Seit 6 Monaten krank!

22.11.10 13:01 #1
Neues Thema erstellen
Seit 6 Monaten krank!
lisbe
Das mit den Abstrichen finde ich weit vorne!, wer auch immer das gemacht hat. Aber es ist die Seltenheit.

Der Auftrag ans Labor soll lauten: Bitte auf Lamblien und Parasiteneier testen. Das Ganze, wie gesagt mind. 3x.

Ferner würde ich die unspezifischen Blutbefunde aufstellen lassen:

- Eosinophile
- Leukozytose, Leukozytopenie
- IgE => erhöhte T-Helferzellen Typ2 (TH2)
- Erhöhte Histaminwerte
- Anämie ohne nachgewiesene Blutungsquelle, Eisenmangel
- Vit. B12-Mangel ("Perniciosa", typisch bei Fischbandwurmbefall), Calcium- , Magnesium-Mangel

Dabei ist zu beachten, dass selbst wenn alle Werte ok sind, eine Darmparasitose nicht ausgeschlossen werden kann. Analog gilt jedoch, dass auffällige Befunde einen ziemlich sicheren Hinweis darauf liefern.

Viele Grüße!

Seit 6 Monaten krank!

Little Food ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 16.11.10
Hey, ich hatte in dem letzten Monat einfach keine Lust über meine Krankheit nachzudenken oder irgentetwas zu unternehmen. Musste wie sagt man das - Kraft tanken.

Ich fahre mitlerweile sogar wieder Auto, nehme nicht weiter ab ( 18 kilo leichter) und kann mehr essen. Das alles began als ich anfing zuckerfrei zu essen. Nach zwei Tagen ging es mir sichtlich besser.

Hatte die Hoffnung, dass alles damit zu Ende geht. Aber so ist es nicht. Nach einem Monat kann ich sagen mir gehts bischen besser, aber ich leide immernoch unter:

Schwindel, Bauchschmerzen, Gangunsicherheit, rechter Arm und lrechtes Bein bischn Taub, Nacken, Kieferprobleme, geschwollene Lymphe am und im Hals, weißer schleim wird abgehustet, harter Stuhl- ab und an durchfall, komisches Austoßen usw....

Hatte Montag ne Magenspiegelung: Gastitis, Reflux und meine Speiseröhre ist verletzt. Kriege jetzt mal wieder Pantropazol. Auf das reagiere ich nicht so gut. Mein Schwindel ist viel doller. Lieg nur im Bett. Und ich hab so ein brennen rechts sund links bei den Rippen. Schlimmer als vor den Medikamenten

Ein neues Blutbild haben wir vor 3 Wochen gemacht: Alle Werten okay, außer Harnsäure ist zu hoch, Ptt bischn niedrig und CHE zu niedrig.

Aber das alles muss doch eine Ursache haben... Pilze wurden ausgeschlossen. Montag kriegen wir das Ergebniss von den Proben ausm Magen. Da will die Ärtzin nochmal ein neues Blutbild machen.

Meine Reptilien Tierärtzin meinte, dass ich vll doch mal ins Tropeninstitut gehen sollen, aber die nehmen mich ja nicht. Sie würden aufgrund meiner Reptilien ne Kotprobe untersuchen vll.

Geändert von Little Food (29.12.10 um 20:44 Uhr)

Seit 6 Monaten krank!
lisbe
Hi Little Food!

Der Zucker ist schon ein Hinweis auf ungewünschtes Leben - egal ob Parasiten, Bakterien oder Pilze, denn alle lieben das. Deshalb hattest Du wahrscheinlich die kurzfristige Verbesserung vernommen. Wenn Du ohnehin Blutbilder erstellen lässt, kannst Du die im vorigen Beitrag nicht mit aufstellen lassen? Das wäre vielleicht sogar sehr hilfreich.

Viele Grüße!

Seit 6 Monaten krank!

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Hallo Little Food,

wurdest du auch schon auf Borrelien, Chlamydien und Yersinien untersucht? Wenn nicht, würde ich das testen lassen.

Hattest du mal einen Zeckenstich?

Drei age später fing es an mit straken Kopfschmerzen vorallem im Nacken und dann kam die Übelkeit und der Schwindel.
Es könnte auch sein, dass du dich nicht dort im Urlaub mit irgendwas infiziert hast, sondern u.U. schon eine latente Infektion in dir hattest, die dann aufgrund der Umstellung (Klima, Flug, Aufgregung) zu Tage getreten ist, da dadurch dein Immunsystem gestresst wurde.

