Lebererkrankung

10.12.10 22:27 #1
Neues Thema erstellen
Lebererkrankung

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Winterthur,

Du scheinst gerne und viel zu googeln ?
Warum wartest Du jetzt nicht erst einmal die Blutwerte und weiteren Untersuchungen ab? Du scheinst ja bei einem interessierten Arzt zu sein.

Tust Du etwas für Deine Leber, z.B. Leberwickel, Mariendistel-Präparate, Löwenzahn, viel gutes Wasser, Bewegung draußen, Artischocken, nicht zu viel und wenn gutes Öl .....?
Dazu: Beachtung von evtl. Unverträglichkeiten und/oder Allergien.

http://download.merz.de/merz-de/file...ch_leber_1.pdf

Grüsse,
Oregano

Lebererkrankung

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
bist du aus der schweiz?

da gibt es einen für mich sehr feinen lebertee aus der ita wegman klinik in arlesheim.

ich habe auch schon andere lebertee's versucht, doch mag ich sonst gar keinen davon.

besagten trinke ich seit etwa 1996 täglich, wobei ich die letzten jahre auch ausgesetzt habe damit und die letzten wenigen jahre gemerkt habe, dass ich manchmal das gefühl habe, mir würde schlecht davon.
vielleicht sind auch zwei gläser täglich zu viel und ich sollte ihn nur noch an manchen tagen in der woche nehmen?
kinesiologisch getestet sei er gut für mich.
ach ja; angefangen habe ich, mit einem glas vor dem schlafen, später dann ging ich über, auf ein glas nach dem aufstehen.
heute nehme ich zwei gläser über den ganzen tag verteilt, wenn ich es schaffe. ich muss ihn jedoch immer wieder wegwerfen, weil er faul ist und anscheinend schon ein paar tage da steht.

ansonsten sind die besten mittel für die leber calcium-diorotat und lithium-ototat.
das beste wasser zum trinken, was du in der schweiz bekommst, sei volvic.
diese dinge kannst du bei hans nieper (ausgezeichneter orthomolekularmediziner - schon gestorben?) nachlesen.

für den gallenfluss sind eher dinge wie chelidonium und co.

gute leberspritzen: hepeel.

je nachdem könnte aber das passende für dich taraxacum sein.

weisst du was?

es gibt echt so viele dinge - du solltest wirklich die teste abwarten. da siehst du auch, ob du eher ein leber- oder ein galleproblem hast und welches mittel dir entspricht musst du dann selbst erfühlen, indem du mal alles testest und genau beobachtest, was in deinem körper fühlend passiert.

auch bei der teemischung probierst du am besten aus. ich habe dir jetzt einfach meinen favoriten und meine dosierung genannt.

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Lebererkrankung

Winterthur ist offline
Themenstarter Beiträge: 68
Seit: 05.01.09
Hier sind meine Leberwerte ! Was könnt ihr da raus lessen ? Ich gehe heute Abend für 2 Wochen nach Prag meinen Termin beim Arzt habe ich erst am 21 Januar, hoffentlich passiert nichts schlimms wen ich im Ausland bin

img151.imageshack.us/img151/91/leber1.jpg
img836.imageshack.us/img836/5459/leber2.jpg

Lebererkrankung

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo winthertur,

also ich persönlich finde deine leberwerte jetzt wirklich nicht so schlimm.

ich finde, dass du getrost reisen kannst, ohne angst zu haben, dass was passieren wird.

eine frage aber:

wurdest du schon auf hämochromatose oder morbus wilson getestet?

wenn du das haben solltest und es unbemerkt bleibt, könnte es in ein paar jahren vielleicht mal dumm werden.
deswegen würde ich den arzt mal drauf ansprechen und fragen, ob deine werte deswegen verändert sind.

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Lebererkrankung

Winterthur ist offline
Themenstarter Beiträge: 68
Seit: 05.01.09
gehe morgen in den Spital habe endlich den Termin !

Meine Augen sind im weissen Bereich meistens Gelb und rot ! und ich bin dauer müde, die Pupillen sind manchmal verschieden gross, ich glaube kaum mehr das ich Gesund bin das kann gar nicht sein

Lebererkrankung

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
ich habe einen gedanken darüber, was bei dir los ist, doch ich nenne ihn dir erst, wenn ich mehr weiss und mehr sicherheit darüber habe.

deswegen meine frage nach morbus wilson und hämachromatose teste.

hoffentlich werden sie dir im krankenhaus weiter helfen können.
wenn es mir besser ginge und ich arbeitslos wäre, würde ich dich besuchen kommen.

viel glück also!

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Angst vor Lebererkrankung


Optionen Suchen


Themenübersicht