Chrn.Durchfall

29.11.10 19:32 #1
Neues Thema erstellen

puppe ist offline
Beiträge: 5
Seit: 19.04.09
Ja hallo ihr lieben,ja jetzt habe ich schon 3 Jahre meine Beschwerden , aber ich hoffe ein Ende ist bald in Sicht .Ich hoffe ihr könnt mir auf meinen weg helfen.Ich hatte ja damals von meiner morgentlichen unruhe und Durchfall erzählt Habe seitdem viele Sachen ausprobiert. Jetzt habe ich entlich einen Homoöpaten gefunden, der eine Stuhlprobe eingeschickt hat.Jetzt die Werte
Stuhlph-Wert 7,0
Eschericha coli 3x10^8 normal bis 9x10^7
Klebsiella species 2x10^7 normal <1x10^4
Enterococcus species 3x10^8 normal 1x10^6-9x10^7
Clostridium species 5x10^7 normal <1x10^6
so jetzt meine Frage ,die Heilprakt. hat mir DerivatoTabletten 3x3
Lactobiogen Kapseln 1x2 soll Eiweiß-und Fettarm Essen reicht das aus um meinen Darm zu sanieren.Was kann ich noch Essen. Wie lange dauert die Sanierung bis alles wieder ok ist.Ist das mein Grund für meine Beschwerden( Durchfall,Furunkel Akne, Blähungen,Unruhe ) Vielen Dank


Chrn.Durchfall

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.123
Seit: 08.11.10
Ich würde diesen Heilpraktiker als Spinner oder Hochstabler bezeichnen.

Der hat doch gar nichts rausgefunden und will trotzdem Medikamente verschreiben und Ernährungstipps geben. Hoffe du hast dem kein Geld gegeben.

Belese dich im Forum und im Wiki mal über Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Histaminose und Parasitenbefall.

Warst du schon mal beim Gastroenterologen?

Wurde schon mal auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten getestet?

Chrn.Durchfall
lisbe
Zitat von puppe Beitrag anzeigen
Durchfall,Furunkel Akne, Blähungen,Unruhe )
Ich tippe auf Spulwürmer. Die Furunkel könnten zusätzlich durch Einzeller verursacht werden.

Schau mal hier rein und sag uns ob Du Dich irgendwo abgebildet findest:
http://www.symptome.ch/vbboard/bakte...parasiten.html

Gruß!

Chrn.Durchfall

puppe ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 19.04.09
also laut Labor besteht eine mittelgradige Dysbiose mit Fäulniserreger warum soll das Spinnerei sein

Chrn.Durchfall

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.123
Seit: 08.11.10
Hattest du nicht geschrieben. Ich wollte mit meiner Ausdrucksweise auch nur darauf hinweisen, das ganze mit etwas Skepsis zu betrachten.

Ich weiss aus eigener Erfahrung und auch von Berichten in Foren, dass dieser Darmfloraaufbau was bringt und nach einer Antibiotikabehandlung sogar notwendig ist.

Bei mir verschwand der Durchfall nach einer Antibiotikabehandlung nachdem ich etwa 2 Wochen Symbioflortropfen genommen hatte.

Wäre schön, wenn du später berichtest wie die Wirkung von den Bakterien ist, ich kannte es bisher nur in Form von in Flüssigkeit gehaltenen Bakterien, die auch kühl gelagert werden müssen und nicht so lange haltbar sind.

Es kann aber trotzdem noch andere Ursache geben und du solltest die Hinweise zu den Intolleranzen und Parasiten im Hinterkopf behalten.

Chrn.Durchfall

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.123
Seit: 08.11.10


Optionen Suchen


Themenübersicht