Verstauchung/Prellung oder mehr?

16.12.10 18:04 #1
Neues Thema erstellen

Rianj ist offline
Beiträge: 2.351
Seit: 15.06.09
Guten Abend,

meine Problematik ist:

ich bin am Dienstag ausgerutscht und auf die linke Seite gefallen.
Dabei habe ich mich kurzfristig mit dem Handballen abgefangen.
Der Stoß ging durch bis in die Schulter.

Nun habe ich Schmerzen im
Handgelenk,
vom Handgelenk die Speiche hinazf zum Ellenbogen,
von dort an der Außenseite des Überarmes entlang bis in das Schultergelenk.

Ich reibe den Arm mit Traumeel ein und nehme Arnika D6 Globuli.

Ich kann den Arm bewegen und auch das Handgelenk.
Ich kann den Arm auch anheben.
Es ist nichts geschwollen.
Drehungen, z, B, beim Anziehen sind schmerzhaft.
Bei Bewegung tritt ein leichtes Springen/Knacken an der Außenseite des Oberarmes auf und auch an der Außenseite des Handgelenkes.
Berührung an der Außenseite des O. armes, leichter Druck, ist schmerzhaft.

Meine Frage nun:

ist es nur eine Stauchung/Prellung, die solche Beschwerden verursacht oder muss da etwas angeknckst sein?

Soll ich das Wochenende noch abwarten oder lieber morgen noch zum Röntgen / Arzt gehen?

LG
Rianj

Verstauchung/Prellung oder mehr??

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.657
Seit: 17.07.10
Hallo Rianj,
ich bin im Herbst ausgerutscht und auf die rechte Seite geknallt.
Mir ist vor Schmerz schlecht geworden. Konnte nicht nach hinten fassen. Der Arzt stellte einen feinen Riss im Schultergelenk fest.
Lass es unbedingt untersuchen.

Verstauchung/Prellung oder mehr??

magic ist offline
Beiträge: 3.989
Seit: 15.01.09
ich denke auch das du unbedingt zum arzt gehen solltest.
Es klingt zwar erstmal ähnlich wie eine Zerrung, aber es kann immer mehr passieren.
Ich bin vor 2 Jahren aufs Handgelenk gefallen, erst 4 wochen später stellten sie einen Kahnbeinbruch fest.
Also lieber direkt checken lassen
__________________
Viele Grüße
magic

Treue ist ein seltner Gast, halte ihn fest, wenn du ihn hast.

Verstauchung/Prellung oder mehr??

Rianj ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.351
Seit: 15.06.09
Hallo Rawotina,
hallo Magic,

diese feinen Risse verursachen keine Schwellung oder einen Bluterguss?

Bei mir ist absolut nichts äußerlich zu sehen.

Gestern Nachmittag und heute gegen Abend waren die Schmerzen stärker.
Tagsüber kaum vorhanden.

Einen Klammerschmerz am Unterarm bei Bewegung, immer noch der Oberarm wie Muskelkater und manchmal der ellenbogen und die Schulter.

Mit Arnika innerlich und äußerlich ging es bis heute abend sehr gut, so das ich noch abwarten werde, mit dem Arztbesuch.

Ich gehe so ungern zum Arzt...meist sitzt man dort 2 Stunden für 10 min. Untersuchung...ohne einen vernünftigen Befund anschließend.

Rawotina, was wurde gegen den Haarriss ind er Schulter unternommen?
Wurde der Arm mit Schlinge oder Gips ruhiggestellt oder durftest du ihn leicht bewegen?

Magic, wo ist das Kahnbein im Handgelenk?

LG
Rianj

Verstauchung/Prellung oder mehr??

magic ist offline
Beiträge: 3.989
Seit: 15.01.09
Zitat von Rianj Beitrag anzeigen

Magic, wo ist das Kahnbein im Handgelenk?

LG
Rianj
das ist der Handwurzelknochen des Daumens, meine OP Narbe liegt am Ende des Daumens am Handballen kurz vor dem Gelenk


Haarrisse müssen nicht unbedingt Schwellungen verursachen.

Feine Muskelverletzungen kann man oft von außen auch nicht sehen.
__________________
Viele Grüße
magic

Treue ist ein seltner Gast, halte ihn fest, wenn du ihn hast.

Verstauchung/Prellung oder mehr??

Rianj ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.351
Seit: 15.06.09
Hallo Magic,

konntest du deine Hand bewegen?
Das Handgelenk drehen oder abknicken, nach vorne und hinten?

Ja, feine Muskelrisse bezeichnet man auch als Muskelkater.
Da ist nichts zu sehen aber den Schmerz hat man trotzdem...

LG
Rianj

Verstauchung/Prellung oder mehr??

magic ist offline
Beiträge: 3.989
Seit: 15.01.09
Hab damit alles gemacht, tat nur bei Belastung weh. Konnte mich auch nicht damit aufstützen wenn das Handgelenk dabei abgeknickt war.
__________________
Viele Grüße
magic

Treue ist ein seltner Gast, halte ihn fest, wenn du ihn hast.

Verstauchung/Prellung oder mehr??

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.657
Seit: 17.07.10
Hallo Rianj,
der Riss ist schnell verheilt. Schmerzen hatte ich durch den Blutstau im Oberarm. Der Arm war grün und blau und leicht geschwollen.
Ich bekam 12 Massagen, jeweils eine Stunde lang. Das hat mir sehr geholfen.

Verstauchung/Prellung oder mehr??

Rianj ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.351
Seit: 15.06.09
Hallo Magic,
Hallo Rawotina,

ich kann mit meinem Arm und Handgelenk alles machen - auch abknicken geht wieder

Natürlich tut es je nach Bewegung noch weh - aber ich glaube, das Schlimmste habe ich überstanden

Selbst wenn noch irgendwo ein kleiner Riss lauern sollte, wird es mich, sofern ich nicht noch einmal auf der Seite lande, nicht mehr aus der Bahn werfen.

Ich reibe noch ein und nehme noch Globuli. Scheint alles gut geholfen zu haben, obwohl es erst nicht danach aussah.

Als ich diese Thema eröffnete, ging es von 1/2 Std. zu 1/2 Std. immer schlechter - mit steigenden Schmerzen.

Ich habe wohl doch noch Glück im Unglück gehabt.

LG
Rianj

Verstauchung/Prellung oder mehr??

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.657
Seit: 17.07.10
Na wunderbar, Rianja. Alles Gute weiterhin.
Ich gehe auch so ungern zum Arzt.

LG Rawotina


Optionen Suchen


Themenübersicht