Kribbeln in linker Gesichtshälfte

01.11.10 23:04 #1
Neues Thema erstellen
Kribbeln in linker Gesichtshälfte

Spiritueller ist offline
Beiträge: 308
Seit: 01.04.10
Zitat von Ferdiwoh1 Beitrag anzeigen
Na gut Metalle habe ich nicht.

Das kribbeln kommt von der HWS und dem Kiefergelenk. Hat mit Metallen hier nichts zu tun. Eventuell mit Vitaminen, Mineralien, Spurenelemente etc.

Das merkte ich dadurch, dass es durch Dorn- Therapie besser wurde und durch Mikronährstoffe und durch den Schlag auf das Kiefergelenk vom Wochenende vorerst verschwand.

Nochmal zu der Klinik in der du eingerenkt wurdest. Wie heißt die Methode und was kostet der Spaß?

MfG
ferdiwohl 1,
entzündungen bestimmen unser leben und ableben! ferndiagnosen sind sicherlich schwierig.
mit einer einrenkung verändert sich dein problem nur für einen "moment".
geh zu einem ostheopaten, die therapeuten wissen in unserer heutigen zeit am besten bescheid.
spiritueller

Kribbeln in linker Gesichtshälfte

Spiritueller ist offline
Beiträge: 308
Seit: 01.04.10
Zitat von Ferdiwoh1 Beitrag anzeigen
Allgemeine Chiropraktiker suche ich nicht. War bei einem . Der hatte mal 0 Ahnung. Suche jemanden der dauerhaft hilft. Du meintest ja, dass der dauerhaft hilft. Bzw. seine Methode.
ferdiwohl 1,

etwas dauerhaftes habe ich noch nicht kennengelernt und auch nicht geschrieben.
ostheopatie ist in der heutigen zeit das beste was du machen solltest.
ewig hält nichts!!
spiritueller

Kribbeln in linker Gesichtshälfte

Spiritueller ist offline
Beiträge: 308
Seit: 01.04.10
Zitat von Clematis23 Beitrag anzeigen
Hallo Ferdiwohl,

Dornmethode ist auch gut.
Dr. Kuklinski hat sich hier wohl einen Bären aufbinden lassen.
Ich beherrsche die CST selbst, ebenso wie die Muscle Energy, beides Teilbereiche der Osteopathie. Sie wirkt sehr gut im HWS-Bereich und Kopf/Kiefer und nicht minder an der übrigen Wirbelsäule. UND sie hat mir im Alter von 59 Jahren geholfen meine Wirbelsäulenprobleme weitgehend zu beheben. Sie ist sogar bei 70-jährigen noch nachhaltig effektiv, ob mit oder ohne Schmerzen. Schau mal hier: VOD e.V. - Verband der Osteopathen Deutschland

Gruß,
Clematis23
hi clematis23,
"bemer" ist ein mattenhersteller weltweit bekannt! mit nachweislich den besten ergebnissen.
sie haben die tag/nacht schaltung entwickelt und herausgefunden, daß in der nacht andere impulse dem organismus zugeführt werden sollten.
spiritueller

Kribbeln in linker Gesichtshälfte

Ferdiwoh1 ist offline
Themenstarter Beiträge: 327
Seit: 02.07.10
Osteopathie sagt ihr also. Das sagt mir nichts. Hat bestimmt auch mit den Wirbelblockaden zu tun.

Kann ich ja mal machen. Jedoch wollte ich vorerst zu Dr. Frankmann nach Baunatal um eine CMD behandeln zu lassen. Oder ergänzt sich das?

Kribbeln in linker Gesichtshälfte

Spiritueller ist offline
Beiträge: 308
Seit: 01.04.10
Zitat von Ferdiwoh1 Beitrag anzeigen
Osteopathie sagt ihr also. Das sagt mir nichts. Hat bestimmt auch mit den Wirbelblockaden zu tun.

Kann ich ja mal machen. Jedoch wollte ich vorerst zu Dr. Frankmann nach Baunatal um eine CMD behandeln zu lassen. Oder ergänzt sich das?
ferdiwohl 1,

es kommt darauf wer es macht! ist es ein physiotherapeut oder ein ostheopath.
oft beherrschen es beide.
spiritueller

Kribbeln in linker Gesichtshälfte
Clematis
Osteopathie sagt ihr also. Das sagt mir nichts. Hat bestimmt auch mit den Wirbelblockaden zu tun.
Kann ich ja mal machen. Jedoch wollte ich vorerst zu Dr. Frankmann nach Baunatal um eine CMD behandeln zu lassen. Oder ergänzt sich das?
Hallo Ferdiwohl,

hätte ja gern geantwortet, aber was soll jetzt wieder CMD sein? Es gibt Tausende Abkürzungen allein in der Medizin, viele davon haben gleich mehrere Bedeutungen, und die kann unmöglich JEDER wissen. Ganz generell würde ich mich freuen, wenn, mit Abkürzungen sparsamer umgegangen wird - so viel Mehrarbeit ist das Ausschreiben doch nicht?

