Plötzlicher Blutdruckabfall

24.11.10 16:21 #1
Neues Thema erstellen

mawe1512 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 24.11.10
Hallo Ihr Gleichgesinnten,

Vor etwa 7 Wochen hatte ich einen etwas komischen Virus,es ging mir 10 Tage richtig elend.Schon beim Aufstehen hatte ich Kopfschmerzen,mehrmals am Tag bekam ich Schweißausbrüche,Schwindel,ständige Übelkeit,hin und wieder Schüttelfrost.
Nach 10 Tagen gings mir besser,die Kopfschmerzen waren weg und ich fühlte mich nicht mehr ganz so elend.
Was bis heute geblieben ist,sind die Schweißausbrüche,dann kommt der Schwindel und die Übelkeit.Meist nach 10 Minuten alles vorbei.Ich habe das Gefühl,das es meist bei körperlicher Anstrengung kommt.
Seit 2 Tagen messe ich nun meinen Blutdruck,der meist bei 120/70 liegt.Nur wenn die Symtome kommen fällt er runter auf 90/50.
Könnte es noch immer an dem Virus liegen?

Plötzlicher Blutdruckabfall
Clematis
Hallo Mawe,

was war das für ein Virus - genau? Oder war es ein Bakterium, oder?
Wie, wo hast du ihn dir eingefangen?
Hast du dagegen Antibiotika bekommen? (gegen Viren wirken sie nicht!)
Wenn ja, wie lange hast du sie eingenommen? (haben evtl. NW verursacht)
Welche andere Behandlung hast du bekommen?

Nur eines scheint offensichtlich, die Krankheit ist noch nicht ganz auskuriert.

Wenn du die Fragen beantwortest, kann eher geholfen werden...

Gruß,
Clematis23


Optionen Suchen


Themenübersicht