Ich will krank sein, sterbenskrank und weiß nicht wieso

11.10.10 11:49 #1
Neues Thema erstellen
Ich will krank sein, sterbenskrank und weiß nicht wieso

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
Zitat von SweetLikeSugar Beitrag anzeigen
Damals hatte ich auch Depressionen und ich denk mir, oh Gott, wie dumm warst du. Es gab eigentlich überhaupt keinen Grund für die Depressionen. Naja eigentlich schon, aber das war mein Selbstmitleid. Ich hab nie was aus meinem Leben gemacht.

Aber jetzt, wo ich diese beschissene Krankheit hab, jetzt habe ich wirklich einen Grund Depressionen zu haben.
hallo sweetlikesugar,

ich denke nicht, dass jemand, welcher depression hat, deswegen dumm ist. klar; er kann dumm sein. aber warum sollte er wegen depression dumm sein?

ich finde auch, dass es oft genug gründe gibt, dass man depressionen haben kann.

am beispiel von judieeeee habe ich ja schon beschrieben, dass sie durch nährstoffmängel entstehen kann.
sie kann aber auch aus stoffwechselstörungen hervorgerufen werden.

oder ja; aus seelischen gründen.

ich denke, dass jemand aus selbstmitleid depression hat, ist nicht die häufigste ursache.

warum denkst du, dass diarrhoe und blähungen mehr grund für eine depression sind, als (schwere) nährstoffdefizite, welche unter anderem das ganze hormonsystem durcheinander bringen, und somit zu einer depression führen?

viele grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich will krank sein, sterbenskrank und weiß nicht wieso

SweetLikeSugar ist offline
Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
@ Shelley:

So war es auch nicht gemeint.
Es ist nicht dumm, wenn jemand Depressionen hat.

Ich denke nur so über mich, weil ich damals so wenig geschätzt habe und einfach nie was geändert habe, obwohl ich die Chance hatte.

Außerdem habe ich damals nicht nur wegen mir Depressionen gehabt, sondern wegen etwas anderem, worüber ich aber nicht reden will.

Ich war damals aber auch schon wegen Kleinigkeiten depressiv.

Und jetzt zu:
Zitat von Shelley
warum denkst du, dass diarrhoe und blähungen mehr grund für eine depression sind, als (schwere) nährstoffdefizite, welche unter anderem das ganze hormonsystem durcheinander bringen, und somit zu einer depression führen?

Ich wusste das mit dem Nährstoffdefizit nicht, tut mir leid.
Am besten schreibe ich jetzt nicht mehr, ich habe keine Lust mehr mich für jedes Wort was ich hier geschrieben habe zu rechtfertigen.
Du drehst mir alle Wörter im Mund herum, als hätte ich den Text böse gemeint oder so.

Ich habe gehofft, ihr vielleicht etwas weiterhelfen zu können und wollte nicht irgendwie verletzend sein oder sonstiges.

Liebe Grüße
SweetLikeSugar

Ich will krank sein, sterbenskrank und weiß nicht wieso

Kirschrot ist offline
Beiträge: 147
Seit: 28.11.09
ich denke, dass nicht nur eine Krankheit (z.b: Nährstoffmangel) sonder auch die Erfahrung einer Krankheit (als traumatisches Erlebnis) eine Depression auslösen kann.
Hinzu kommt, dass man wegen der Krankheit vielleicht weniger machen kann und so mehr allein ist, und so mehr Zeit zum grübeln hat.
und oft kann man das am Ende gar nicht mehr so genau trennen... ob das huhn oder das ei zuerst da war. ob man allein ist weil man depressiv ist oder ob man depressiv ist, weil man zu viel allein ist.

liebe grüße

Ich will krank sein, sterbenskrank und weiß nicht wieso

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
Zitat von SweetLikeSugar Beitrag anzeigen
Am besten schreibe ich jetzt nicht mehr, ich habe keine Lust mehr mich für jedes Wort was ich hier geschrieben habe zu rechtfertigen.
Du drehst mir alle Wörter im Mund herum, als hätte ich den Text böse gemeint oder so.

