Weiss nicht was los ist; Ohnmachtsgefühle

19.11.10 21:01 #1
Neues Thema erstellen
Weiss nicht was los ist

kurt2010 ist offline
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 19.11.10
habe heute dem magen spezialist angerufen, er meinte, ja das dauert seine zeit bis sich die zöliakie symptome gelegt haben.. ehrlich gseit scheis sdrauf habe langsam genug davon.. alk bis ich nichts mehr spüre.. anders halte ich das nicht mehr aus.. sorry kein vorbild. aber danke für eure hilfe

Weiss nicht was los ist

Laudanum ist offline
Beiträge: 1.469
Seit: 16.11.10
Hey Kurt,
das ist doch keine Lösung! Halte durch!
Du hast mein vollstes Verständnis, dass Du die Schnauze voll hast. Aber bitte bleib stark! Du wirst Dir damit sonst auch keinen Gefallen tun. Bin zwar kein Zöli-Profi, aber ich denke der Arzt hat Recht. Unterbrichst Du die Diät, musst du eh irgendwann wieder von vorne anfangen. Das wirdja dann nicht kürzer davon.
Ich drück Dir die Daumen.
Ich weiß nur, dass Zöli ohne Diät wohl das Leben unwiderbringlich verkürzt mit jedem eingeführten Nahrungsmittel (wenn auch pro zugeführter Nahrung nur gering, maximiert sich halt mit der Zeit), was Du nicht verträgst. das sollte Motivation genug sein, dran zu bleiben.

lg, Laudanum

Geändert von Laudanum (04.04.11 um 23:16 Uhr)

Weiss nicht was los ist

kurt2010 ist offline
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 19.11.10
hmm.. war diese woche wieder 3 mal beim arzt, nun wird mein blut auf schilddrüsen, blutzucker, blutmenge und eisengehalt untersucht, wenn hier nichts entdeckt wird, muss ich ins spital und hoffe das die da etwas finden. momentan habe ich "nur" noch luftaufstossen, heisshunger und das schumrige gefühl. irgend ein parasit oder sonst etwas muss es ja fast sein, wenn mir von einem tag auf dem anderen die symptome auftraten und ich vorher keine probleme hatte.

Weiss nicht was los ist

kurt2010 ist offline
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 19.11.10
hallo zusammen,

leider immer noch nicht besser, nach 3 monaten glutenfreier diät.. bin ins spital gegangen, die haben die blutwerte kontrolliert, ct, magnetresonanz vom verdaubereich gemacht, magen/darmspiegelung --> alle zotten in ordnung. kein vitaminmangel, kein blutdruckproblem, ekg auch normal, kein puls problem. neurologisch wurde ich auch getestet auf spüren sehen etc.. ultraschall wurde nochmals gemacht. und bei allem kein befund. habe die ärzte gefragt, ob sie mal den kopf anschauen. aber die sagten, dann hätte ich andere beschwerden, wie kopfweh, gefühlsverlust, doppelbilder...
eine atlaskorrektur habe ich auch gemachd, ging zum chinesologen und
das einzige was mir noch einfällt ist ein eingeklemmter nerv, der die beschwerden machen könnte, weil es mir nach dem trainieren beim muskelkater übel und schwindliger wird. gehe darum zum shiropraktiker diese woche. in 2 wochen habe ich mich noch für eine akupunktur behandlung angemolden.

weiss sonst jemand noch an was es fehlen könnte?

die ärzte meinten auch psychisch könnte es sein (sag es mal so.. wenn das noch viel länger geht ja, aber momentan nicht ist alles in ordnung) stress habe ich auch keinen.

Weiss nicht was los ist
lisbe
Kannst Du die Blutbilder etc nicht hier reinstellen? Ist manchmal einfacher irgendwo einzuhacken....
Gruß!

Weiss nicht was los ist

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Kurt,

Dein Frust ist verständlich, aber nach der bisherigen Schilderung Deiner Beschwerden denke ich schon, daß sie etwas mit der Ernährung zu tun haben.

Wie wäre es mit einem Ernährungstagebuch?
Bis jetzt steht als eine Laktoseintoleranz + Zöliakie im Raum?
Sind die anderen Intoleranzen (Histamin- und Fruktose- + Sorbit-Intoleranz) auch in Betracht gezogen worden?

Gerade die Histaminintoleranz hat viele Gesichter, wie Du u.a. hier sehen kannst:
http://www.symptome.ch/vbboard/hista...tml#post605174
Lebensmittel-Intoleranzen

Sind bei Dir auch Allergien abgeklärt worden? Das wäre meines Erachtens auch wichtig.

Wie sieht es bei Dir mit den Zähnen aus? Hattest Du in der Zeit, bevor Deine Probleme anfingen, eine Behandlung? Stimmt der Aufbiß?

Es kann sein, daß bei Dir ein eingeklemmter Nerv etwas ausgelöst hat. Es kann aber auch andersherum sein: daß ein falscher Biß einen Nerv irritiert.

