Extremer Fett- und Muskelabbau Gefährlich!

17.10.10 21:08 #1
Neues Thema erstellen

laborada ist offline
Beiträge: 1
Seit: 17.10.10
Hallo!

Ich habe nach einer schweren Erkältung mit schwerem Fieber innerhalb von 3 Wochen 7 kg abgenommen und habe schweren Muskelabbau! Zusätzlich sind waren meine Kniescheibe ausgekugelt!
Ich war jedoch aber vorher schon sehr dünn gewesen. 1.87 cm Körpergrösse.
Ich 21 Jahre alt.

Ich habe seit 10 Jahren Otriven mit dem Wirkstoff Xylometazolin eingenommen, welches nach neuesten Forschungen stark Fett abbauen soll.
Aber ich habe nach diesem Infekt diese Mittel abgesetz!
Seltsamer Weiße habe ich seitdem erst den extremen Fettabbau und extremen Muskelabbau!

Ich habe das grosse Blutbild gemacht, welches in Ordnung ist und wobei ich mich fast überall in der Mitte des Normbereiches befinde.
Weiter Werte vor einem Tag bei einer Ärtztin:
Glukose im Serum : 108 mg/dl (angegebener Normbereich 70 -110)
Serum-Kreatinin : 0,89 mg/dl (0,51 -1,17)
Leberwerte GOT (AST) : 18 U/L (10-50)
" GPT (ALT) : 17 U/L (10-50)
" GPT (ALT) : 17 U/L (10-50)
und:
C-reaktives Protein: <3 mg/L

Anscheinend neigt mein Blutzuckerspiegel im oberen Normwert.

Gibt es noch andere Ursachen für starken Fett- und Muskelabbau??!
Kann es eine Absetzwirkung des Otrivens sein?
Ich kann jeden Tipp gegrauchen und hoffe sehr auf baldige Antwort!

Verbleibe in Hoffnung!
Vielen Dank

Extremer Fett- und Muskelabbau Gefährlich!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo laborada,

herzlich willkommen im Forum.

Dass Otriven Muskel- und Fettabbau begünstigt, ist mir nicht bekannt; wo hast Du diese Info gelesen?

Du schreibst, dass Du seit 10 Jahren Otriven anwendest; sicher nur dann, wenn Du Schnupfen hast - oder aus anderen Gründen und langfristig?

Nach einer schweren Erkältung kann es schon sein, dass man Gewicht verliert; in dieser Zeit isst man meistens weniger, und der Körper ist mit der Überwindung der Erkrankung sehr gefordert.

Wer hat den "schweren Muskelabbau" wann festgestellt? Wurde die Diagnose von einem Arzt gegeben?

Wenn Du generell Probleme hast, zuzunehmen, dann wären Deine Schilddrüsenwerte interessant; wurde hier einmal untersucht?

Wie sieht es mit Deiner Ernährung aus - was isst Du? Hast Du Verdauungsprobleme bzw. verträgst Du bestimmte Speisen nicht?

Da Dein Glucosewert ziemlich nahe der oberen Normgrenze liegt, wäre es zu empfehlen, hier einmal näher untersuchen zu lassen. Dazu kannst Du Dich auf dieser Seite informieren:
Hmoglobin A1c - bersicht

Auch unser WIKI enthält Infos dazu:
Diabetes

Liebe Grüße,
Malve


Optionen Suchen


Themenübersicht