Nahrungsmittelunverträglichkeiten-Allergien?

17.12.10 21:03 #1
Neues Thema erstellen
Nahrungsmittelunverträglichkeiten-Allergien?
lisbe
Danke Oregano für die Infos. Die kritischen Stimmen habe ich zwar auch schon vernommen, aber manchmal sind die Leute auch von Sachen überzeugt, vor allem, wenn sie sich ausschließlich damit beschäftigen... Deshalb ist das für mich so schwer zu beurteilen. Aber dass es da keine Zusammenarbeit mit dem Labor gibt, wusste ich ganz sicher nicht. Woher weisst Du das?

Weiterhin bin ich verunsichert, wie man am besten feststellt ob man schwermetallbelastet ist oder nicht. Mein Sohn hat kein Amalgam, jedoch ich als ich mit ihm schwanger war. Und zwar eine Menge... Da wir nun das Parasitenproblem haben, das sich nicht ohne Weiteres beseitigen lässt, muss ich feststellen können, welche Metalle eine Rolle spielen könnten. Ich komme nicht weiter, und habe nicht wahnsinnig viel Zeit, wenn ich meinem Sohn schulisch auf die Sprünge helfen soll, denn das Ganze hängt zusammen und mir fehlt einfach die Zeit noch mehr zu studieren....!

Nahrungsmittelunverträglichkeiten-Allergien?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo lisbe,

möchtest Du nicht einen eigenen Thread aufmachen zum Thema "Mein Sohn ....."?

Grüsse,
Oregano

Nahrungsmittelunverträglichkeiten-Allergien?

Armin1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 17.12.10
Ja, die ganze Zusammenhänge und Disbalance von Mineralstoffen kann kein Hausarzt nachzuvolziehen , oder ein anderer Praxisarzt .Daher kommt es auch zu Enzymmangel im Körper , denke ich .

Nahrungsmittelunverträglichkeiten-Allergien?
lisbe
Sorry Oregano, ich werde mal darauf achten...

Nahrungsmittelunverträglichkeiten-Allergien?

Armin1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 17.12.10
Hallo allen zusammen , war länger nicht im Forum .
Die letzte Zeit geht es etwa besser , da ich Urlaub bekommen habe , bin ich auch nicht so belastet ,versuche einfacher sich zu ernähren und auch , wenn ich wirklich hunger habe .
Die Weizen und co. Propdukten lasse ich weg , momentan habe ich auch kein verlangen danach , und habe kein Jückreiz , ich nehme noch das Parasitus X mittel ein . Sobald der Hausarzt im Dienst ist frage ich nach Albendazol nach .
Viele Grüße!


Optionen Suchen


Themenübersicht