Steißbeinfistel? Oder doch etwas anderes?

24.11.10 08:25 #1
Neues Thema erstellen

Pipilotta2009 ist offline
Beiträge: 140
Seit: 25.02.09
Hallo, nach langer Zeit bin ich mal wieder hier.
Einige kennen mich schon vom letzten Jahr ( Probleme mit den Zähnen - Schmerzen sind weg, aber jetzt kommen mehr psychische Probleme, wegen der Vollprothesen - aber dazu schreibe ich heute mal nichts ).

Ich habe folgendes Problem:

Bis vor ca. 2 Jahren habe ich gerne mal Strings getragen, bis zu dem Tag wo ich durch einen leider etwas zu Kleinen die Po-Falte wundgerieben habe ( Fahrradfahren ).

Soweit so gut - Salbe draufgeschmiert und nach ca. 4 Wochen war alles wieder gut. Seitdem trage ich auch keine Strings mehr.

Nun laufe ich seit mehreren Monaten mit einem unangenehmen Juckreiz herum. Um genauer zu gucken musste ich also irgendwie den Po "auseinanderziehen". Da gab es wie einen Riss, den ich gemerkt habe. Hat auch tierisch weh getan.

Wenn ich nun kratze, weil es sehr am jucken ist, dann riecht es extrem und ich habe kratze irgendwie Sekret oder so ab.

Da ich absolut kein Vertrauen mehr zu Ärzten habe, aber trotzdem zweimal im Jahr zum Gyn. gehe, hatte ich meinen Arzt gefragt was das denn sein könnte. Er meinte es wäre ein Pilz und hat mir eine kleine Tube Pilzsalbe aufgeschrieben. Ich glaube aber nicht das es ein Pilz ist.

Was sagt Ihr dazu? Soll ich Sitzbäder machen? Wenn ja, mit was? Welche Creme könnte noch helfen? Lange sitzen kann ich nicht, dann fängt es wieder an unangenehm zu jucken. Am Anfang tat es sogar sehr weh!

Zum anderen Arzt gehe ich nicht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg pad 016.jpg (395,5 KB, 19x aufgerufen)

Steißbeinfistel? Oder doch etwas anderes?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.474
Seit: 26.04.04
Hallo Pipilotta,

Du könntest es mal mit Tannolact-Sitzbädern versuchen:

Tannolact - Onmeda: Medizin & Gesundheit

Liebe Grüße,
Malve

Steißbeinfistel? Oder doch etwas anderes?

Pipilotta2009 ist offline
Themenstarter Beiträge: 140
Seit: 25.02.09
Hallo, Malve!

Ich bin für jeden Tipp und Rat sehr dankbar!
Und werde alles ausprobieren!
Vielen Dank für die flotte Antwort!

LG, pipilotta2009

Steißbeinfistel? Oder doch etwas anderes?

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Ja Tannolact ist nicht schlecht, aber ich würde Sitzbäder mit Kamille machen- vielleicht abwechselnd das eine und das andere.

Kanne Kamillentee mit viel Kamille, 10 min. stehen lassen, dann reinsetzen, wenns noch zu heiß ist, etwas kaltes Wasser dazu (nicht zu sehr verdünnen das ganze)

Ich hab dieses FRühjahr eine Blasenentzündung mit Angocin (Senföle) und diesen Kamillesitzbädern wegbekommen (Tip von einer älteren Frau, deren Mutter hat Blasenentzündungen bei den Kindern so behandelt.

Vielleicht kann man auch ein Sitzbad mit diesen Senfölpflanzen machen (Kapuzinerkresse, Meerettich).

Liebe Grüße, alles Gute
Datura

Steißbeinfistel? Oder doch etwas anderes?

Thomas181 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 26.07.12
Hallo,

sieht einfach nur wund aus. Hole dir mal Zinköl aus der Apotheke und lass es vom Rückenansatz die Pofalte runter laufen und dann am besten Mull oder so dazwischen. Müßte dann nach 3 Tagen weg sein.

Grüße aus NRW

Thomas


Optionen Suchen


Themenübersicht