Grüsse,
Oregano

Weiss nicht was los ist

kurt2010 ist offline
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 19.11.10
@lisbe, die blutbilder habe ich persönlich nicht..

@oregano, ich war anfangs bei einem zahnarzt und chirurgen der zahnarzt hat ein röntgenbild gemacht und der normale untersuch (wegen den weisheitszähnen, welche ich noch alle drin habe) er meinte raus müssen sie, aber die führen nicht zu diesen problemen und beim chirurgen war ich auch zur besprechung, dieser meint auch das führt nicht zu diesem problem, aber raus müssen sie.
bis jetzt habe ich alle noch drin, weil ich den eingriff selbst bezahlen muss(kosten von 2000.- ... die versicherung übernimmt nur, wenn ich deswegen probleme habe)

eine Laktose-Diät hatte ich schon--> keine Wirkung (bluttest laktose zuerst positiv, H2-Test negativ, bei der Spiegelung positiv durch den Farbtest)

Gluten-Diät auch 3 Monate --> keine Wirkung (Blut: positiv, 1. Dünndarmbiopsie Zotten negativ, 2. Dünndarmbiopsie Zotten negativ 2. Blutwerte: bekomme ich Ende Woche)
die Ernährungsberatung hat auch gemeint, in meinem Alter hätte es nach 2 Wochen Glutenfrei erste Besserungen geben sollen.

aber ich denke weniger, dass es an dem liegt, ich habe keinen durchfall und keine verstopfungen, kein ausschlag und alle eisen, vitamin, zucker werte sind in ordnung.
in meiner verwandtschaft ist auch kein darm/magenproblem bekannt.
momentan nehme ich aber trotzdem protonenblocker für den magen und ein verdauungshilfsmittel, aber hatte ich schonmal mit keiner wirkung.

Geändert von kurt2010 (28.06.11 um 19:26 Uhr)

Weiss nicht was los ist
lisbe
Zitat von kurt2010 Beitrag anzeigen
@lisbe, die blutbilder habe ich persönlich nicht..
Dann hole Dir die Kopien, sonst fängst Du beim nächsten Arzt bei Null an. Und der nächste Arzt kommt bestimmt...

Das könnte der Grund für den nächsten sein:
protonenblocker

Weiss nicht was los ist

kurt2010 ist offline
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 19.11.10
also von dem Protonblocker geht es mir auch nicht besser, letzten Mittwoch habe ich noch eine Zeckenuntersuchung gemacht und bekomme das Resultat dann diesen Montag/Dienstag.

Am Montag gehe ich noch zur Akkupunktur, was vielleicht etwas bringen kann. Zusätzlich habe ich nun Ferien genommen 2 Wochen lang, da es mir seit meiner neuen Stelle ca. 3 Wochen nach Arbeitsbeginn schlecht ging vom einen Tag auf den anderen. Es könnte möglich sein, dass es auch an einer Vergiftung oder Allergie liegt, denke ich.

Histaminintoleranz habe ich auch noch im Sinn zu testen, aber habe kein B-Vitamin Mangel und hatte zBsp. letzte Woche am Freitag, Samstag und Sonntag ein Bierchen getrunken und mir ist davon nicht schlecht geworden.. erst am Dienstag hatte ich wieder so einen Schwindel. Und so wie geschrieben wird ist Histamintoleranz bei 80 % bei Frauen und meistens im mittleren Lebensjahr, dass heisst bei ca. 40 Jahre (mit 22 Jahre bei mir, eher unwahrscheinlich)

Die Blutwerte stelle ich herein, sobald ich sie habe. Warum könnte der Protonenblocker ein nächster Grund sein?

Geändert von kurt2010 (09.07.11 um 20:24 Uhr)

Weiss nicht was los ist

Laudanum ist offline
Beiträge: 1.469
Seit: 16.11.10
Hallo Kurt,

ich habe HIT und die negative Wirkung vom Bier ist bei mir auch nicht direkt zu spüren. Der Katertag danach ists chlimm, so richtig schlimm wirds aber erst ab dem 2. Katertag. Histaminreaktionen können auch noch 2 Tage später auftreten und mehrere tage anhalten (bis wieder WE ist und man zum nächsten Bier greift, mal so als Beispiel, will Dir nix unterstellen^^). Mache mal 4 Wochen lang eine strikte Auslassdiät, dannw eisst Du Bescheid, ob du HIT, oder andere Intoleranzen hast. Beschränke Dich grösstenteils auf Reis und Kartoffel.
B-Mangel oder nicht, sagt nichts darüber aus, bei HIT ist allerdings zb B1 nicht so gut. Und Du weisst doch, Statistiken sagen nix aus, zumal es gerade bei HIt eine große Dunkelziffer geben sollte.

Ansonsten weiß ich Dir keinen Rat, alles Gute wünsche ich Dir dennoch.

lg, laudanum


Optionen Suchen


Themenübersicht