Seit Monaten krank - nur noch traurig :( Morbus Meulengracht

26.11.10 21:49 #1
Neues Thema erstellen
Seit Monaten krank - nur noch traurig :(

Puttchen ist offline
Beiträge: 1.237
Seit: 08.11.10
Zitat von Jamal114 Beitrag anzeigen
Schilddrüse ist am 10 Januar ...
Und was kam bei raus?
Kannst mal die Werte nennen?
__________________
Genitiv ins Wasser - Dativ!

Seit Monaten krank - nur noch traurig :( Morbus Meulengracht

Jamal114 ist offline
Themenstarter Beiträge: 228
Seit: 26.11.10
Hatte ich schon vergessen .
Er hatte einen Ultraschall gemacht und sagte alles sei Inordnung.
Ist halt der magen der verrückt spielt :S

Seit Monaten krank - nur noch traurig :(

Puttchen ist offline
Beiträge: 1.237
Seit: 08.11.10
Zitat von Jamal114 Beitrag anzeigen
Die nähsten besuche sind bei schilddrüsen doktor weil mein wert 3,75 war .
Vllt habe ich eine Kleine unterfunktion.
Wenn das der TSH-Wert war, solltest du der Sache aber auf den Grund gehen lassen und eine komplette Schilddrüsendiagnostik machen lassen.
Nur TSH und Ultraschall sagen nicht wirklich was aus, bzw. erklären den Wert nicht.
__________________
Genitiv ins Wasser - Dativ!

Seit Monaten krank - nur noch traurig :( Morbus Meulengracht

Jamal114 ist offline
Themenstarter Beiträge: 228
Seit: 26.11.10
Ahaaaaaaaaa!!!!!
Ich hatte heute eine Magenspiegleung!!!!!!!!!!!!!
Ich habe eine Speiseröhrenentzünung!!!!!!!!!:O:O:O:O:O:O
Endlich weiss ich was ich habe. yaaaaah
Und meine Nase ist indrinnen angeschwollen , Nasenmuscheln vllt??
Er sagte ich solle 6 Wochen Nesonax nehmen oder so.Tue ich auch.
Wie behandelt man denn So ne Entzünung?
Helicobacter Test,Ergebniss Habe ich Morgen !!!!
ui Endlich weiss ich woher die Symptome kommen (:

Kommt daher auch die Müdigkeit?^-^
Oh jeh bitte sagt mir das ich diese Speiseröhrenentzündung ( Reflux ) Gut behandeln kann und bald wieder mal fit bin?:(

Geändert von Jamal114 (10.02.11 um 10:16 Uhr)

Seit Monaten krank - nur noch traurig :( Morbus Meulengracht

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.474
Seit: 26.04.04
Hallo Jamal114,

zu diesem Thema gibt es bereits Threads; vielleicht helfen Dir die dortigen Informationen weiter:

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...erbrechen.html

http://www.symptome.ch/vbboard/krank...tzuendung.html

Liebe Grüße,
Malve

Seit Monaten krank - nur noch traurig :( Morbus Meulengracht

Jamal114 ist offline
Themenstarter Beiträge: 228
Seit: 26.11.10
Hmm Naja danke.Aber meine Frage ist halt eher was ihr mir für Tipps geben könnt zu welcher Therapie Tablette etc. Greifen sollte?Was auch einen Guten Erfolg hat..Und wie Sorge ich dafür das ich sowas nie wieder bekomme?Wie kann ich mich davor schützen?
Ich habe Eine Zeit Lang sher oft Eine Pizza genau vorm Schlafen Gehen , oder Chickn Wings um 2 Uhr Nachts gegessen.Er meinte das käme davon.
Wie lange darf man denn ncihts essen vor dem Schlafen gehen??
Ich habe so spät gegessen weill ich 4000 Kalorien brauche sonst nehme ich nicht zu >.y ich bin so dünn>.< :(
Die fragen will ich nicht Googlen ich habe damit aufgehört,ich hatte panische angst vor Magenkrebs,weil ich durch google zufällig darauf gestossen bin.....
Achja wegen meiner Nase ich habe eine Ziste im Kieferaum und meine Nase ist in drinnen Angeschwollen , kann ich vllt die Bilder posten ,kann die hier jemand lesen?Weil für mich sieht das so aus als ob meine Nasenmuscheln angeschwollen sind.
Ich soll ersteinmal6 Wochen Nasonex nehmen dann zu ihn gehen.

Seit Monaten krank - nur noch traurig :( Morbus Meulengracht

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.474
Seit: 26.04.04

Seit Monaten krank - nur noch traurig :( Morbus Meulengracht

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Achja wegen meiner Nase ich habe eine Ziste im Kieferaum und meine Nase ist in drinnen Angeschwollen , kann ich vllt die Bilder posten ,kann die hier jemand lesen?Weil für mich sieht das so aus als ob meine Nasenmuscheln angeschwollen sind.
Ich soll ersteinmal6 Wochen Nasonex nehmen dann zu ihn gehen.[/quote]

Hy Jamal, Die Cyste in der Nase könnte die Geruchssinnbeeinträchtigung erklären. Oder ist das inzwischen besser geworden? Ciao mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Seit Monaten krank - nur noch traurig :( Morbus Meulengracht

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Hallo, Jamal, ich komme nochmal auf Euer renoviertes Haus zurück. Deine Probleme, auch die entzündete Speiseröhre, die Probleme mit der Nase, die Müdigkeit können damit zusammenhängen.

Du könntest Deinen Papa fragen, was genau er verwendet hat zum renovieren. Außerdem könntest Du sehr häufig lüften, vor allem natürlich Dein Zimmer und bei offenem Kippfenster schlafen (das geht, man braucht nur viele Decken und eine Mütze).

Hier ist ja schonmal geschrieben worden, was da alles ausdünsten kann und bei M. Meulengracht ist ja auch die Entgiftungsleistung von manchen Sachen verringert. Beachten Deine Ärzte das? Ist das Magenmittel Meulengracht-kompatibel?

Du hast die besten Chancen, gesund zu werden, wenn Du Dich wirklich in den Links, die Dir gegeben werden, selbst beliest.

Hier ein Link zu giftigen Sachen:

Umweltgifte, Strahlen, Krebs und Allergie

Alles Gute!

Datura
Ich lese gerade, Du liegst nur in Deinem Zimmer (im anderen Thread).

Bitte geh an die frische Luft, bitte lüfte Dein Zimmer, stündlich die Luft austauschen, ganz weit ein Fenster aufmachen, dann wieder zu, dies wegen der Renovierung und egal, ob alles bei Dir davon kommt, ein Teil der Ursachen ist es bestimmt.

Geändert von Datura (14.02.11 um 06:46 Uhr)

Seit Monaten krank - nur noch traurig :( Morbus Meulengracht

Jamal114 ist offline
Themenstarter Beiträge: 228
Seit: 26.11.10
Hallo ich fange jetzt nocheinmal neu an.Ich habe natürlich alle eure tipps befolgt und diese dann umgesetzt (atemtest auf intoleranz und schildrüsen diagnostik)

Symptome-- Durch das Sodbrennen habe ich eine Speiseröhrenentzündung gekommen für mich erklärt das schonmal folgende symptome :
-Das Brennen im Hals
-Schluckbeschwerden
-Luft aufstossen
-Müdigkeit(weil ich in der nacht durch dieses Saureaufstossen immer 6 mal wach werde
-daher auch die Konzentratsionschwäche
-magen schmerzen , appetitlosigkeit übelkeit.

Ich lebe Morbus Meulengracht art gerecht,ich habe noch nie in meinem Leben geraucht oder etwas getrunken mein Wert ist sowieso im Noramlen bereich (0,44 - 1,2) .

