Undefinierbarer Schmerz (Hüftregion)

18.11.10 18:12 #1
Neues Thema erstellen

Omark23 ist offline
Beiträge: 49
Seit: 18.11.10
Hallo!

Ich bin 15 Jahre alt und spiele sehr gerne Eishockey!

Im Sommer hatte ich erstmals diesen Schmerz in der rechten ? "Hüfte" ?

kurze Pause eingelegt und 2 Tagen war er wieder weg.

Er kam hinundwieder wieder aber ging wenn ich pausierte immer schnell weg.

Dann hatte ich mal eine 1 Monatliche Sportpause. (Bin ich nur Radgefahren + Tischtennis)

Vor 3 Wochen hatten wir das ersten EishockeyTrainingslager und da hatte ich nach 2 Eistraining Schmerzen in der rechten ? "Hüfte" ? am nächsten Tag hatte ich auch Schmerzen in der linken ? "Hüfte" ? aber auf der linken Seite war er anders. er war nicht außen, sondern eher oben. Und es schmerzte nicht beim gehen sondern nur wenn ich das linke Bein stark nach außen gab. Da gab/gibt es mir immer einen Stich.

Mein Hausarzt meinte vor einem Monat es sei eine Schleimbeutelentzündung bei der Hüfte.

Aber vorgestern war ich bei einem Patheologen und der hatt eine Skoilose festgestellt und hat mich dann aufgehoben und dann hat es sehr stark geknackst in da Wirbelsäule . Danach fühlte sich alles sehr befreit an in der Wirbelsäule. Er machte noch paar Übungen mit mir. Er meinte auch das ich eine IliosakralGelenks Blockade (hoffe das ich das richtig geschrieben habe).

Er hat auch noch gemeint das ich Plattfüße / Spreizfüße habe.

Jetzt hat er mir Vitamine verschrieben und ich soll nächste Woche zum Röntgen und dann nocheinmal kommen.

Er meinte auch dass mein Beckenverschoben sei. aber er machte mit mir so paar übungen dass es wieder gerade wurde. Er meinte auch das ich eine Beinlengedifferenz von 5mm habe und dass man erst ab 8mm ausgleichen muss.

Ausserdem hat er mir gesagt dass ich mir einlagen für meine Plattfüßre/Spreizfüße anfertigen soll.

Er sagte dass ich 2 bis 3 Wochen keinen Sport machen soll. Je nach dem wann es wieder besser wird.

Seit gestern hab ich aber jetzt auch manchmal Ruheschmerzen z.b.: beim Sitzen in der Hüftregion (außen)

Dieser Schmerz strahlt irgendwie in den Oberschenkel und in den Untershcenkel aus und seitlich zum Knie außen.

Das hatte ich vorher noch nie.

Kann es vlt daran liegen dass sich mein Körper erst wieder an die neue Beckenstellung anpassen muss ?

Ich hab jetzt schon solche Angst vorm Röntgen dass ich eine Hüftathrose habe und nie wieder Eishockey spielen kann.

Bin wirklich verzweifelt.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Mit viele Grüßen..

Undefinierbarer Schmerz (Hüftregion)

Michel ist offline
Beiträge: 1.195
Seit: 09.04.07
Zitat von Omark23 Beitrag anzeigen
Ich hab jetzt schon solche Angst vorm Röntgen dass ich eine Hüftathrose habe und nie wieder Eishockey spielen kann.
Na dazu denke ich bist du etwas zu jung

Aber wie sehen deine Zähne aus, wie ist der Biss, knirschst du, weil was du schreibst könnten davon die Folgen sein ?

Grüßle Michel
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!

Undefinierbarer Schmerz (Hüftregion)

Omark23 ist offline
Themenstarter Beiträge: 49
Seit: 18.11.10
Hallo!

Eiso dieser Arzt bei dem ich unlängst war sagte das meine Zähne perfekt seien.

eiso glaube ich dass es nicht daran liegen würde.

lg

Undefinierbarer Schmerz (Hüftregion)

Michel ist offline
Beiträge: 1.195
Seit: 09.04.07
Zitat von Omark23 Beitrag anzeigen
Hallo!

Eiso dieser Arzt bei dem ich unlängst war sagte das meine Zähne perfekt seien.

eiso glaube ich dass es nicht daran liegen würde.

lg
Das dachten die hier alle auch mal CMD-Dachverband e.V. [Craniomandibulre Dysfunktion]

CMD-Symptome.

Die Liste der möglicherweise durch CMD verursachten Symptome ist umfangreich. Sie macht deutlich, wie häufig es notwendig und wichtig ist, CMD in die diagnostischen Überlegungen einzubeziehen. Nur so kann das Krankheitsbild eindeutig diagnostiziert oder aber ausgeschlossen werden.

