Plötzliche starke Leistenschmerzen links seit zwei Tagen

03.11.10 08:43 #1
Neues Thema erstellen
Plötzliche starke Leistenschmerzen links seit zwei Tagen

Heather ist offline
Themenstarter Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Zantos,

das mit dem Kissen unter und zwischen den Knien habe ich letzte Nacht schon herausgefunden - Not macht erfinderisch .

Ich mag auch keine Medis, doch daran jetzt zu sparen halte ich für keine gute Idee - wir wollen das Feuer ja auch nicht mit Öl löschen . Dazu aber eben die alternativen Möglichkeiten nutzen finde ich sinnvoll !

Mal sehen was das Wochenende bringt, vielleicht kann ich mich doch etwas besser erholen und mein "beleidigter" Nerv wird milde gestimmt .

Ich danke Dir .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Plötzliche starke Leistenschmerzen links seit zwei Tagen

Bergeversetzer ist offline
Beiträge: 1.146
Seit: 12.04.10
Ach ja und nochwas fällt mir ein,

mein Vater hatte mal einen eingeklemmten Nerv am Kreuz.
Da hat er sich einen normalen Stuhl auf die Couch gestellt. Hat sich auf die Couch gelegt und dann die Beine auf den Stuhl, gleichzeitig Wärmflasche unters Kreuz.
So lag der einen Tag. Dann wars fast weg. Konnte sich gut wieder bewegen, hat abends das Prozedere wiederholt und nach zwei Tagen war nix mehr.

Diese Lage scheint die Wirbelsäule derart zu entlasten, das sie recht gut hilft.

Bei einem Schleudertrauma kriegt man die Halskrause ja auch zur Entlastung der Muskeln und Wirbel.

Einen Versuch wert?
__________________
Nette Grüße
Bergeversetzer

Plötzliche starke Leistenschmerzen links seit zwei Tagen

Heather ist offline
Themenstarter Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Bergeversetzer,

das ist einen Versuch wert, ich werde das machen mit einem Hocker (bin nicht so groß ) und meinem Körnerkissen im Rücken. Ich denke das ist eine gute Idee . Auf der Leiste selbst tut mir Wärme ja gar nicht gut , aber vielleicht ist mir das im Kreuz ganz angenehm .

Dir!


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Geändert von Heather (05.11.10 um 11:42 Uhr)

Plötzliche starke Leistenschmerzen links seit zwei Tagen

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Hallo Heather,
Wie gehts Dir so? Wird's langsam besser?
Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Plötzliche starke Leistenschmerzen links seit zwei Tagen

Heather ist offline
Themenstarter Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Zantos,

danke der Nachfrage, es geht mir wesentlich besser !

Ich habe mir auf Deinen Rat hin dann zwei Kissen (anstatt ein kleines) unter meinen Oberschenkel gelegt um das Bein noch weiter angewinkelt zu haben und das hat auch sehr geholfen den Nerv zu entlasten. Das passt ja eigentlich sogar auch zu dem Tipp von Bergeversetzer und der Sache mit dem Stuhl. Ich nehme schon auch seit Samstag keine Medis mehr und komme inzwischen mit einem Kissen aus .

Also ganz weg ist das noch nicht, ich denke 2-3 Wochen was die Ärztin gemeint hat ist durchaus realistisch, doch ich kann wieder normal laufen und auch kurze Strecken Fahrrad fahren - was will man mehr ?

Ich hoffe doch Deine Leisten sind auch brav ?


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Plötzliche starke Leistenschmerzen links seit zwei Tagen

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Zitat von Heather Beitrag anzeigen
danke der Nachfrage, es geht mir wesentlich besser !
Super, freut mich zu lesen
Zitat von Heather Beitrag anzeigen
Ich hoffe doch Deine Leisten sind auch brav ?
Mal so, mal so. Aber ich habe noch Hoffnung ;-)

Einen lieben Gruss
Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.


Optionen Suchen


Themenübersicht