Seid den Letzten ganzen Monaten war ich schon bei ein paar Ärzten alles total trottelige Ärzte ...
Zuerst beim Hausarzt -----> Hyperchonda entspann dich alles geht von alleine weg.Er hat wortwörtlich mich Hyperchonda genannt.
Andere HausÄrztin -----> Alles Psyche lass dich Psychisch Therapieren.
Internist----> SUPER!Er hat Morbus Meulengracht herausgefunden darauf hin schickte er mich zu einen Magen Darm Spezialist.

Magen Darm Spezialist---->Ich weiss nicht woher dieser Erhöhte Wert komm ich weiss nicht was ich machen kann. Das war das erste mal das ich höre das ein Arzt einfach sagt " Ich habe keine Ahnung"....
Krankenhaus 2 Tage zu Untersuchung warum es mir so geht ein Freund meines Vaters hat mich einweisen lassen.
Die haben mich in die Jugendpsychatrie 2 Tage gesteckt.Und wollten mich UNBEDINGT mit Antidepressiva vollstopfen>.< meine Symptome wie Aufstossen kommen aber vom sodbrennen....

Danach war ich eine Zeitlang bei einer Heilpraktikerin die ist so behindert dumm das glaube ich immer noch kaum.Ich sage ihr das ich an einer andauernden Appetitlosigkeit leide,diese kommt alle 4-7 Tage und ich kann da 2 Tage manchmal 3 Tage lang NICHTS essen.
Sie sagt " Ja da muss du durch " Boah ey!!

Dann war ich bei einen dritten hausarzt wegen einmaliges Herzrasen den erzählte ich von den Beschwerden und er machte einen Helicobacter Test.
2 mal!und 2 Mal war der nicht eindeutig ob ich ihn habe oder nicht habe.
Ich ekläre mir das so , ich habe bei der Praktikerin wöchentlich hochdosiert vitamin c bekommen (infusion) Damit bekämpft man ja Helicobacter habe ich hier gelesen.Meine Müdigkeit king auch weg als ich die nahm und ich hatte mehr energie. Da meine Mutter meinte sie muss auch UNBEDINGT EINE VITAMIN C INFUSION HABEN weil sie EINMAL IM JAHR aber auch nur EINMAL Im jahr eine Erkältung hat . Das konnte mein Vater dann nach 2 Moanten nicht mehr bezahlen.Da meine mutter irgendwie immer eine rechnung wöchentlich von 400 Euro hatte mit mir zusammen.

Naja meine ganze Familie sagt ja eh ich bin ein hyperchonda und ich muss da halt durch ich habe keine Symptome.Deswegen schreien mich alle an wenn ich sage ich will einen allergie test machen oder meine schilddrüse untersuchen lassen.Daher fällt es mir 1000 Mal so schwer Termine zu bekommen.Meine Mutter hat selbst eine Speiseröhrenentzündung gehabt,aber das war nur bei ihr schlimm bei mir nciht!:(

Schliesslich ging ich zu meinen Tollen Internisten .Der schickte mir sofort innerhalb von 2 Tage zu einer Spiegelung!!!Das ging echt schnell!
Darauf hin Speiseröhrenentzündung.Den Befund mit Bildern (ich hoffe er druckt die)Kriege ich am Freitag.Er nahm eine Gewebe Probe .Daher weiss ich dann zu 1000% Ob ich helicobacter noch habe!.

In einen anderen Thread wurde gefragt wann die Symptome anfingen und wann die Renovierung war.
Die Symptome Fingen genau dann an als das ganze haus renoviert wurden war.Weiss nicht ob das ein Zufall ist...

