Erhöhte Cholesterinwerte und Apo B erhöht, Statine?

13.12.10 11:04 #1
Neues Thema erstellen
Erhöhte Cholesterinwerte und Apo B erhöht, Statine?
Binnie
Hallo KP,

wenn ich mir die Ernährungsweise von Tanzfee so durchlese, dann fallen mir hier schon einige Dinge auf, die man ändern könnte, und worüber man sicherlich schon eine deutliche Verbesserung der HDL/LDL-Ratio erreichen kann.

Also bevor ich zu Statinen greifen würde, würde ich erstmal an anderen "Schräubchen" drehen... Und da bietet sich unbedingt auch erst einmal die Ernährung an! Täglich Fleisch - ich denke, da braucht man nicht viel dazu zu sagen, dass das nicht gesund sein kann, und dass dies auch zu erhöhten Blutfetten führt...

Statine führen lt. Kuklinski u.a. zu größtenteils irreversiblen Myopathien und auch Gehirnschädigungen. Und bevor ich einen "Dachschaden" durch die Einnahme von Medikamenten riskiere, nur weil ich meine Lebensweise nicht ändern kann oder will, würde ich mir zumindest das einmal gründlich überlegen!

VG Binnie

Erhöhte Cholesterinwerte und Apo B erhöht, Statine?

Tanzfee ist offline
Themenstarter Beiträge: 80
Seit: 12.02.09
Hallo,


ich greife das Thema mal wieder auf weil ich jetzt Crestor verschrieben bekommen habe .Hat jemand Erfahrung?


Hallo Binnie@ also ich weiß nicht was bei fettarmen Fleischkonsum tgl. schuld sein kann an einer Fehlernährung. Laut Logi soll das sogar sein dementsprechend nehme ich auch wenig KH zu mir auf die ich nicht immer verzichten möchte.

LG

Erhöhte Cholesterinwerte und Apo B erhöht, Statine?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Tanzfee,

hier war schon mal von Crestor die Rede:

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...tml#post306082

Und hier wird Crestor ausführlich mit Nebenwirkungen beschrieben:
http://generika.cc/resources/patinfo...4297.23781.pdf

Grüsse,
Oregano


Optionen Suchen


Themenübersicht