterbrochen!
• Die Kraft in der linken Hand ist ca. 1/3 schwächer, als in der rechten Hand
• Mittlerweile schmerzt auch die linke Hand.

Ich war jetzt anderthalb Wochen krank geschrieben zu Hause und bin dann gestern wieder gegangen, weil mein Kollege Urlaub hat. Unter Schmerzen habe ich den gestrigen Tag gerade so ausgehalten.

Im Januar stehen jetzt 2 MRTs an.
Eine in der linken Schulter und ein im Halswirbel.

• Ich mache zur Zeit unter Schmerzen täglich Krankengymnastik - ohne Erfolg
• Schmerztabletten; wie Ibuprofen 800 oder Diclofenac 75 Akut helfen nicht.
• Hatte gestern meine 4 Schmerzinfusion - auch ohne eine Erleichterung!

Ich weiß mir so langsam keinen Rat mehr
und hoffe einfach mal auf ein paar Tipps aus diesem Forum.

Lieben Dank für jede Antwort!

Herzliche Grüße
Boof

Starke Schmerzen in der linken Schulter und dem linken Arm

Esli ist offline
Beiträge: 72
Seit: 17.06.10
Hallo Boof,

wie ist es oder welches Empfinden hast du,wenn du einmal in dein Schultergelenk drückst?
Hatte vor ein paar Jahren solche Beschwerden ....bei mir war mein Kapselgelenk entzündet und nach ein paar Spritzen war alles wieder OK..

wünsche dir gute Besserung

Gruß Esli
__________________
Nur wer kämpft,der kann gewinnen

Starke Schmerzen in der linken Schulter und dem linken Arm

Boof ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 20.03.09
Naja, da Wärme nicht hilft, sonder das Gegenteil (also noch mehr Schmerzen) verursacht, gehe ich schon davon aus, dass sich mittlerweile da was entzündet hat. Es schmerzt eigentlich der ganze linke Arm und zwar dauernd! Ich weiß schon gar nicht mehr, welche Schmerzmittel ich noch nehmen kann oder soll, damit ich eine Schmerzlinderung haben könnte.

Der Hausarzt meinte dann, es müsse eine MRt in der Schulter gemacht werden und ein Facharzt meinte, es müsse eine MRT vom Halswirbel gemacht werden. Also wird jetzt wohl beides gemacht - nur seltsamer Weise an zwei verschiedenen Terminen. Und das dauert. Außerdem weiß man dann vorerst ja immer noch nicht, was man evtl. hat, weil der Befund ja erst mal zum beantragenden Arzt wandert.

Könnte heulen vor Schmerzen,
aber auch vor Wut!!

LG Boof!!

Geändert von Boof (28.12.10 um 13:15 Uhr)

Starke Schmerzen in der linken Schulter und dem linken Arm

Custer ist offline
Beiträge: 196
Seit: 19.12.10
Hallo Boof,

deine Symptomatik/Beschreibung kam mir ziemlich bekannt vor. Mein Vater litt fast unter den gleichen Symptomen, besonders seine Schulter machte ihm vermehrt zu schaffen. Am Ende konnte er nicht mal mehr eine Tasche darüber legen. Spritzen vom Arzt und Schmerzmittel versagten ebenfalls, Orthopäde war irgendwann ratlos. Das ging insgesamt drei Jahre so. Über Jahrzehnte dazu einen Bürojob gehabt. Falsche Sitzhaltung und was nicht alles dazu führen kann.
Aber kommen wir zur viel wichtigeren Lösung:

Ihm wurde dann das homöopathische Komplexmittel " ZEEL comp N Tabletten " empfohlen. Eine Mischung verschiedenster homöopathischer Einzelmittel, die besonders auf Erkrankungen des Bewegungsapparates abgestimmt sind. Er nahm drei Wochen die Tabletten, das Ganze folgendermaßen:

Erste Woche 5 Stück pro Tag z.B. 2-1-2, ab der zweiten Woche nur noch drei Stück pro Tag, also 1-1-1. Da pflanzlich so gut wie ohne Nebenwirkungen, einfach unter die Zunge legen und auflösen lassen. Ca. halbe Stunde vor oder nach dem Essen, gleiches beim Zähneputzen beachten.

Nach drei Wochen waren die Symptome vollständig verschwunden.

Das soll natürlich nur ein Tipp sein, vll hast du sowas ja bereits ausprobiert, nur diese auffällige Parallele in der Symptomatik sprang mir gleich ins Auge.

PS: Die Tabletten bekommst eigentlich in jeder Apotheke mit homöopathischer Angliederung.

Gruß,
Florian

Starke Schmerzen in der linken Schulter und dem linken Arm

Boof ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 20.03.09
Hallo Florian!

Zuerst einmal ganz lieben Dank für deine ausführliche Information! Das ganze wird auch von Tag zu Tag immer schlimmer als besser. Ich werde mich noch heute in die Apotheke machen und mir die "ZEEL comp N Tabletten" nehmen. Vielleicht hilft es ja.

Mache mir unendlich viele Sorgen um meinen Job deswegen. Ich war in den vergangenen beiden Jahren zweimal arbeitslos und habe dann gekämpft wie ein verrückter und jetzt meinen Traumjob gefunden. Wir sind nur ein kleines Unternehmen, wo man sich eine längere Auszeit nicht leisten kann - wenn du verstehst. Alleine deswegen bin ich diese Woche (wenn auch unter starken Schmerzen) wieder arbeiten gegangen.