Wenn ich erst Nachschlagewerke und Google wälzen muß...

Nichts für Ungut
Gruß,
Clematis23

Kribbeln in linker Gesichtshälfte

Spiritueller ist offline
Beiträge: 308
Seit: 01.04.10
Zitat von Clematis23 Beitrag anzeigen
Hallo Ferdiwohl,

hätte ja gern geantwortet, aber was soll jetzt wieder CMD sein? Es gibt Tausende Abkürzungen allein in der Medizin, viele davon haben gleich mehrere Bedeutungen, und die kann unmöglich JEDER wissen. Ganz generell würde ich mich freuen, wenn, mit Abkürzungen sparsamer umgegangen wird - so viel Mehrarbeit ist das Ausschreiben doch nicht?

Wenn ich erst Nachschlagewerke und Google wälzen muß...

Nichts für Ungut
Gruß,
Clematis23
hallo clematis23,
bei einer muskulären fehlstellung in den kiefergelenken wird mittels cmd verordnung wird versucht ein muskulärer aufbau vorzunehmen. einige physiotherapeuten arbeiten auch mit strom und legen die elektroden auf das linke bzw. rechte kiefergelenkt. die zunge spielt dabei auch eine entscheidende rolle sie wird beweglich gemacht, weil sie oft eingeschränkt ist und sich nicht mehr frei bewegen läßt
lg
spiritueller

Kribbeln in linker Gesichtshälfte

divingwoman ist offline
Beiträge: 158
Seit: 21.05.09
Hallo Clematis23

CMD = Cranio Mandibuläre Dysfunktion.

eine Info dazu :
Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) Kieferorthopädie bei Erwachsenen Kiefergelenk

Die Behandliung ist nicht so einfach , wie es häufiger angenommen wird.

Viele Grüße

divingwoman

Geändert von divingwoman (26.11.10 um 14:52 Uhr)

Kribbeln in linker Gesichtshälfte

Spiritueller ist offline
Beiträge: 308
Seit: 01.04.10
Zitat von divingwoman Beitrag anzeigen
Hallo Clematis23

CMD = Cranio Mandibuläre Dysfunktion.

eine Info dazu :
Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) Kieferorthopädie bei Erwachsenen Kiefergelenk

Die Behandliung ist nicht so einfach , wie es häufiger angenommen wird.

Viele Grüße

divingwoman
divingwoman,

hört sich für einen laien erst einmal gut an.
aber meistens wird übersehen daß der zustand einer CMD aus dem becken heraus entsteht und sich das kiefergelenk in die dysbalance bewegt.
leider gibt es auch in der ärzteschaft unterschiedliche auffassung!
wenn das becken nicht gerade steht, produziere ich mit einer aufbißschiene, ohne korrektur des becken automatisch eine verschlechterung des zustandes!
der patient ist nach einigen jahren wieder einmal der dumme.
da ich die fehlerhaftigkeit am eigenen leib erfahren mußte, weiß ich um die problematik der dinge bestens bescheid.
lg
spiritueller

Kribbeln in linker Gesichtshälfte

divingwoman ist offline
Beiträge: 158
Seit: 21.05.09
Zitat von Spiritueller Beitrag anzeigen
aber meistens wird übersehen daß der zustand einer CMD aus dem becken heraus entsteht und sich das kiefergelenk in die dysbalance bewegt.
leider gibt es auch in der ärzteschaft unterschiedliche auffassung!
wenn das becken nicht gerade steht, produziere ich mit einer aufbißschiene, ohne korrektur des becken automatisch eine verschlechterung des zustandes!

lg
spiritueller

Hallo spiritueller

Ja Du hast vollkommen Recht ,dann hattest Du eine aufsteigende Problematik , die Deine CMD verursacht hatte.

Und nach der Korrektur konnte sich die Kiefergelenke , der Unterkiefer und die Zähne wieder in die richtige Position begeben. Sie waren wieder aus balanciert.

Ich gehe mal davon aus , das Du auch bestimmt immer eine gute Okklusion der Zähne gehabt hast

Die absteigender Problematik resultiert aus verschiedenen Ursachen , u.a. Lückengebisse, Fehlbisse durch Prothetik , KFO Behandlungen in der Jugend , Traumatas an der HWS , und Schultergürtel ,Kopffehlstellungen
Wird dann aber nur oben gerichtet und werden nicht alle Achsen des Körpers, aucn natürlich die des Beckens bei der Korrektur mit berücksichtigt, dann nützt auch eine Schiene nicht. Und es tritt eine Verschlechterung ein.


Viele Grüße,

divingwoman


Optionen Suchen


Themenübersicht