Schließmuskel

08.11.10 13:37 #1
Neues Thema erstellen

SweetLikeSugar ist offline
Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Hallo!
Seit fast 2 Jahren habe ich jetzt schon Darmprobleme.
Seit dem ich diese Probleme habe, kann ich meinen Stuhl und die Blähungen sehr schlecht halten, es ist ein richtiger Kampf. Manchmal muss ich auch auf's Klo, weil ich merke, gleich gehts in die Hose.
Clostridien wurden festgestellt, bin jetzt in Behandlung.

Aber jetzt zu meiner Frage:
Woran liegt das? Liegt es an meinem Schließmuskel? Ist er zu schwach? Oder einfach an den Darmproblemen (mein Stuhl ist auch sehr sehr voluminös meistens, eigentlich kein Wunder das man so ne Menge nicht halten kann..)? Bevor ich diese ganzen Beschwerden mit meinem Darm hatte, konnte ich nämlich alles halten und hatte keine Probleme. Erst seit dem ich breiigen Stuhl habe und Blähungen.

Ich mach mir nämlich Sorgen... ich will nicht inkontinent werden oder sonst was. :(

Ich trainiere meinen Schließmuskel schon extra, indem ich ihn anspanne, aber helfen tut es so gut wie nicht.

Schließmuskel

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Ich hole den Beitrag hoch.

Liebe Grüße,
Malve

Schließmuskel

ory ist gerade online
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 7.872
Seit: 04.02.09
hallo SweetLikeSugar,

Woran liegt das? Liegt es an meinem Schließmuskel?
vielleicht sind es hämorrhoiden !? weil die können den exakten schluß des schließmuskels versperren .


lg ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)

Schließmuskel

SweetLikeSugar ist offline
Themenstarter Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Nein, Hämorrhiden sind es nicht, wurde schon geguckt.

Aber ich glaube, dass ist normal wegen meinen Darmproblemen.
Meine Freundin musste einen Lactosetest machen und da wurde Lactoseintoleranz festgestellt. Auf jeden Fall hat sie mir erzählt, dass sie dann auch so aufs Klo musste und sie sich auch fast in die Hose gemacht hätte, wäre sie nicht auf's Klo gekommen.

Und die hat sonst auch keine Probleme mit dem Halten.

Schließmuskel

Freesie ist offline
Moderatorin
Stv. Leiterin Video
Beiträge: 1.224
Seit: 22.07.09
Hallo SweetLikeSugar,

das hört sich nach beginnendem imperativem Stuhlgang an.

http://www.medicheck.de/pdf/Stuhlinkontinenz.PDF

bei deiner Vorgeschichte wundert mich das nicht wirklich und leider kann sich das bis zum völligen "ans Haus gekettet sein" steigern, wenn die Ursache nicht endlich behoben wird.

Mit was wirst du gegen die Clostridien behandelt und wie lange wird die Behandlung dauern?

Nochmal mein gut gemeinter Rat an dich, such dir einen klassischen Homöopathen der dir bei deinen Darmproblemen hilft, das kannst auch parallel zur jetzigen Therapie machen.

LG
Nuith
__________________
Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen. (indianische Weisheit)

Schließmuskel

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Was ist denn mit Dir, Sweet? Hats Du schonmal versucht, völlig Laktose frei zu essen, um zu testen, ob Du vielleicht Milchprodukte nicht verträgst?

Liebe Grüße
Datura

Schließmuskel

SweetLikeSugar ist offline
Themenstarter Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
@ Nuith:

ich hab keine beginnende Stuhlinkontinenz und erstrecht nicht in meinem Alter, das fing erst mit den Darmproblemen an das ich es so schlecht halten kann.

Hier in der Nähe wo ich wohne gibt es keinen vernünftigen klassischen Homöopath, ich war schon bei vielen und keine konnte mir helfen.


@ Datura:
Ich vertrage kein Milcheiweiß und lebe zurzeit auch milchfrei und zuckerfrei.
Vor 2-3 Monaten hab ich zusätzlich auch kein Gluten gegessen.


Liebe Grüße

Schließmuskel

ory ist gerade online
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 7.872
Seit: 04.02.09
hallo SweetLikeSugar,


weißt du woher die Clostridien-Infektion gekommen ist ?.

welches antibiotika nimmst du zur zeit ?.

vielleicht solltest du auf grund der "häufigen sitzungen " auch auf dein mineralhaushalt achten , damit du nicht zusätzlich schlapp machst .


lg ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)

Geändert von ory (14.11.10 um 18:43 Uhr)

Schließmuskel

SweetLikeSugar ist offline
Themenstarter Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
Hallo ory,

ich weiß nicht woher ich diese Infektion habe..
ich weiß auch nicht, ob die der Auslöser für alles sind, muss aber so sein.
Komisch ist aber, dass meine ganzen Beschwerden mit heftigen Blähungen angefangen haben, dann kam der Durchfall..

Zurzeit nehme ich Vancomycin, muss aber nur noch 1 Tablette nehmen, dann bin ich fertig.

Vorher hab ich Metronidazol genommen (mit dem Zeug gings mir richtig richtig schlecht), das hat aber auch nichts gebracht.

Ich denke, ich habe die Viecher immer noch. :(

Mineralhaushalt? Was meinst du damit?
Meinst du damit das Trinken?
Ich versuche so viel wie es geht zu trinken.

Liebe Grüße!

Schließmuskel

ory ist gerade online
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 7.872
Seit: 04.02.09
hallo SweetLikeSugar,

im normalfall wird eine clostridien infektion durch ein im vorfeld eingenommenes antibiotika hervorgerufen .

schau einmal hier rein :Durchfall

Mineralhaushalt? Was meinst du damit?
Meinst du damit das Trinken?
Ich versuche so viel wie es geht zu trinken.
durch die erhöhte ausscheidung von flüssigkeit, bedingt durch den durchfall kann es zum verlust von mineralien zbs. natrium,kalium und magnesium kommen.

was mich ein wenig wundert ist das dein arzt dich nicht darauf aufmerksam gemacht hat !!?? .

lg ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Druck auf Schließmuskel?


Optionen Suchen


Themenübersicht