• Pressen oder Knirschen der Zähne
• Keilförmige Defekte, Zahnschmerzen oder empfindliche Zahnhälse
• Zahnfleisch geht zurück
• Unklare Bisslage der Zähne
• Kauschwierigkeiten
• Zahnlockerung
• Zahnwanderung
• Zahnabrasionen
• Zahn stört beim Schließen
• Schmerzen in den Kiefergelenken
• Knacken oder Reibegeräusche der Kiefergelenke
• Mund geht nicht richtig auf
• Kieferschmerzen
• Verspannungen morgens beim Aufwachen
• Brennen oder taubes Gefühl in der Zunge
• Kopfschmerzen
• Nackensteifigkeit
• Nackenschmerzen
• Gesichtsschmerzen
• Druck auf dem Kopf
• Ohrgeräusche (Tinnitus)
• Hörminderung
• Ohrenschmerzen
• Schwindel
• Augenflimmern
• Schmerzen hinter den Augen
• Doppeltsehen
• Lichtempfindlichkeit
• Sehstörungen
• Schluckbeschwerden
• Kloß im Hals
• Schulterschmerzen
• Taubheitsgefühl in den Armen oder Fingern
• Gelenkschmerzen
• Rückenschmerzen
• Schlaflosigkeit
• Depressive Verstimmung

__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!

Undefinierbarer Schmerz (Hüftregion)

Omark23 ist offline
Themenstarter Beiträge: 49
Seit: 18.11.10
Und wenn ich das habe. Was kann man dagegen tun ?

Undefinierbarer Schmerz (Hüftregion)

divingwoman ist offline
Beiträge: 158
Seit: 21.05.09
Hallo Omark23

Bist/warst Du in einer kieferorthopädischen Maßnahme?
Hattest Du mal einen Unfall oder einen harten Sturz?

Viele Grüße,

divingwoman

Undefinierbarer Schmerz (Hüftregion)

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Omark23,

gib doch mal CMD in die Suchfunktion ein, dann wirst Du viele Threads dazu finden.

Liebe Grüße,
Malve

Undefinierbarer Schmerz (Hüftregion)

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Zitat von Omark23 Beitrag anzeigen
Ich hab jetzt schon solche Angst vorm Röntgen dass ich eine Hüftathrose habe und nie wieder Eishockey spielen kann.
Bin wirklich verzweifelt.
Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
Hallo Omark,
Mach Dich nicht verrückt. Im Internet wirst Du tausend mögliche Ursachen für Deine Beschwerden finden, aber wahrscheinlich trifft keine zu ;-).
Vergiss das Ganze vorerst und warte mal das Röntgen ab.
Allerdings: Du solltest auf Deinen Körper hören. Wenn Dir Eishockey nicht gut tut, solltest Du den Sport aufgeben und etwas anderes machen. Tust Du das nicht, wirst Du u.U. im späteren Leben dafür bezahlen müssen.

Eishockey ist ein rauer Sport, wie Du hier nachlesen kannst http://www.sgsm.ch/ssms_publication/file/379/Hockey.pdf.

Mein Vorschlag: Schreib Dir auf, was und wo Du Beschwerden hast und was Du alles vom Doktor wissen willst.
Meiner Meinung nach solltest du vor allem eines abklären, respektive ausschliessen lassen: Fermoroacetabuläres Impingement.

Das spricht sich "Impinschment" und bedeutet, dass beim Hüftgelenk die Pfanne und der Hüftgelenkskopf nicht optimal zueinander passen. Frag Deinen Doktor konkret danach! Das Fermo... kannst Du vergessen, bei "Impinschment" weiss Dein Doc, was gemeint ist.

Aber wie gesagt, alles nur Vermutungen und Raterei. Mach Dich nicht verrückt und geniess das Wochenende.

Wie gehts mit den Schmerzen? Hast vom Doc irgendetwas gegen Entzündung/Schmerzen bekommen? Du hast die Möglichkeit einer Schleimbeutelentzündung erwähnt. Hast Du dafür etwas bekommen?

Liebe Grüsse
Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Undefinierbarer Schmerz (Hüftregion)

Michel ist offline
Beiträge: 1.195
Seit: 09.04.07
Zitat von zantos Beitrag anzeigen
Wenn Dir Eishockey nicht gut tut, solltest Du den Sport aufgeben und etwas anderes machen.
Wie sieht denn das Konditionstraining aus dazu?
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!

Undefinierbarer Schmerz (Hüftregion)

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Zitat von Omark23 Beitrag anzeigen
Er hat auch noch gemeint das ich Plattfüße / Spreizfüße habe.

Jetzt hat er mir Vitamine verschrieben


Empfehle dir einen www.podologen.at/podologie-derks-ziel.php aufzusuchen.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht