Stimmlosigkeit, verfärbte belegte Zunge, Durst

15.12.10 19:34 #1
Neues Thema erstellen

Gf2k2 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 15.12.10
Hallo zusammen,

ich trage folgendes Problem mit mir herum. Seit 10 Tagen habe ich quasi keine Stimme mehr. Daraufhin hat man mir Antibiotika und Cortison mit der Diagnose Laryngitis verschrieben. Auch wenn es ein bischen besser wurde so ist es lange nicht wirklich besser geworden. Ich habe zudem einen seltsamen dunklen Punkt in der Mitte der Zunge, mit gelblicher Verfärbung darum und stärkeren weißen Belag im hinteren Bereich der Zunge (siehe Bild). Eine belegte Zunge ist mir zwar nichts neues, aber die Verfärbung hatte ich so noch nie. Weitere Abnormalitäten gegenüber sonst sind hoher Durst und deutlich weniger Kondition.

img88.imageshack.us/img88/4751/pc150473k2.jpg

Das letzte mal als ich ähnliche Symptome hatte hab ich hinter meinem Schrank einen Riesigen Schimmelbefall gefunden, der ist aber ausgemerzt und ich kann auch keinen neuen in der Wohnung feststellen. Ich bin für jeden Ratschlag was es sein könnte und was man dagegen tun kann dankbar.

Stimmlosigkeit, verfärbte belegte Zunge, Durst

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Gf2k,

denkbar wäre, daß Neben- und Stirnhöhlen, aber auch Leber/Galle betroffen sind.

Gruß
Kurt Schmidt


Optionen Suchen


Themenübersicht