Ich habe gehofft, ihr vielleicht etwas weiterhelfen zu können und wollte nicht irgendwie verletzend sein oder sonstiges.

hallo sweetlikesugar,

ich weiss nicht, warum du denkst, du müsstest dich rechtfertigen.

ich sage nur, was ich zu den texten denke, egal, wer sie schreibt. das heisst nicht, dass ich alle wörter von dir im mund herumdrehe. ich denke auch nicht, du meinst den text böse oder so. das wäre mir auch gerade egal.

ich verstehe aber nicht, warum du jetzt so tust, als wärest du ein beleidigtes opfer. weil ich finde, du hast keinen grund dazu. ich denke, hier kommen vershciedene menschen schreiben und schreiben ihre meinung zu schon geschriebenem und das ist schön, wenn sie sich gegenseitig helfen wollen.

ich sage auch nicht, dass das, was du sagst falsch und das, was ich sage, wahr ist.

du darfst wirklich schreiben, was du willst, egal, welche gedanken ich dazu habe.

und übrigens wollte ich dir auch nur helfen, indem ich finde, dass du jetzt genau so viel grund zu depression hast wie früher. oder eben nicht...

viele grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich will krank sein, sterbenskrank und weiß nicht wieso

SweetLikeSugar ist offline
Beiträge: 336
Seit: 25.12.09
@ Shelley:

naja, ich musste mich schon rechtfertigen, du hast ja nicht aufgehört zu fragen.
Wieso tue ich, ich wäre ein beleidigtes Opfer?
Ich war nicht beleidigt, ich fand's nur eben nicht so toll, dass du jeden Satz von mir falsch interpretieren wolltest.

Aber ist ja jetzt auch egal.
Ich bin nicht beleidigt und finde es ja gut, dass du deine Meinung geschrieben hast.

Auch wenn wir unterschiedliche haben, über Meinungen lässt sich nunmal streiten.

Liebe Grüße

Ich will krank sein, sterbenskrank und weiß nicht wieso

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
ich finde nicht, dass ich interpretiere. sonst würde ich ja nicht fragen.
also ich frage nur, wenn ich sachen nicht verstehe....

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich will krank sein, sterbenskrank und weiß nicht wieso

Judieeeee ist offline
Themenstarter Beiträge: 79
Seit: 07.08.10
Heute ist wohl einer der schlimmsten Tage und ich weiß nicht wieso.
Gestern ging ich um 22 Uhr ins Bett. Schlafen konnte ich bis gegen Mitternacht nicht.
Furchtbare Albträume quälten mich, bis ich schließlich um 3:47Uhr wach wurde. ich war wie gelähmt, konnte mich nicht bewegen, ich hatte schlimme Angst. Ich zitterte am ganzen Körper und wusste nicht was ich tun sollte.
Irgendwann schlief ich wohl doch wieder ein.
Als ich wieder aufwachte tat mir der Kopf schrecklich weh. Ich hatte mir den Wecker für halb acht gestellt, da ich meinen Freund anrufen wollte, um ihm viel Glück in der Schule zu wünschen. Ich habe diese Woche nämlich Herbstferien, er hatte letzte Woche.
Seltsamerweise konnte ich ihn einfach nicht erreichen. Immer wieder wurde ich weggedrückt. Panik stieg in mir hoch. Ich schrieb ihm eine Nachricht.
Als er mir schrieb, dass er sich übergeben hatte, seine mama bei ihm säße und er unglaubliche Bauchkrämpfe hätte, war schluss mit mir.
Ich fing zu weinen an, weinte bis um dreiviertel neun ohne Ende.
Seit mein Freund dieses Jahr an einer anderen Schule ist geht es ihm ständig schlecht. Jeden Montag hat er Migräne, weil er Angst vor dem Lehrer in der Werkstätte hat (eine htl!), den er Montags acht Stunden hat.
Heute wieder, wie es seit Schulbeginn ist: Übelkeit, er übergibt sich.
Ich mache mir große Sorgen. Er meint, er hätte keine Angst vor der Schule, ihm würde die Schule eh gefallen. Doch ich glaube, das sagt er nur, weil seine Eltern so sehr wollten, dass er an diese Schule geht. Er will sie nicht enttäuschen, denke ich.
Nur habe ich Angst, dass das eine Krankheit sein könnte. Zwar wäre es seltsam, wenn die genau jetzt, wo der Schulstress für ihn so stark ist und das mit Angstsymptomen gut übereinstimmen würde (die kenne ich gut von mir selbst, von der Zeit als ich drei einhalb Jahre gemobbt wurde!), daherkommen würde, doch möglich ist alles.
:-( Vielleicht ist es auch "nur" eine Magendarmgrippe. Ach was weiß ich.
Mir geht es gerade so schlecht und ich fühle mich deswegen noch schlechter, weil es eigentlich meinem Freund schlecht geht und nicht ich jetzt auf Heulsuse tun sollte.
Ach Gott was weiß ich, ich werde verrückt hier.