LG Boof

Starke Schmerzen in der linken Schulter und dem linken Arm

Custer ist offline
Beiträge: 196
Seit: 19.12.10
Hallo Boof,

ich kann deine Einstellung schon verstehen. Leider ist unsere heutige Einstellung der Gesellschaft mehr auf Funktionalität als auf Menschlichkeit ausgelegt. Zumindest kannst du diesem Mittel erstmal etwas unternehmen und ich denke schon, dass es dir Abhilfe bringen wird. :-)

Wie gesagt, wichtig ist die Länge der Einnahme, mindestens drei Wochen sollten es schon sein.

Alles Gute! :-)

Gruß,
Florian

Starke Schmerzen in der linken Schulter und dem linken Arm

Boof ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 20.03.09
Als hätte man nicht schon Probleme genug, verunstalten die einen bei der Schmerzinfusion ganz schön. Ich hatte bis dato 4 Stück. Und überall, wo die Einstiche sind, da ist jetzt rund herum alles grün und bunt!

Starke Schmerzen in der linken Schulter und dem linken Arm

Boof ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 20.03.09
Hallo Florian!

Ich habe mir die "Zeel-Tabletten" besorgt und heute damit angefangen sie zu nehmen.

Ich habe mal eine weitere Frage zum Thema:

Ich habe zwar überwiegend Schmerzen, beginnend im linken oberen Brustbereich, als hätte da einer einer Pfeil von hinten nach vorne durchstochen, habe aber auch weitere Ausstrahlungen. Zum Beispiel im oberarm Außen schmerzt jeder Druck auf meiner Tastatur. Auch habe ich beim belasten des linken Armes (wenn es auch nur die kleinste Belastung ist) weitere Schmerzen im fast ganzen Unterarm bis zum Handgelenk - ausstrahlend zur Handoberfläche hin.

Kann das auch sowas wie ein Tennisarm, oder eine Sehnscheidentzündung sein. Ich meine, dass es vielleicht gar nicht vom oberen Brust-Rückenbereich zur Hand hin ausstrahlt, sondern evtl. umgekehrt? Oder strahlt eine Sehnscheidentzündung nicht soweit nach oben hin aus?

Ich arbeite ca. 80 % täglich am PC und habe, naja, die meisten und stärksten Schmerzen während der PC-Arbeit und zwar im linken oberen Brustbereich und gleichzeitig im linken Oberarm - als ob es da auf den Nerv drückt! Und von da aus dann bei längerer Arbeit (da reichen schon 5 Minuten PC-Arbeit) im linken Unterarm und Handgelenk. Auch ist die Kraft (wie schon erwähnt) in der linken Hand um ca. 1/3 schwächer als in der rechten Hand.

LG Boof

Geändert von Boof (30.12.10 um 11:50 Uhr)

Starke Schmerzen in der linken Schulter und dem linken Arm

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Zitat von Boof Beitrag anzeigen
Ich arbeite ca. 80 % täglich am PC
Hallo Boof,
Mit welcher Hand bedienst Du die Maus?
Zum MRT: Achte darauf, dass beim Schulter MRT Kontrastmittel verwendet wird. Nur so erkennt man Weichteilschädigung.
Zur Schulter generell: informier dich mal z.B. hier Schulter und Schulterschmerzen Hilfe und Informationen und Schulterforum.de Ihr Forum bei Fragen Rund um die Schulter was es so an Schulterbeschwerden gibt.
Ich finde diese Seiten informativ, und nein, ich will nichts verkaufen ;-)

Vielleicht interessiert Dich auch das hier:
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...schmerzen.html

Wenn Du jetzt trainierst, bloss nicht übertreiben, gell? Es darf nachher nicht mehr als vorher schmerzen.

Lies auch das hier durch www.gesundheitssportverein-erlangen.de/Bilder/Bilder/Schulterbroschuere.pdf
Und versuch mal die Dehnungen, vor allem die Pectoralisdehnung. Aber immer schön vorsichtig.

Gute Besserung

Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Starke Schmerzen in der linken Schulter und dem linken Arm

Boof ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 20.03.09
Zitat von zantos Beitrag anzeigen
Hallo Boof,
Mit welcher Hand bedienst Du die Maus? ...

... Gute Besserung

Zantos
Hallo Zantos!

Herzlichen Dank für die Antwort!

Ich bediene die Maus mit der rechten Hand, nicht mit der schmerzhaften linken Seite!

Ich mach in letzter Zeit auch öfters Dehnübungen, die man mir mal in der letzten Reha gezeigt hatte. Ich muss aber dazu sagen, dass ich das Gefühl habe, nach den Dehnübungen bzw. der Krankengymnastik, noch mehr schmerzen zu haben.

Bei mir stehen ja zwei MRTs an. Eine in der linken Schulter und eine am Halswirbel. Eine ist am kommenden Donnerstag den 06.01. und die zweite leider erst am 17.01. Für mich stellt sich jetzt die Frage, ob ich am kommenden Donnerstag zuerst die HWS-MRT, oder die Schulter-MRT machen soll??? Ich würde so langsam doch mal gerne wissen, was es denn überhaupt ist, bzw. woher es kommt?

Wenn man rund um die Uhr Schmerzen hat, dann verzweifelt man so langasm und merkt das ganze auch innerlich. Meine Depressionen, die ich vor einem Jahr mal hatte, sind jetzt auch wieder da und werden von Tag zu Tag stärker.

LG Boof

Geändert von Boof (03.01.11 um 12:29 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht