Mundgeruch-Selbsttest gemacht

05.11.10 13:43 #1
Neues Thema erstellen

deveraux ist offline
Beiträge: 16
Seit: 15.07.09
hallochen an alle

Ich bin ziemlich verzweifelt.Ich habe gerade einen mundgeruch-Selbsttest gemacht, indem ich meinen Handrücken ableckte und ca. 1 Minute später daran roch, und bin fast in Ohnmacht gefallen.

Ich ekele mich vor mir selbst. Heute hatte ich beim Niesen einen ca. 5 mm großes gelbes Klümpchen ausgeniest das genauso furchtbar roch und veranlasste mich genauer zu erkundigen.

Mir läuft seit meiner letzten Erkältung vor ca. 4 Wochen ständig Schleim hinter dem Gaumen runter, der genauso fürchterlich schmeckt wie es heute roch. Ich find es widerlich und vermute das das die Rückstände einer Nebenhöhlenentzündung sind.

Wie bekomme ich das weg?

Hab mir heute Acc akut 600, Sinupret und eine Nasendusche bestellt.

Kann mir einer Hoffnung machen, das ich das schnellsmöglich los werde. Ich fahr gleich zu meinem freund und das wird ziemlich peinlich.

Bitte um schnelle infos

lg
dev

Geändert von deveraux (05.11.10 um 14:32 Uhr)

Mundgeruch
Esther2
Hallo,

wenn du ganz tapfer bist, kannst du in das Salz, das du zur Nasendusche verwendest, einen (besser einen halben) Tropfen Teebaum- oder Niauli-Öl geben. Aber mach das nur, wenn du schon Erfahrungen hast mit Nasenduschen und wirklich nur in ganz ganz minimalen Mengen.

LG, Esther.

Mundgeruch

Wissen ist Macht ist offline
Beiträge: 990
Seit: 25.05.06
Zunge abbürsten, Mandeln (falls vorhanden) versuchen zu reinigen (klappt bei mir mit Wattestäbchen).
Mehr Wasser trinken und hohe Vitamindosis (C,E,A,Calcium,Spurenelemente).

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht