Schilddrüsenunterfunktion, schlechte Leberwerte & andere Sachen!

03.12.10 13:01 #1
Neues Thema erstellen
Schilddrüsenunterfunktion, schlechte Leberwerte & andere Sachen!

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.535
Seit: 18.11.09
Hallo Malve, seinen Blick nur auf die schlechten Schilddrüsenwerte zu konzentrieren, während bekannt ist, dass eben viele anderen wichtigen Werte auch schlecht sind, finde ich persönlich eine sehr isolierte Betrachtungsweise.

Ich habe nun auch nach erhöhten Schilddrüsenwerten durch die Einahme von Zyprexa gesucht und einiges dazu gefunden. So schreibt z.B. eine Mutter, deren Tochter eine vermutlich durch Cannabis induzierte Psychose hatte und in der Psychiatrie war, in einem Forum ganz eindeutig
Nachdem sie nun nach 7 Tagen raus ist, und mittlerweile seit einem Monat wieder ihrem Tagesablauf folgt .....
- Der TSH Wert ist jedoch deutlich erhöht (Schilddrüsenunterfunktion), habe heute nochmal die Blutergebnisse aus dem Krankenhaus nachgeholt um zu schauen ob die auch schon war bevor sie das Medikament genommen hat...
Negativ! Bedeuted sehr warscheinlich "seit Zyprexa
SD-Unterfunktion".
Quelle: www.psychotherapiepraxis.at
Da ist doch die Frage, ob man nicht erstmal etwas für die Schilddrüse tun kann, um sie wieder in ihren natürlichen Zustand zu bringen.

Hier denke ich auch an Esther, die sich da auskennen könnte, da ich vor einiger Zeit in einem Schilddrüsenforum (glaube war das HT-MB) von Erfolgen mit homöopathischen Mitteln gelesen habe.

Wenn man jetzt Hormone gibt, dann fürchte ich, dass sich so ein Zustand auch manifestieren kann, weil der Körper ja die Hormone, die von aussen zugeführt werden, nicht mehr unbedingt selbst produzieren muss und will.

Es ist doch eh allgemein bekannt, dass es diverse Kritiker gibt, die die Schäden der Therapie mit Hormonen in Grenzfällen höher einschätzen, als den Nutzen daraus. Weshalb ich persönlich die Gabe von künstlichen Hormonen durchaus kritisch und oft als reine Symptombekämpfung sehe.

Ich selbst würde ganz sicher den Weg mit homöopathischen und pflanzlichen Mitteln einer einfachen künstlichen Hormongabe vorziehen.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Schilddrüsenunterfunktion, schlechte Leberwerte & andere Sachen!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.471
Seit: 26.04.04
Hallo nicht der papa,

ich habe von "behandeln" geschrieben und keine Hormonempfehlung gegeben.

Davon abgesehen bleibt es jedem selbst überlassen, wie er mit der Thematik umgeht - es gleicht auch kein Fall dem anderen.

Liebe Grüße,
Malve

Schilddrüsenunterfunktion, schlechte Leberwerte & andere Sachen!

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Hey (:


So, ich werd meinem Arzt nochmal die Blutwerte vorlegen und dann soll der mich zum Endokrinolgen (oder wie das geschrieben wird ) überweisen.
Fühle mich nur noch kaputt , hab hunger, aber keinen appetiet.
Schlafe jetzt sehr viel bin dann den ganzen Tag müde werde dann am Abend entweder total aufgedreht oder bin Hundemüde und kann schlafen. -.-'
Wegen meinen anderen Werten, kann mir da jemand noch was zu sagen?
Wie gesagt, kenn mich da nicht mit aus.
Muss ich da auch noch zum anderen Arzt



Lg FeelIt
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Schilddrüsenunterfunktion, schlechte Leberwerte & andere Sachen!

