Herzprobleme

13.11.10 18:44 #1
Neues Thema erstellen

rockroehre ist offline
Beiträge: 5
Seit: 11.11.10
Hallo,
zurzeit habe ich Herzrytmusstörungen und viele andere folge Symptome.
Anfang Juli dieses Jahres fing alles an damit das ich probleme mit dem Laufen hatte und oft Beine wie auch Arme meines Körpers endweder Taub,Schwer oder Schlaf waren,später gegen ende Juli folgten danach Herzprobleme nachdem die Beine&co wieder Inodrung waren, danach war ich auch schon 1mal 4Tage im Krankenhaus. Die Ärzte konnten allerdings nichts am Herz Festellen, alle Test waren negativ und am Herz war alles Inordnung. Später folgten mehrere Arzt Termine, erst meinte der Arzt meine Psyche wäre dran schuld, später wiederum meine Schilddrüse!, doch am ende war alles Falsch!
Hier zur Hilfe welche meiner Symptome:

-Herzrytmusstörungen.
-Oft Schmerzen im Brustbereich.
-Muskelzuckungen an allen Körperteilen bis zu 1minute durchgehend.
-Rücken schmerzen.
-Sehr leichten Schlaf.
-Ständige Müdigkeit.
-Übelkeit und Schwindel.
-Schweren Körper.
-Oft Durchfall.
-Tauber Linker Arm wie auch Linke Brust.


Ich hoffe sehr das ich hier Hilfe finde den ich habe Langsam so schlimme Schmerzen das ich deswegen nicht Schlafen kann.

Ich wäre für jeden Tipp dankbar!

Liebe Grüße Nicole

Herzprobleme

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo rockroehre,

gab es vor Beginn Deiner Beschwerden eine Veränderung in Deinem Umfeld (Umzug, neue Möbel...), hattest Du eine Zahnbehandlung, eine Erkrankung, Medikamente genommen etc.? Bist Du von einer Zecke oder einem anderen Insekt gebissen worden?

Wurde eine mögliche Borreliose abgeklärt?
Borreliose

Wie sieht Deine Ernährung aus? Gibt es Lebensmittel, nach denen Du Probleme hast?
Lebensmittel-Intoleranzen

Wurde Deine Schilddrüse untersucht? Wenn ja, wie sehen die Werte aus?
Schilddrüse

Das sind so die ersten Fragen, die ich hätte... Vielleicht magst Du antworten, damit wir eine mögliche Ursache schon mal eingrenzen können.

Liebe Grüße,
Malve

Herzprobleme

weissnicht ist offline
Beiträge: 236
Seit: 09.11.10
Hallo Nicole,

leider darf wohl hier nicht mediziniert werden,aber geholfen werden kann
trotzdem..

Also jemand hatte ähnliche Probleme, es waren Chlamydien
und Pilze wie Candida.

Ißt Du gerne Süßes?

Besser wäre es dann frisches Obst zu essen, presse Dir Grapefruits aus und trinke den Saft, die Grapefruits sollten nicht bestrahlt sein,also keine aus Israel benutzen, zur Not sind diese auch ok.
Ich ziehe die unbestrahlten halt vor, die halten dann nicht so lange,
aber das ist egal.
Frisches natürliches Vitamin C ist gut gegen Verpilzung.

Wegen den Chlamydien,der jemand hat einen Homoeopaten aufgesucht,
der kann die Chlamydiennosode verschreiben, aber man kann sie auch
übers Internet bestellen, als Begleittherapie hat dieser jemand Hamamelis C 30
genommen, 3x3 Kügelchen, das tat gut...

Und dieser jemand hat vollkommen auf Zucker,Honig, Cola verzichtet,
auch auf Alk, bis alles vorbei war..

Vielleicht fühlst Du Dich schon jetzt besser wo Du diese Zeilen liest?
Das Leben ist ein Mysterium.

Alles Gute

Herzprobleme

rockroehre ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 11.11.10
Hallo Malve.
Alles wurde im Krankenhaus untersucht und alles war Negativ,
Pilze,Zeckenbisse und etc. wurden auch ausgeschlossen.
Ich hatte beim Schilddrüsen test wohl eine Leichte überfunktion die aber bei weiteren Test auch Negativ soweit ausfiel, weil ich auch erst 16 bin und die werte da manchmal einfach etwas zu hoch sind.

