Schmerzen in Brust, Ohrenprobleme

06.12.10 21:02 #1
Neues Thema erstellen

chrisi565 ist offline
Beiträge: 3
Seit: 06.12.10
Hallo alle zusammen,

Also ich fasse jetzt mal kurz zusammen:

Ich bin 15 Jaher alt, habe 60kg und bin 1.86m groß (ich weiß viel zu leicht).
Außerdem trinke ich sehr wenig falls das helfen sollte.
Also:

ich leide seit mitte August 2010 unter stechen im linken Brustbereich, welches sich jetzt eigentlich nur mehr selten zeigt. (Herzinfakt habe ich ausgeschlossen, da ich es jetzt seit 4-5 Monaten habe.)
dazu kommt, dass ich den Druckausgleich in beiden Ohren nicht mehr kontrollieren kann. ich spüre beim hinauffahren eines Hügels mit dem Auto starke Druckveränderungen die mich auf dauer fast nichts mehr hören lassen.
und bei körperlicher anstrengung habe ich immer dieses laute Pochen (bzw. schlagen) hinter dem rechten ohr. (schlagader?) was mir auch aufgefallen ist, dass ich wenn ich z.b eine Luftmatratze aufblasen will, dann spüre und höre ich (auch hinter rechtem Ohr) wie wenn kleine Bläschen platzen würden.

Hat jemand Ideen mit was das zusammenhängen könnte oder was es ist?
War beim HNO und der hat nichts gefunden. Keine bekannten Krankheiten oder Allergien.

Ich danke euch für Antworten.


Schmerzen in Brust, Ohrenprobleme

mischpoke ist offline
Beiträge: 33
Seit: 13.05.09
Alles ist möglich...jedoch auch ein simpler eingeklemmter Nerv der Brustwirbelsäule kann der Auslöser sein. Machst du Sport?

Schmerzen in Brust, Ohrenprobleme

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Chrisi,

dann trinken Sie mal schön mehr, nämlich 30 ml Wasser pro kg, aber kein Cola, schwarzen Tee, Limo mit Süßstoff oder gar Alkohol.

Gruß
Kurt Schmidt

Schmerzen in Brust, Ohrenprobleme

chrisi565 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 06.12.10
Naja eigentlich nur 2 Stunden Turnen in der Woche. ich kann mich übrigens erinnern, dass ich bevor das alles begann einmal in turnen eine schnelle Drehung mit dem ganzen Körper nach rechts machte. Sofort schoss mir ein starker Schmerz in der höhe des Brustbeins ein. Ich hatte das Gefühl irgendetwas wäre abgerissen. Der Schmerz war im eher vorne zu spüren. Am nächsten Tag war das aber dann weg. Erst im Urlaub wo alles Anfing spürte ich das einen ganzen Tag lang nur nicht so stark wie in der Schule. Könnte hierbei etwas passiert sein?

Schmerzen in Brust, Ohrenprobleme

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo chrisi565,

Du könntest Dich einmal beim Osteopathen vorstellen
VOD e.V. - Osteopathie

Vielleicht kann auf diesem Wege herausgefunden werden, was die Ursache für Deine Beschwerden ist.

Liebe Grüße,
Malve

Schmerzen in Brust, Ohrenprobleme

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.123
Seit: 08.11.10
Das stechen in der Brust, hat man auch bei einer Histaminose. Jedenfalls hatte ich dieses stechen mehr als 10 Jahre lang und es ist verschwunden, seitdem ich mich histaminarm ernähre.

Schmerzen in Brust, Ohrenprobleme

chrisi565 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 06.12.10
Das mit dem Histamin könnte ich ja mal versuchen. Aber heute (08.12.2010)
war meine Schwester (ist Neurologin) hier und hat sich das mal angesehen und sie hat eine eigenartige verkrümmung der Wirbelsäule entdeckt. sie vermutet dass sich eine dieser Scheiben zwischen den Wirbel verschoben hat und einen Nerv "reizt". Dies kommt wrscheinlich vom stundenlangen sitzen vr dem Computer.

Aber ist das wirklich möglich, dass dieses Stechen von der Wirbelsäule kommt???

Schmerzen in Brust, Ohrenprobleme

mischpoke ist offline
Beiträge: 33
Seit: 13.05.09
Ja. Bei mir kommt es nach Fehlstellungen immer zu "Herzstichen". Ich schaffe es, die Blockade selber zu lösen. Andere müssen sie lösen lassen.


Optionen Suchen


Themenübersicht