Antriebslos, müde, Fressattacken, ...

06.11.10 17:22 #1
Neues Thema erstellen

Elizha ist offline
Beiträge: 4
Seit: 06.11.10
Hallooo ihr!!

Wo soll ich anfangen? Ich bin am Verzweifeln....

Seit etwa einem halben Jahr bin ich unendlich abgeschlagen und lustlos.
Es interessiert mich kaum etwas, das sich außerhalb meines Hauses abspielt. Es ist mir die meiste Zeit einfach zu anstrengend das Haus zu verlassen, um zb. auszugehen.... Ich denk mir einfach oft: wozu rausgehen, wenn ich daheim zb. ein gutes Buch lesen kann *pfff*
Nur um aber gleich eine Depression auszuschließen: Meine Stimmung ist super Ich mag mein Leben und es gibt eigentlich im Moment nichts, das ich an meiner Lebenssituation ändern wollen würde....

Thema Schilddrüse: Mir wurde vor 7 Jahren ein Lappen der SD entfernt, seitdem nehme ich Medikamente. Kontrolliere aber regelmäßig die Werte, die letzte Kontrolle war vor einem Monat: alles im grünen Bereich.

Außerdem fühl ich mich ständig krank. Hab dauernd das Gefühl Fieber zu haben und kurz vor einer Grippe zu stehen. Irgendwie wirds langsam mühsam :-(

Habe gehört, dass dieses Jahr die Allergiesymptome stärker ausfallen. Kann es daran liegen? Hab eine Hausstaubmilben und Pollenallergie...

Zusätzlich kommt noch, dass ich überhaupt keine Kontrolle über mein Essverhalten hab. Oft krieg ich so einen starken Heißhunger, dass ich gar keine andere Wahl hab.

Was ist los mit mir????

Ich liebe meine Freunde, ich liebe es auszugehen und etwas zu unternehmen, aber ich kann mich einfach nicht mehr zu irgendetwas aufraffen :((

Hilfe!??? :((((

Liebe Grüße

Antriebslos, müde, Fressattacken, ...

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo Elizha,

herzlich willkommen im Forum.

Warum wurde der Schilddrüsenlappen entfernt?
Wie sehen Deine letzten Werte aus - könntest Du sie mal hier einstellen?

Gab es eine Veränderung bei Dir, als die Probleme begonnen haben? Hattest Du eine Zahnbehandlung, einen Zeckenbiss, Umzug, neue Möbel etc. etc.?

Liebe Grüße,
Malve

Antriebslos, müde, Fressattacken, ...

Elizha ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 06.11.10
hi!

Danke für die wahnsinnig schnelle Antwort ;-)

Also meine SD-Werte:

TSH 1,2
fT3 5,6
fT4 13,8

Lappen wurde aufgrund eines Adenoms entfernt...

Hab nur gerade beim Durchsehen meiner Befunde bemerkt, dass mein letzter Blutbefund im Jänner war und mein Eisenwert zwar im Normbereich, aber ziemlich niedrig war.
Mein Eisen-Wert: 5,9 (Referenz: 4,5 - 27,9)
Ferritin 25,5 (Referenz: 4,6 - 204)

Bin Vegetarierer und hab eigentlich meine Werte immer gut beobachtet, aber bei diesem Befund anscheinend übersehen...
Vielleicht liegts daran?

Werde Montag zum Arzt gehen und nochmal einen Blutbefund machen lassen!

Veränderungen wären mir sonst keine aufgefallen, die mich aus der Bahn werfen hätten können Hab im August meine Ausbildung abgeschlossen und bin kurz darauf umgezogen und hab einen Job bekommen. Aber eigentlich alles ziemlich easy und ohne Probleme meiner Meinung nach

Sorry, dass mir das mit dem Eisen nicht früher aufgefallen ist *ups*

Antriebslos, müde, Fressattacken, ...

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Hallo Elizha,

Deine Werte sehen soweit gut aus (die Referenzwerte von fT3 und fT4 - hast Du die zufällig auch noch?)...

Wurden mal die Antikörper untersucht? Eisen- und Ferritinwerte sind bei Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse häufig anzutreffen (falls Du neue Werte machen lässt, könntest Du TPO-AK, Tg-AK und TRAK noch überprüfen lassen).

Noch eine andere Frage: Wie sieht es mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten aus? Hast Du mit bestimmten Lebensmitteln Probleme?

Liebe Grüße,
Malve

Antriebslos, müde, Fressattacken, ...

Elizha ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 06.11.10
ft3-Referenz: 3,4 - 7,7
fT4-Referenz: 9,1 - 18,1
Hab bei der Untersuchung auch ne Szintigraphie und Ultraschall gehabt, da passt alles

AK haben bis jetzt immer gepasst, werd aber beim nächsten Befund die Werte noch dazu machen!

@Lebensmittel: bin laktoseintolerant und versuch laktose auch so weit es geht zu vermeiden... Sonst hatte ich bis jetzt noch keine Probleme. Hab aber auch nächste Woche nen Termin beim Allergieambulatorium. Möchte nochmal austesten lassen, wie schlimm das mit den Hausstaubmilben mittlerweile ist und ob ich ne Desensibilisierung machen kann...

Dieses ständige Fiebergefühl irritiert mich halt, das kann halt mit nem Eisenmangel auch nix zu tun haben :(

Antriebslos, müde, Fressattacken, ...

Elizha ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 06.11.10
Achso jaaa, ist mir noch eingefallen: mir ist stääändig heiß!!! In der Früh wach ich oft total verschwitzt auf :(((

*hmpf* Mag net mehr!!!


Optionen Suchen


Themenübersicht