Ärzte ratlos

05.10.10 16:46 #1
Neues Thema erstellen

kimberley0911 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 05.10.10
Hallo, ich war im August ein paar Tage im Krankenhaus und die Ärzte konnten nicht herausfinden, was mit mir los war. Nachdem ich mit verschiedenen Antibiotika behandelt worden war, ging es mir wieder besser, aber ich frage mich trotzdem immer noch, was das für eine Krankheit war.

Mittwoch abends hatte ich Kopfschmerzen und mir war ein bisschen schwindelig. Als ich Donnerstag morgen aufgewacht bin und aufstehen wollte, ist mir schwarz vor Augen geworden und mir war ziemlich schwindelig und schlecht. Ich hatte fast 39 Grad Fieber und als ich meinen Schlafanzug ausgezogen habe, habe ich auf meinem Bauch einen knallroten Ausschlag entdeckt, der ausgesehen hat wie schlimmer Sonnenbrand und auch ziemlich gejuckt hat. Außerdem hatte ich Durchfall.
Gegen Mittag war ich dann im Krankenhaus und der Ausschlag hatte sich auf den gesamten Oberkörper und mein Gesicht ausgebreitet und meine Temperatur war auf über 40 Grad angestiegen. Die Ärzte wussten nicht recht, was mit mir los war, und haben erst mal Blut abgenommen. Dabei ist mir schwarz vor Augen geworden. Ich musste dann im Krankenhaus bleiben und obwohl ich den ganzen Tag und die ganze Nacht trotz Paracetamol und Infusion zwischen 39 und 41 Grad Fieber hatte, war mir eiskalt.
Am nächsten morgen war mir nicht mehr ganz so schlecht wie am Tag vorher und die Ärzte haben die Blutergebnisse wiederbekommen, die auf eine Entzündung hingewiesen haben (CRP war 216mg/l, normal ist 10mg/l). Mir hat aber überhaupt nichts wehgetan und ich hatte auch keine anderen Symptome als die oben genannten.
Freitags hatte ich dann nicht mehr so hohes Fieber, nur noch zwischen 38 und 38.5 Grad und mir war auch nicht mehr so schlecht und der Ausschlag war fast verschwunden. Ich hab dann zwei verschiedene Antibiotika bekommen, die zusammen gegen fast alles helfen sollten, und am Samstag hatte ich dann kein Fieber mehr und mir gings fast wieder gut. Am Sonntag morgen durfte ich dann wieder nach Hause und die Ärzte haben bei meiner Entlassung gesagt, dass sie wahrscheinlich nie herausfinden werden, was ich hatte und dass ich einen Arzt aufsuchen sollte, falls die Symptome wieder auftreten (sind sie bis jetzt aber noch nicht).

Hat jemand eine Idee, was das gewesen sein könnte? Ich hab ein bisschen Angst davor, dass mir das nochmal passiert - ich hab mich nämlich noch nie so krank gefühlt wie in den paar Tagen da im Krankenhaus.

Bin dankbar für jede Antwort


Ärzte ratlos

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Kimberley,

ich weiß auch nicht, was Dich da erwischt hat.
Haben Deine Ärzte denn auch Tests auf Borreliose gemacht - nur der Sicherheit halber?
Hattest Du evtl. etwas gegessen, was Dir nicht bekommen ist?
Hatte Dich etwas gestochen?
Oder hattest Du eine Impfung bekommen? Warst Du beim Zahnarzt?

Grüsse,
Oregano

Ärzte ratlos

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Hola...du sagst die Ärzte konnten nicht rausbekommen was du hattest.

Ist schon sehr ungewöhnlich. Also ich würde da nachhaken. Sieht wie eine fieberhafte ImmunKrankheit aus.......Ist nur aus dem Bauch.
Frage die Pappnasen. Sie haben das Thema studiert.Gib nicht auf. Die können doch nicht einfach weiterleiten.

LG, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Ärzte ratlos

kimberley0911 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 05.10.10
Hallo Oregano, hallo Difi!

Danke für eure Antworten. Die Ärzte hatten Lebensmittelvergiftung, Spinnenbisse, Insektenstiche und tropische Krankheiten ausgeschlossen (ich muss dazu sagen: ich war in einem kleinen Krankenhaus im australischen Outback). Beim Zahnarzt war ich davor schon eine ganze Weile nicht mehr gewesen und geimpft worden war ich auch nicht.
Auf Borreliose bin ich nicht getestet worden. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es das war, weil ich zuletzt von einer Zecke gebissen worden bin, als ich 8 Jahre alt war (jetzt bin ich 20). Das kommt doch von Zecken, oder? Und starke Schmerzen hatte ich ja auch keine...
Über Immunkrankheiten hatten die Ärzte auch nachgedacht, vor allem, weil ich Purpura-Schönlein-Hennoch hatte, als ich 12 war. Aber sie haben gemeint, die Symptome würden nicht dazu passen.

Viele Grüße,
Kimberley

Ärzte ratlos

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ganz schön schwierig, Kimberley .

Da kann man Dir eigentlich nur wünschen, daß das eine einmalige Sache war und sich nie wiederholt!

Grüsse,
Oregano

Ärzte ratlos

kimberley0911 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 05.10.10
Das hoffe ich auch...

Ärzte ratlos

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Ich halte dir auch alle Daumen. Kenne die Wiederholung Angst. Werde nachfragen. Ist ja nicht alltäglich. Wenn ich eine Idee höre....sei sie noch so hirnrissig, stelle ich sie rein.

Fühle dich umarmt.

Lach nicht...für mich hört sich das nach einer Kinderkrankheit an.

LG, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Ärzte ratlos

kimberley0911 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 05.10.10
Hmmm... Kinderkrankheit. Dann wäre die Wahrscheinlichkeit, dass das nochmal passiert, ja sehr gering. Was gut wäre.

Danke für deine Hilfe

Ärzte ratlos
Esther2
Ohne dir dein gutes Gefühl damit nehmen zu wollen, kimberley, aber welche Kinderkrankheit sollte das sein???

Esther.

P.S.: Ich bin auch vor 12 Jahren mal sehr krank aus Afrika heimgekommen, wurde durchgecheckt, nix gefunden. Ist auch nicht wieder gekommen. Man muss nicht immer alles wissen.

Ärzte ratlos

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Jein...es gibt genau Kinderkrankheiten mit den Symptomen. Ich möchte den Feind kennen. Dann kann man was unternehmen. Nix wissen wollen..ist eine Form der Eigentherapie. Nicht schlecht oder gut. Ich mag es nicht. Nun gut, ich lebe auf einen Teil der Welt wo nicht nur die Uhren anders ticken. Da muss man schon mitdenken.

LG, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --


Optionen Suchen


Themenübersicht