Hilfe Plötzliche Blasenprobleme

10.11.10 23:26 #1
Neues Thema erstellen

Unknown18 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 10.11.10
Hallo Forum,
ich habe mich gerade hier angemeldet in der Hoffnung, dass ihr wisst was mit mir los ist. Ich bin 18 Jahre alt und männlich und es scheint mir als ob meine Blase von einem Tag auf den anderen kaputt gegangen wäre.
Ich habe seit ein paar Tagen relative Probleme beim Wasserlassen bzw. ist es schwerer meinen Strahl zu kontrollieren, doch das ist noch nicht mal das Schlimme, mein eigentliches Problem ist, dass ich mich wie inkontinent fühle
ich verliere sogesehen unbeabsichtigt Urin und kann nichts dagegen tun. Ich qüale mich in der Schule echt ab und habe voll Schiß, dass das jemand bemerkt, ich meine ich bin in der 12. Klasse das wäre echt zu tief beschämend.
Es treten anscheind nur Tropfen aus, aber trotzdem ist meine Unterhose dann unangenehm nass. Ich weiß nicht wie das passieren konnte ich hatte nie Probleme mit dem Wasser halten und lassen.
Ich habe gelesen, dass falsches Atmen beim Trainieren Schuld sein kann, da ich seit einem Monat bei McFit bin könnte es ja daran liegen, aber ich weiß nicht ob die Quelle vertraulich war. Ich bitte um dringende Hilfe, ich habe auch gelesen, dass es mit zerstörten Nerven zutun haben könnte, allerdings wurde ich in der letzten Zeit eigentlich nicht allzu überstrapaziert normal halt, aber ich möchte das aus der Welt haben, muss zu Hause nun teilweise Klopapier in die Unterhose machen, damit ich das Gefühl habe in die Hose zu machen. Das kanns doch echt nicht sein, ich mit meinen 18 Jahren.
Nun ja hab gerade bissel Schiß morgen wieder in die Schule zu gehen, weil mir das so peinlich ist. Ich hoffe ihr könnt mir erklären was mich plagt und mir helfen.

mfg Unknown18


Hilfe Plötzliche Blasenprobleme

Anonym20100 ist offline
Beiträge: 496
Seit: 22.09.10
Zuerst mach dich bitte vom dem Druck frei. Lass dich zur Not für Donnerstag und Freitag krankschreiben - immerhin bist du krank. Du musst so nicht in die Schule. Psychischer Druck wirkt sich zusätzlich negativ auf die Blase aus. Dann kanst du morgen auch in aller Ruhe zum Urologen gehen. Dort wird dein Urin zuerst einmal auf Bakterien untersucht. Auch eine Infektion mit Bakterien kann deine Beschwerden auslösen. Man wird dir dort sicher helfen. Ich denke, dass es nichts mit dem Sport zu tun hat.

Hilfe Plötzliche Blasenprobleme

Unknown18 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 10.11.10
Ok ich habe noch keinen Urologen kann man da einfach hingehen?
Ich finde das komisch, aber ich werde erstmal versuchen Ruhe zu bewahren.
Danke dir.

Hilfe Plötzliche Blasenprobleme

Anonym20100 ist offline
Beiträge: 496
Seit: 22.09.10
Ruf einfach vorher an. Hast du schonmal im Telefonbuch geschaut, ob es bei dir in der Nähe einen Urologen gibt?
Du bist noch jung und gehst zur Schule, bitte einfach darum, dass man dir kurzfristig einen Termin gibt, damit du dort nichts verpasst - bestimmt kannst du dich so auch schlecht konzentrieren.

Hilfe Plötzliche Blasenprobleme

Unknown18 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 10.11.10
Ok Super ich werde dann mal Google quälen. ^^
Ja das lenkt schon ganz schön ab, vor allen komm ich mir total dumm vor, dass ich mir fast einpinkle, wie ein Flashback als ich 7 war oder so.

Hilfe Plötzliche Blasenprobleme

Anonym20100 ist offline
Beiträge: 496
Seit: 22.09.10
Ja, ich kenne das, so in etwa. Ist sehr unangenehm.
Brennt es eigentlich beim Wasserlassen? Oder hast du gar keine Schmerzen?

Hilfe Plötzliche Blasenprobleme

Unknown18 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 10.11.10
Nein Schmerzen habe ich soweit gar keine. Bin ich ganz froh drüber wenn da noch Schmerzen zukommen würden, wäre das noch schlimmer.

Geändert von Unknown18 (11.11.10 um 14:00 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht