Schmerzen im Nierenbereich

27.10.10 22:00 #1
Neues Thema erstellen

hannahjane89 ist offline
Beiträge: 3
Seit: 27.10.10
Hallo ich brauche dringend Hilfe ich weiß nicht mehr was ich tun soll.
Also:
2006 wurde bei mir in der linken Niere ein Reflux 1. Grades und eine Doppelniere auf der linken Seite entdeckt. Hatte da ne große Nierenentzündung, wurde behandelt und meinten der Reflux wäre nicht schlimm genug um operiert zu werden und Doppelniere würde auch keinen Schaden anrichten.

2010: Komme ich im Sep ins Krankenhaus mit ner enormen Nierenbeckenentzündung in der linken Niere, die wurde dann behandelt und ich nach ner Woche entlassen.
Bin dann nach England gezogen, und habe seitdem ich entlassen wurde auf der linken Seite Schmerzen, es fühlt sich wie geprellt an, manchmal ist es auch ein ziehen und stechen. Beim sitzen und liegen tut es mehr weh, und am schlimmsten ist es wenn ich nen schweren Rucksack trage oder sport treibe.
War jetz 2 mal beim hausarzt hier, blut und urin wurde abgenommen beide total gesund.
da die ärzte meinen meine beschwerden wären nicht "schlimm" genug um mich ins kh zum urologen zu schicken, und meine nieren anscheinend funktionieren können sie da nichts machen.

Ich trinke 2 liter pro tag um meine nieren zu spülen (wurde mir im kh geraten)

Nun frag ich mich- wenn meine niere so toll funktioniert was sind dann diese schmerzen?wieso krieg ich das bei körperlicher anstrengung oder beim liegen am meisten?

Für mich ist das alles ein totales rätsel, keine entzündung usw.
Is das vll nicht die Niere sondern muskeln oder knochen usw?
Was kann ich tun dagegen?

Ich danke für jede Idee und Rat!

Danke,
Hannah Robinson

Schmerzen bei Niere.

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Hallo,

blöde Frage: Trägst du Hüfthosen und Shirts, die genau bei der Hose aufhören? Ich meine, sind deine Nieren gut gekleidet oder ständig Zug und Kälte ausgesetzt?
Falls ja: Zieh dich "ordentlich" an und halt die Nieren warm.

Versuch einmal warmes Bier - soll schon bei manchen wahre Wunder bei Nierenschmerzen gewirkt haben.


__________________
Liebe Grüße Sabine

Schmerzen bei Niere.

Unia ist offline
Beiträge: 13
Seit: 28.10.10
Hallo TE!

Meiner Nachbarin wurde schon als junges Mädchen eine Niere entfernt, als sie ähnliche Symptome hatte. Nierenprobleme sind immer extrem ungünstig.

Ich rate dir - die Idee mag seltsam klingen - zu einem Nierengurt.
Optimale Nierengurte findest du in jedem Shop für Motorradbekleidung.
Diverse Physiotherapeuten können dir bestimmt auch gesundheitsfördernde anbieten - am besten direkt beim Hausarzt - oder beim Physiotherapeuten deines Vertrauens erkundigen!

Versuchs mal den Winter über, da sieht man diese Dinge unter Winterjacken und dicken Pullovern gar nicht. Oftmals wirds davon besser

Schmerzen bei Niere.
Binnie
Hallo Hannah,

wie wurdest Du denn im KH behandelt ?

Nierenprobleme (wie auch andere Organe) sind normalerweise nicht schmerzhaft, da die Organe selbst nicht innerviert sind, sondern nur das umgebende Gewebe (Häute, Muskeln, usw.).

Wurde bei Deinem KH-Aufenthalt wegen der Nierenbeckenentzündung irgendetwas "invasives" gemacht ? D.h. dann bestünde die Möglichkeit, dass dadurch jetzt durch irgendein vernarbtes Gewebe diese Schmerzen ausgelöst werden... Oder es sind Narben durch die Nierenbeckenentzündung geblieben...

Was man da jedoch tun kann, weiß ich nicht Vielleicht kannst Du dazu ja auch mal in einer naturheilkundlich orientierten Apotheke um Rat fragen...

Viele Grüße
Binnie

Schmerzen im Nierenbereich

knutpeter ist offline
Beiträge: 1.646
Seit: 18.07.09
Hallo Hannah,

es ist Unsinn:

Kälte macht Nieren nicht krank! Höchstens nach der Theorie von TCM.

Der Nierengurt hat mit den Nieren wenig zu tun hat. Der Nierengurt stützt das Kreuz. Und daher, vermute ich, kommen auch Deine Schmerzen in die Nierengegend. Wie ja auch von Dir schon vermutet. Also zum guten Physiotherapeuten oder Orthopäden.

peter

Schmerzen im Nierenbereich

Unia ist offline
Beiträge: 13
Seit: 28.10.10
Hallo Peter!

*räusper*

Leibwärmer




Bittesehr.
Ein Nierengurt tuts meiner Meinung auch, weil er nicht so hoch ist wie der Leibwärmer. Deshalb hab ich ihn vorgeschlagen.

Bei Beschwerden im Nierenbereich, können diese Teile Wunder wirken.
Man muss sie nur mal testen. Wenns keine Besserung bringt - kann man immer noch zu weiteren Mitteln greifen.

Schmerzen im Nierenbereich

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Zitat von knutpeter Beitrag anzeigen
Hallo Hannah,

es ist Unsinn:

Kälte macht Nieren nicht krank! Höchstens nach der Theorie von TCM.

peter
Genau
img.fotocommunity.com/Menschen/Erwachsene-hier-kein-Akt/Bauchfrei-im-Winter-a21065444.jpg
__________________
Liebe Grüße Sabine

Schmerzen im Nierenbereich

knutpeter ist offline
Beiträge: 1.646
Seit: 18.07.09
Hallo,

warum wohl nennt sich das Ding Leibwärmer? Oder Nierenwärmer? Um es mit Angst zu schüren, zu verkaufen. Das kennen wir ja nur zu gut. Nierenschmerzen haben andere Gründe.

Ist nicht Prävention immer auch Angstmache und damit immer kommerziell?

Und das Bild? was sagt uns das ? Bauchnabel-Pornographie ? Hat die Dame etwas an den Nieren? Wohl eher nicht.

peter

Schmerzen im Nierenbereich

Unia ist offline
Beiträge: 13
Seit: 28.10.10
Peter,

Wenn dir der Kopf weh tut, versuchst dus dann erst mit nem Tee?
Oder gehst du direkt ins Krankenhaus und lässt ne Biopsie machen?


Keiner sagt hier "Du musst einen Nierenschutz kaufen", so sehr du dir das auch einbilden willst.
Man sagt lediglich "Du könntest es damit versuchen".

Schmerzen im Nierenbereich

hannahjane89 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 27.10.10
hallo leute!
danke für all die antworten!
alsoo:
zum kh aufenhalt: bei mir wurde nicht viel gemacht außer das mir antibiotikum reingepumpt wurde und ich 7 tage lang nen katheter hatte um das urin direkt aus der blase rauslaufen zu lassen.
ich muss dazu sagen das meine niereninfektion EXTREM schlimm war mit hohem fieber und "wehenartigen schmerzen" in der niere. hab zu lang gewartet bis ich dann endlich ins kh bin.
das einzige was ich mir vorstellen kann das sie einfach von der schlimmen entzündung jetz "vernarbt" ist wie hier erwähnt.
gibt es da was was man tun kann um sie wieder "zu heilen" und zu stärken?irgendwelche natürlichen mittel,blütentees oder sowas?

nierengurt: also hab davor noch nie von gehört, aber hört sich vll ganz gut an,vorallem da der schmerz auch beim tragen von schweren sachen und sport schlimmer ist..werd ich denk ich mal probieren obwohl da manche meine es könnte evtl nicht funktionieren. ich probiere alles!!!

warm gekleidet bin ich und meine niere is keiner kälte ausgesetzt.

ich werd mal zu ner heilapotheke gehen und fragen ob sie etwas natürliches schmerzlinderndes haben..

ich danke euch allen für eure infos.

hannah


Optionen Suchen


Themenübersicht