Leichte Schmerzen im Ohr / ev. Kiefer beim Atmen

12.11.10 18:10 #1
Neues Thema erstellen

Wanderer82 ist offline
Beiträge: 3
Seit: 22.12.09
Guten Abend

Seit einer Woche habe ich ein merkwürdiges Symptom. Beim Einatmen durch die Nase spüre ich einen leicht stechenden / ziehenden Schmerz im linken Ohr / Kiefer. Es ist schwierig zu lokalisieren. Der Schmerz ist nur beim Einatmen und nur dann, wenn ich durch das linke Nasenloch einatme, deutlich spürbar. Halte ich das linke Nasenloch oder das linke Ohr zu, spüre ich praktisch nichts. Der Schmerz beim Einatmen fühlt sich ein wenig so an, wie wenn man entzündetes Zahnfleisch hat und man kalte Luft einatmet und es dann dort etwas zieht. Man spürt sozusagen richtig die "Kälte" im Ohr. Wenn ich nicht atme oder durch den Mund atme, spüre ich zwar einen Hauch von Schmerz im Ohr, aber weder störend noch besonders schmerzhaft.

Seit einer Woche ist das Problem mehr oder weniger ständig vorhanden, mal etwas weniger, mal etwas mehr. Morgens eher etwas weniger. Habe heute und gestern 2x 600mg Ibuprofen eingenommen. Dieses hat absolut keinen Einfluss auf den Schmerz.

Dazu muss ich sagen, dass ich im linken Kiefer einen Weisheitszahn habe, der unter dem Zahnfleisch geblieben ist und sich so verdreht hat, dass er gegen den hintersten Stockzahn drückt. Dies habe ich aber schon so seit 6 Jahren. Wollte das nur erwähnen, da es ja auch vom Kiefer kommen könnte, aber da müsste der Schmerz ja eigentlich dauerhaft da sein und eher stärker werden.

Ach ja, falls ich erkältet bin, höchstens minimal. Ich fühle mich nicht krank. War auch letztes Wochenende noch wandern.

Bin froh über eure Ideen.

Gruss
Thomas

Leichte Schmerzen im Ohr / ev. Kiefer beim Atmen

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Thomas,

der Weisheitszahn kann natürlich die Ursache sein, aber auch eine Sinusitis vorliegen.
Vielleicht klären Sie dies erst bei einem HNO-Arzt, dann aber doch den Zahnarzt konsultieren.

Gruß
Kurt Schmidt


Optionen Suchen


Themenübersicht