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Hey, leider ist das ganze hier ja etwas untergegangen, kann mir bitte noch jemand sagen, och ich wegen den werten noch zu einem anderen Arzt muss



Lg
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Schilddrüsenunterfunktion, schlechte Leberwerte & andere Sachen!

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Hallo,


so, ich war gestern wieder beim Arzt weil es mir gesundheitlich jetzt richtig schlecht geht.
Seit anfang Januar bin ich durchweg krank.
Ich habe hunger aber keinen appetit,Magenschmerzen,schlafstörungen,starke gewichtszunahme ( ca. 13kg ),bin total abgeschlagen,manchmal bin ich 2 tage erkältet hab schnupfen und hallsschmerzen und ohne das ich was dagegen mache ist es dann wieder weg.
Wenn ich mich anstrengen muss,komm ich schnell an meine grenzen und bin nicht mehr belastbar.
Auch wenn ich mich mal nicht körperlich anstrengen muss, fühle ich mich den ganzen tag, als wäre ich nen marathon gelauf.
Mein Arzt hat gesagt das wir jetzt erstmal nen rundum check machen d.h Blutentnahme,EKG und Ultraschall.
Hat jemand ne idee was ich haben könnte



Lg FeelIt
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Geändert von FeelIt (05.02.11 um 18:00 Uhr)

Schilddrüsenunterfunktion, schlechte Leberwerte & andere Sachen!

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Hatte letzte Woche nun den Termien beim Arzt, zwecks Rundumchek.
Dort wurde ein großes Blutbild gemacht, Ultraschall,Urintest und EKG.
Bei dem Blutbild kam herraus -oh Wunder- das meine Schliddrüsenwerte wieder nicht in Ordnung sind.

Tsh basal 4,0 .

Auch die Leberwerte waren nicht in ordnung.
Lagen bei 136.

Beim Urintest kam herraus das ich Entzündungszeichen hab und auch Rote Blutkörperchen im Urin zu finden sind, er hatte auch noch etwas anderes gesagt,was mir jetzt leider nicht einfällt.
In 2 Wochen soll ich dann nochmal Urin abgeben und dann gucken wir nochmal.

Das EKG war soweit unauffällig.


Ich hab jetzt eine Überweisung für die Radiolgie bekommen, dort muss ich dann Morgen einen Termien machen.
Was wird da eigntlich gemacht?



Lg FeelIt
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Schilddrüsenunterfunktion, schlechte Leberwerte & andere Sachen!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.471
Seit: 26.04.04
Hallo FeelIt,

ich vermute, dass der Nuklearmediziner einen Ultraschall der Schilddrüse machen wird; falls es Unklarheiten geben sollte, könnte auch eine Szintigraphie notwendig sein.

Es sollten in jedem Fall auch die anderen Laborwerte überprüft werden:
fT3, fT4; Antikörper TPO-AK, Tg-AK, TRAK.

Liebe Grüße,
Malve

Schilddrüsenunterfunktion, schlechte Leberwerte & andere Sachen!

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Hallo Malve


Diese Werte: fT3, fT4; Antikörper TPO-AK, Tg-AK, TRAK.
Werden die dann beim Radiologen nachgeschaut oder muss das dann extra der Hausarzt machen?
Was sagen denn da diese Werte aus?


Lg FeelIt
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Schilddrüsenunterfunktion, schlechte Leberwerte & andere Sachen!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.471
Seit: 26.04.04
Hallo FeelIt,

die Laborwerte kann im Grunde jeder Arzt veranlassen; sie sagen etwas darüber aus, wie Deine Schilddrüse arbeitet (fT3 und fT4) und ob eine Autoimmunerkrankung (Antikörper) vorliegt oder nicht.

Liebe Grüße,
Malve

Schilddrüsenunterfunktion, schlechte Leberwerte & andere Sachen!

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Achso (:

Muss ich das extra ansprechen oder wird das dann sowieso routinemäßig gemacht
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *


Optionen Suchen


Themenübersicht