Was ist los? Kreislaufprobleme, Ziehen im Unterleib und andere Symptome

08.11.10 13:23 #1
Neues Thema erstellen

SandraMr ist offline
Beiträge: 3
Seit: 08.11.10
Hallo,
also womit fange ich an....
Ich bin 27j und Mutter von 2 Kindern (4J und 14monate alt).
Also ich habe nun seit 3 Tagen einen aufgequollenen Bauch, mit leichten Taubheitsgefühl an der Bauchdecke. Leichtes Ziehen im Unterleib, eine erhöhte Darmaktivität und seit heute noch Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme.
Am ersten Tag waren noch extreme Rückenschmerzen vorhanden, die aber mittlerweile nicht mehr so stark sind, aber immer noch vorhanden.
Desweiteren hab ich 7 Wochen nach der Geburt von meinem Sohn, also Mitte Oktober 2009 eine Spirale gesetzt bekommen, da ich die Pille nicht so gut vertrage und bei einer Ultraschallkontrolle vor etwa 3 Monaten wurde eine Geschwulst festgestellt am linken Eierstock 4cm gross und kugelrund, anscheinend mit Wasser gefüllt, wie eine Fruchtblase sieht es auf dem Ultraschallbild aus.

Ich bin echt ratlos was nun nicht stimmt...
Kommen diese Symptome von dieser Geschwulst/Zyste oder liegt doch was anderes vor?

Desweiteren merke ich auch dass ich leichter ausser Atem bin und schnell ans Schwitzen komme...
Und ich habe nun 3kg zugenommen in 1 Woche!? Die Brustwarzen schmerzen zudem extrem...

Wäre toll wenn einer helfen könnte

Was ist los?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo SandraMr,

herzlich willkommen im Forum.

Bist zu zwischenzeitlich nochmal beim Gynäkologen gewesen (Du schreibst, dass vor 3 Monaten eine Geschwulst festgestellt worden ist)?
Ich würde an Deiner Stelle nochmal eine Untersuchung machen lassen und fragen, ob Deine Beschwerden daher oder möglicherweise von der Spirale kommen können.
Wenn Du so viele Symptome hast, dann wäre eine Kontrolle notwendig.

Liebe Grüße,
Malve

Was ist los?

SandraMr ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 08.11.10
Also die geplante nächste Kontrolle ist am 25.11 mit Unterschall und normale Gynäko Untersuchung. das sind dann genau 3 Monate seit letzter Untersuchung. der Arzt hat dieses Ding als Zyste abgestempelt, also ungefährlich laut seiner Aussage.
Allerdings beunruhigen mich nun diese ganzen Symptome und die 3 kg Gewichtzunahme mit der schmerzenden Brust....
Ich nehme nie zu.. ich bin ein Mensch der essen kann soviel er will und nicht zunimmt, eher sogar abnimmt!
Ich habe bis dato immer nur zugenommen, und das relatif schnell wenn ich schwanger war oO. Aber ich habe doch diese Spirale...
und 3kg in 1 Woche sind ja nicht gerade wenig

Was ist los?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo SandraMr,

da nach einer Schwangerschaft/Geburt sich die gesamte hormonelle Situation im Körper verändert, könnte es sein, dass hier eine (Mit-)Ursache für Deine Gewichtsprobleme und die anderen Beschwerden liegen könnte.

Wurde Deine Schilddrüse gründlich untersucht? Schau mal hier:

Schilddrüse

Liebe Grüße,
Malve

Was ist los?

SandraMr ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 08.11.10
Schilddrüse ist ok.
Hatte in meiner ersten Schwangerschaft nur kurz Probleme auf der Basis.
Allerdings denke ich dass die 2te Geburt jetzt schon 14Monate her ist und ich hormonell auch bis dato noch kein Problem hatte. die Spirale ist ja nun auch schon knapp über 1 Jahr drin.
Schilddrüse war bisher immer ohne Befund, wir im 6Monate takt regelmässig kontrolliert seit 4 Jahren


Optionen Suchen


Themenübersicht