So ich habe mich nie getraut zu schreiben das ich 3 Monate Enormen Todes Stress hatte,aufgrund daher das mich meine Gesamnte Familie und alle Ärzte als Hyperchonda bezeichnen.Ich sehe das so das dieser Todes Stress der Auslöser vielleicht für alles war.aber bestimmt ein teil dergeschichte..Der Stress ist schon seid 6 Monaten Vorbei.
Es ging darum.Ich hatte ungeschützen Geschlechtsverkehr .2 Wochen danach fingen grippeähliche Symptome an.Da fing es an Ich googelte und die angst vor Hiv war da.Ich machte nach 4 Wochen einen Test ----Negativ!
Als ich 3 Wochen Später erfhur das dieser Test erst nach 12 Wochen 99,9% Sicher ist.Fing alles an.
Ich wachte morgens auf bemerkte da zum ersten mal den Nebelkopf.Mein zunge fühlte sich komisch an.Ich guckte sie an IGITT!!!!TOTAL dicker fetter gelber weisse zungenbelag ich kontne den richtig abkratzen und der roch zu ecklich!! Mehr war aber noch nicht da..
Ich hatte die ganze zeit angst das ich sterben werde ich konnte mich nicht mehr einkriegen ich war nur noch eine leere Hülle die wartete das 12 Wochen Umgingen.Nach 10 Wochen machte ich 2 Weitere test einen PCA Test und den Normalen beide Negativ.Ich habe mich immer noch nicht eingekriegt!
Nach 12 Wochen dann endlich sicher Negativ.Dann kamen die weiteren Symptome.Gelbe Augen Müdigkeit Aufstossen Gelenkschmerzen(verschwunden)Milch unverträglich keit,bauchschmerzen , überkeit , appetitlosigkeit die kam zuerst in schritten von 6-8 Wochen.Jetzt ist sie alle 3-4 Tage,abgesehen kann ich kaum noch was essen ohne magenprobleme zu bekommen wegen der Magensäure.Die wandert sofort dann zur speiseröhre..Tut mir leid das ich das erst jetzt erwähne aber ich hatte sehr grosse angst das mir hier dann keine weiterhelfen würde wie die Ärzte und meine Familie..:S :(

Test's die ich gemacht habe
Allergien auf essen----> Nichts
Schilddrüse---------->nichts
Zungenabstrich (da hat sich ergeben das ich ein Bakterium habe ,hat mein Internist herausgefunden meine mutter hatte mir nicht erlaubt dieses zu behandeln (tabletten zu viele nebenwirkung),ichwerde den befund mal raussuchen und den namen sagen)
Ultraschall am magen und leber ----> Alles ok keine Gallensteine aber meine Leber warrr ganzzzzzz klein wenig angeschwollen sie sagten das ist nicht schlimm.Am anfang war meien Milz angeschwollen das ging aber nach einer woche weg.

HNO--Nase angeschwollen + Ziste im kieferaum ich nehme Nasonex , ch soll es 6 Wochen nehmen.

Ja im Krankenhaus haben die mich sofort dargestellt das alles von der Psyche kamen.Die haben mei nHerz untersucht da war aber alles inordnung , ich weiss nicht wieso mein Herz^-^.
Die haben noch bilder von meiner Wirbelsäule Gemacht alles supii.

Ja Also was für mich noch in Frage käme ist das ich seid Februar Fitniss machen um zuzunehmen. Ab April fing ich an Viel zu essen aber Falsch.3 Mahlzeiten Am Tag so um die 700-1000 Kalorien eine Mahlzeit>.<
Ich habe schnell gestopft damit ich alles runterkriege.Als ich das erste mal eine Heisse Pizza ganz schnell runterstopft habe ohne richtig zu kauen....Da hatte ich am nähsten tag diesen Zungenbelag udn dieses komische gefühl!Also ddiesen nebelkopf.
Ich hatte das gelassen und fing an normal zu essen.Ich habe nicht zugenommen also habe ich nach ungefähr 3 Monaten angefangen 4600 Kalorien Täglich zu essen.Leider jeden tag vorm Schlafen gehen ass ich noch chicken wings oder eine Pizza oder 2 Snickers oder oder oder..

Ihr sieht es gibt viele anhaltspunkte und das wird mir alles viel zu viel ich meine ich bin erst 17 ..bah..

Ich hoffe ihr könnt mir jetzt weiterhelfen wo ich alles gannnz genau beschrieben habe..Ich wünsche mir sosehr gesund zu sein!!
Ich hoffe ich habe keine Frage vergessen!!Wenn ja tut es mir leid!Aber ich glaube bei den lagen text ist alles da.



Mfg


Optionen Suchen


Themenübersicht