In meiner Umgebung gab es auch soweit keine Veränedrung auser das ich meinen Freund verlassen hatte und später mit der Zeit halt einen neuen habe.
Ich weiss nicht ob das vielleicht weiterhilft oder ob es etwas damit zu tun haben kann.

Herzprobleme

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo rockroehre,

ich würde trotzdem an der Schilddrüse dranbleiben...

Wie ich schon geschrieben habe, werden Hinweise oft nicht weiter verfolgt, obwohl sie Grund genug sein sollten, eine komplette Abklärung zu betreiben.

Wie wurden mögliche Nahrungsmittel-Intoleranzen im Krankenhaus getestet?

Liebe Grüße,
Malve

Herzprobleme

rockroehre ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 11.11.10
Hallo Malve.
Mein Arzt meinte nur zu mir ich solle nun Sport machen und wir sehen in einem halben jahr was sich alles verbessert, an der schilddrüse meinte er schließt er den komplett aus was ich aber selber auch nicht so Toll finde.

Nahrungmittel-Intoleranz selber so wurde nicht getestet ich habe im Krankenhaus nur Blutabgenommen bekommen,Urin probe abegeben,Langzeit EKG und Ultraschall im forderen Herzbereich. Aber alles war Negativ.
Sollte ich mich darauf den mal konzentrieren und das Testen lassen?

Lg rockroehre

Herzprobleme

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo rockroehre,

wenn Du die Schilddrüse gründlich untersuchen lassen möchtest, dann wäre der Facharzt (Endokrinologe/Nuklearmediziner) die richtige Adresse.

Folgende Laborwerte sollten überprüft werden:
TSH, fT3, fT4; Antikörper TPO-AK, Tg-AK, TRAK.
Ultraschall ist auch erforderlich.

Die Tests für die Nahrungsmittel-Intoleranzen kannst Du über den angegebenen Link finden; auch unser WIKI
Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
gibt Auskunft.

Wenn alle genannten Untersuchungen nichts ergeben sollten, kann man weitersehen.

Liebe Grüße,
Malve

Herzprobleme

Witcher ist offline
Beiträge: 105
Seit: 01.11.10
Hallo Rockroehre

Ich habe nun seit vier Jahren zimmlich ähnliche Probleme und kann daher deine Sytuation, gut nachvollzihen.
Ich habe folgende Symptome:

-Sehr schmerzhafte stechend schneidender schmerz in der linken Brust gegend
-Engegefühle in der linken brust
-Austrahlung in den linken Arm bis auch in die Hand und finger
-zum teil ist der schmerz Atmungs abhängig
-Muskelzuckungen am ganzen Körper die zeitweise sehr häftig sein können.
-Ab und zu ist mir zimmlich schlecht
-Zimmlich heller schmieriger Stuhlgang
-öfters eine chronische rachen entzündung
-manchmal eine schwere schulter und rückenschmerzen
-ausserdem öfter mal eine chronische Nackenstarre
-das linke auge wird manchmal bei starken Brust schmerzen rot gälblich
-strake Schlaf störungen

Ich habe die schmerzen leider Täglich und nicht selten sind sie kaum zu ertragen.
Leider sind sie oft auch fast den ganzen Tag da, so das ich kein Moment ob er nun positiv, normal oder schlecht ist narmal erleben kann.
Ausser Rütmusstörungen die nun mit einem Betablocker behandelt werden konnte man Krdiologisch bis jetzt noch nichts feststellen.

DAS GANZE IST EIN EINZIGER ALBTRAUM!!!

wünsch dir viel glück!

Geändert von Witcher (13.11.10 um 22:32 Uhr)

Herzprobleme

rockroehre ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 11.11.10
Hallo Malve,
werden soweit mal alles checken lassen und melde mich nach den Untersuchungen wieder.

Hallo Witcher,
Danke für die Auskunft, hoffe bei dir auch das du vielleicht noch eine Lösung für dein Problem findest.


lg rockroehre

Herzprobleme

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo rockroehre,

ja, berichte mal, wenn Du die Untersuchungen hinter Dir hast, und wenn die Befunde vorliegen.

Liebe Grüße,
Malve


Optionen Suchen


Themenübersicht