Eine Borreliose z.B. bricht oft erst richtig aus, wenn das Immunsystem geschwächt wird.

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Seit 6 Monaten krank!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Little Food,

sind bei Dir die Intoleranzen alle abgeklärt? Vor allem die Histaminintoleranz?

Histamin-Intoleranz

So eine Intoleranz kann auch ausbrechen, weil man sich eine Magen-Darm-Geschichte zugezogen hat und der Darm durchlässig geworden ist.

Grüsse,
Oregano

Seit 6 Monaten krank!

Little Food ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 16.11.10
Hey,

Vielen Dank für eure Beiräge. Hab mir das alles aufgeschrieben und werde versuchen das alles testen zulassen. Zieh sich bestimm wieder alles so hin - total doof- der eine Arzt schickt einen zum anderen....

Also als ich 12 war wurde eine Laktose und Fruktoseintoleranz festgestellt. Das war aber nie so schlimm. Hatte eben nächsten Tag bischn Bauchweh wenn ich Eis gegessen habe z.b.

Die Ärtze haben wir auch gesagt, dass sich durch ein Virus Allegien oder Intoleranzen verschlimmern können. Jetzt kann ich nichtmal mehr Minus L sachen ab.

Borriliose war negativ. Hatte auch meines Wissens nie einen Zeckenbiss.

Leukozyten waren immer okay. Trombozyten sind immer einwenig niedrig bei mir 148 und normal ist ab 150.

Hab hier gerade ein Blutbild aus der akuten Fase da waren Erythrozyten noch höher 5,21, Kratin bischn zu hoch, Billirubin bischn hoch. Aber alles wohl nicht dramatisch hoch.

Freu mich auf mehr Ideen...

Achja hab jetzt für den 7.1 ein Termin in der Infektionsbiologie in HH.

Geändert von Little Food (30.12.10 um 13:33 Uhr)

Seit 6 Monaten krank!

Little Food ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 16.11.10
Mir ist gerade eingefallen, dass in in Bulgarien so ein sehr großen Mückenstich am Bein hatte. Der war Tischtennisball groß. Vll hab ich mir da auch irgentwas eingefangen. Mein Schwindel wird immoment immer schlimmer und meine Lymphe schwellen mehr zu. Überlege die ganze Zeit, ob ich morgen nochmal ins KH gehe, aber die werden auf sowas ja nicht testen. Oder?

Also durch den Kopf schwirrt mir:
-Schwindel kommt von der HWS- vll ein Bandscheibenvorfall. Das kommt glaube -ich durch das extreme Verspannen beim fliegen. Hatte schonmal ein BSV im Rücken.
- Mückenstich
- Reptilien- Krytosporidiose??? oder sowas???

Versuche wirklich in Wallung zu kommen, aber es wird einfach nichts. Der Schwindel geht nicht weg. Fühl mich so abgeschlagen.

Seit 6 Monaten krank!

Little Food ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 16.11.10
Hey, also heute war ich beim meiner Darmärtzin . Es wurde kein Helic. pl. und keine Lamblien im Magen und in Dünndarm gefunden. Die Biopsie hat nur ergeben, dass die Öberflache in der Speiseröhre sehr kaputt ist und der Magen ein bischen. Das wusste ich ja schon.

Sie hat Blut abgenommen, kann aber keine Histaminwerte machen, da es ihr Labor nicht macht. Dafür macht sie fast alles, was ich ihr aufgeschrieben habe. Auch eine Stuhlprobe wurde heute nochmal weggeschickt.

Außerdem hat sie mich noch zum Kardiologen überwiesen- wegen Schwindel.
Mal sehn wann ich da ein Termin bekomme.

Wenn es was neues gibt schreibe ich....

Seit 6 Monaten krank!
lisbe
Also das hört sich doch erstmal gut an mit dem Blutabnehmen. Lass doch abwarten, was daraus kommt und stell die doch mal hier rein.

Viele Grüße!

Seit 6 Monaten krank!

Little Food ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 16.11.10
Esse seit 2 Tagen nur Reis, um zu gucken, auf welche Lebensmittel ich genau reagiere. Trotzdem ist mein Bauch so hart und dick Hab das mal gegoggelt und bin auf Pakreatitis gestoßen. Was sagt ihr dazu? Würde auch passen. Mein Vater hatte auch was mit der Bauchspeicheldrüse.


Optionen Suchen


Themenübersicht