Kopfdruck, heiße u. rote Backen, Müdigkeit

07.12.10 16:15 #1
Neues Thema erstellen
Kopfdruck, heiße u. rote Backen, Müdigkeit

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo Hasengirl,
da sind viele gutgemeinte und wohl auch richtige Vorschläge gemacht worden,die Sie letztenendes aber auch nicht recht weiter bringen,weil Sie nun erstmal garnicht wissen,wo Sie eigentlich anfangen sollen.

Da man nun im Augenblick wirklich nicht weiss,wo die Ursache der Beschwerden liegt,wäre es sinnvoll, die Schulmedizin jetzt mal ausser acht zu lassen und sich
1.) einen naturheilkundigen Arzt oder HP zu suchen,der alles das testen (und behandeln) kann,was ich z.B. in dem Link auf meinem Profil angebe.Sozusagen alles in einer Hand.Und
2.) sich einen ZA zu suchen,der mit der EAV arbeitet,einer Bioenergetischen Methode,die weit mehr als die kümmerlichen Diagnose-Methoden (incl. röntgen !) der konventionellen Zahnärzte leisten kann.(war selbst 40 lang so einer und weiss daher nur zu gut,wovon ich rede ! )
Man kann im Internet googeln oder die Zahnärztekammer des betr. Bundeslandes (Kantons) anrufen,um jemanden zu finden. Wenn's garnicht klappt,können Sie mir auch eine pn schicken.

Generell gesprochen :
in Nasennebenhöhlen kann im Prinzip alles drinsitzen.Aus Erfahrung über häufig wiederkehrende NNH-Probleme tippe ich aber zunächst mal auf
a.) von einem Zahn oder Kieferleerstrecke fortgeleitete chronische Entzündung der Höhle oder
b.) eine Allergie. Diese konzentrieren sich besonders gerne in den NNH,manchmal nur dort.
Nachtjäger

Kopfdruck, heiße u. rote Backen, Müdigkeit

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Hallo, Wenn Wohngifte in betracht kommen (Teppichboden), könnte man eine Hausstaubuntersuchung machen lassen:

Homepage Analytik Aurachtal - Wir über uns

Und was habe ich hier


http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...tml#post582539

gemacht? den Link vergessen? hole ich nach. Hier findest Du nun den Link zu Umweltgiften:

http://www.symptome.ch/vbboard/gifte...tml#post287681

Viele Grüße
Datura

Kopfdruck, heiße u. rote Backen, Müdigkeit

Hasengirl ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 07.12.10
Zitat von Nachtjäger Beitrag anzeigen
Hallo Hasengirl,
da sind viele gutgemeinte und wohl auch richtige Vorschläge gemacht worden,die Sie letztenendes aber auch nicht recht weiter bringen,weil Sie nun erstmal garnicht wissen,wo Sie eigentlich anfangen sollen.

Da man nun im Augenblick wirklich nicht weiss,wo die Ursache der Beschwerden liegt,wäre es sinnvoll, die Schulmedizin jetzt mal ausser acht zu lassen und sich
1.) einen naturheilkundigen Arzt oder HP zu suchen,der alles das testen (und behandeln) kann,was ich z.B. in dem Link auf meinem Profil angebe.Sozusagen alles in einer Hand.Und
2.) sich einen ZA zu suchen,der mit der EAV arbeitet,einer Bioenergetischen Methode,die weit mehr als die kümmerlichen Diagnose-Methoden (incl. röntgen !) der konventionellen Zahnärzte leisten kann.(war selbst 40 lang so einer und weiss daher nur zu gut,wovon ich rede ! )
Man kann im Internet googeln oder die Zahnärztekammer des betr. Bundeslandes (Kantons) anrufen,um jemanden zu finden. Wenn's garnicht klappt,können Sie mir auch eine pn schicken.

Generell gesprochen :
in Nasennebenhöhlen kann im Prinzip alles drinsitzen.Aus Erfahrung über häufig wiederkehrende NNH-Probleme tippe ich aber zunächst mal auf
a.) von einem Zahn oder Kieferleerstrecke fortgeleitete chronische Entzündung der Höhle oder
b.) eine Allergie. Diese konzentrieren sich besonders gerne in den NNH,manchmal nur dort.
Nachtjäger
Hallo Nachtjäger,

also ich war letzte Woche nun bei meinem Zahnarzt. Dieser hat Bilder von meinem Gebies gemacht. Jedoch hat er nichts besonderes gefunden. Hat mir nun vorgeschlagen eine Kniersschiene für Nachts zu machen, da ich meine Zähne immer wieder fest zusammen presse und er sich vorstellen kann, dass die Probleme daher ruhe. Ich habe jedoch nicht das Gefühl. Meine Wangen sind in letzter Zeit fast jeden Tag nur noch heiß und angespannt. Bin immer nur noch müde und abgeschlagen. Mir fehlt einfach so richtig die Engergie und die Lebenskraft. Bin jetzt bei einer Ostheopatien in Behandlung und bekomme nebenbei noch Akkupunktur. Heute werden noch einmal von meinen Nasennebenhölen Bilder gemacht. Leider weis ich nur langsam nicht mehr weiter. es wird leider nicht besser. habe eher das Gefühl, dass es sich verfestigt, da ich nur noch sehr wenige Tage oder Stunden habe, wo ich ganz ohne Beschwerden lebe.
Danke schon mal für jeden Ratschlag

gruß Hasengirl

Kopfdruck, heiße u. rote Backen, Müdigkeit

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo Hasengirl,
ich weiss nicht,ob Sie so ganz verstanden haben,was ich Ihnen sagen wollte,nämlich dass die Schulmedizin nicht genügend Möglichkeiten der Diagnose hat und,wie ich schon schrieb,selbst Röntgenbilkder nur eine Teil-Hilfe darstellen,die aber mit Vorsicht zu geniessen ist.

Ich denke ,ich sollte Ihnen den oben beschriebenen Weg nochmal an's Herz legen.
Nachtjäger

Kopfdruck, heiße u. rote Backen, Müdigkeit

Hasengirl ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 07.12.10
Hallo Nachtjäger,

das habe ich in letzter Zeit leider auch gemerkt, war früher bereits bei einem Hömopathen in Behandlung. Dies hat jedoch bei der chronischen Nasennebenhölenentzündung nicht mehr angeschlagen. ich denke jedoch, dass ich jetzt wieder dort hin gehe. ich habe nun auch versucht über Internet einen zahnarzt hier in meiner Nähe zu finden, der EAV anbiedet. jedoch noch ohne Erfolg.


Optionen Suchen


Themenübersicht