Ich will krank sein, sterbenskrank und weiß nicht wieso

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo judieeeee,

kann es sein, dass du gestern wieder zu wenig gegessen hast und deswegen nicht gut geschlafen hast?

also hier im forum schreiben manchmal was von träumen im zusammenhng mit vitaminen. ich denke, da können alpträume vielleicht auch damit zusammenhängen, wenn die seele wegen nährstoffveränderungen "krumm" in das schlafland fliegt.

oder geht es dir nicht so gut, weil ja ein virus umgeht und du es vielleicht schon in dir hast?

wegen deinem freund: also ich verstehe, dass es dir weh tut, wenn es ihm schlecht geht. also wenn du ihn richtig liebst.

aber was kannst du machen?

kannst du da überhaupt was bewirken?

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich will krank sein, sterbenskrank und weiß nicht wieso

Judieeeee ist offline
Themenstarter Beiträge: 79
Seit: 07.08.10
Zitat von Shelley Beitrag anzeigen
hallo judieeeee,

kann es sein, dass du gestern wieder zu wenig gegessen hast und deswegen nicht gut geschlafen hast?

also hier im forum schreiben manchmal was von träumen im zusammenhng mit vitaminen. ich denke, da können alpträume vielleicht auch damit zusammenhängen, wenn die seele wegen nährstoffveränderungen "krumm" in das schlafland fliegt.

oder geht es dir nicht so gut, weil ja ein virus umgeht und du es vielleicht schon in dir hast?

wegen deinem freund: also ich verstehe, dass es dir weh tut, wenn es ihm schlecht geht. also wenn du ihn richtig liebst.

aber was kannst du machen?

kannst du da überhaupt was bewirken?

viele liebe grüsse von shelley
Hey Shelley,
ich habe gestern verhältnismäßig viel zu viel gegessen und heute auch.
*seufz* aber ich fühle mich einfach elend.
Ausgelaugt, kaputt und total durcheinander. Die Albträume kommen von den Erlebnissen in den letzten Jahren, die ich einfach noch nicht verarbeitet habe, denn es sind immer in etwa die selben Träume.
Ich habe einfach nur Angst, dass es etwas schlimmeres als ein Magen Darm Grippe ist und er womöglich ins krankenhausmuss. er übergibt sich jetzt immer noch :-(

Danke für deine Antwort! Lg

Ich will krank sein, sterbenskrank und weiß nicht wieso

Judieeeee ist offline
Themenstarter Beiträge: 79
Seit: 07.08.10
Gott ich kann nicht mehr :-(
Ich weine seit zwei Stunden. Die schlimmsten Dinge gehen mir durch den Kopf und ich kann mich nicht beruhigen.


Optionen Suchen


Themenübersicht