Mandeln operieren oder nicht?

01.10.10 07:22 #1
Neues Thema erstellen

magic ist offline
Beiträge: 3.989
Seit: 15.01.09
Hallo zusammen,

da ich in den letzten 2 Jahren ständig an Halsschmerzen und Erkältungen leide, hat mein Arzt gesagt, ich sollte mal darüber nachdenken die Mandeln entfernen zu lassen.
Was haltet ihr davon?
Ist es sinnvoll und verbessert sich danach die Infektanfälligkeit?

Liebe Grüße
magic
__________________
Viele Grüße
magic

Treue ist ein seltner Gast, halte ihn fest, wenn du ihn hast.

Mandeln operieren oder nicht?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo magic,

aufgrund von häufigen Halsschmerzen und Erkältungen würde ich mir noch nicht die Mandeln herausnehmen lassen; musstest Du aufgrund von schwereren bakteriellen Infektionen Antibiotika nehmen?

Vielleicht könnte man beim Immunsystem ansetzen, um dadurch die Infektanfälligkeit zu minimieren. Wie sieht es damit aus?

Liebe Grüße,
Malve

Mandeln operieren oder nicht?

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Guten Morgen magic,

diese Antwort habe ich mal auf eine ähnliche Frage gegeben :
Hallo,

warum die Mandeln selbst zum Entzündungsherd werden ist wohl nur schwerlich festzustellen , doch leider ist es einfach manchmal so.

Ich hatte als Baby und Kleinkind manchmal Fieberkrämpfe mit Fieber von teilweise über 41 Grad. Meine Mandeln haben mich eben nicht geschützt sondern krank gemacht, so einfach ist das. Die Ärzte haben sich entschlossen meine Mandeln zu entfernen, und das mit nur drei Jahren. Aber seit diesem Tag hatte ich keinen einzigen Fieberkrampf mehr.
Sind es denn überhaupt die Mandeln die da entzündet sind oder handelt es sich um Erkältungen die der Arzt versuchen will dadurch "prophylaktisch" zu vermeiden?

http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...tzuendung.html


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Mandeln operieren oder nicht?

magic ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.989
Seit: 15.01.09
Zitat von Malve Beitrag anzeigen
Hallo magic,

aufgrund von häufigen Halsschmerzen und Erkältungen würde ich mir noch nicht die Mandeln herausnehmen lassen; musstest Du aufgrund von schwereren bakteriellen Infektionen Antibiotika nehmen?

Vielleicht könnte man beim Immunsystem ansetzen, um dadurch die Infektanfälligkeit zu minimieren. Wie sieht es damit aus?

Liebe Grüße,
Malve

AB hab ich in letzter Zeit nicht mehr so häufig genommen, aber ich war auch häufig nicht beim Arzt muss ich gestehen.
Wenn ich da war hat er mir auch meist welches verschrieben, eben wegen Mandelentzündungen.

Das Immunsystem zu stärken ist sicher eine gute Sache. Wie kann man das denn am besten angehen?

Liebe Grüße
__________________
Viele Grüße
magic

Treue ist ein seltner Gast, halte ihn fest, wenn du ihn hast.

Mandeln operieren oder nicht?

magic ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.989
Seit: 15.01.09
Zitat von Heather Beitrag anzeigen
Guten Morgen magic,

diese Antwort habe ich mal auf eine ähnliche Frage gegeben :


Sind es denn überhaupt die Mandeln die da entzündet sind oder handelt es sich um Erkältungen die der Arzt versuchen will dadurch "prophylaktisch" zu vermeiden?

http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...tzuendung.html


Liebe Grüße .

Heather

Ich hatte häufige Mandelentzündungen, und sie sind auch recht vernarbt hat der Doc mal gesagt.
Meine Freundin (Krankenschwester) meint, das das viellelicht sinnvoll wäre, denn die Mandeln sind häufig eine Sammelstelle für Erreger.
Demnach wäre es sicherlich auch "prophylaktisch"
__________________
Viele Grüße
magic

Treue ist ein seltner Gast, halte ihn fest, wenn du ihn hast.

Mandeln operieren oder nicht?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo magic,

das Immunsystem kann man mit der entsprechenden Ernährung stärken (dazu findet man hier im Forum gute Tipps - vitaminreiche Kost, Obst, Gemüse etc.).
Aber auch regelmäßige körperliche Bewegung, Temperaturreize (ich denke, durch das Reiten gibt es bei Dir genügend Gelegenheiten dazu), Stressvermeidung (soweit möglich...), aber auch - ich weiß, die Meinungen dazu sind geteilt - Vitamine und Mineralstoffe (Antioxidantien) können hilfreich sein (z.B. Vitamin C).

Zu den Mandeln kann ich aus eigener Erfahrung allerdings auch ein "pro" Operation hinzufügen: Ich hatte als Kind massive Durchfallprobleme, die nach der Entfernung der Mandeln komplett verschwunden sind. Es gibt also immer zwei Seiten...
In diesem Fall waren sie ein Krankheitsherd.

Liebe Grüße,
Malve

Mandeln operieren oder nicht?

magic ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.989
Seit: 15.01.09
Zitat von Malve Beitrag anzeigen
Hallo magic,

das Immunsystem kann man mit der entsprechenden Ernährung stärken (dazu findet man hier im Forum gute Tipps - vitaminreiche Kost, Obst, Gemüse etc.).
Aber auch regelmäßige körperliche Bewegung, Temperaturreize (ich denke, durch das Reiten gibt es bei Dir genügend Gelegenheiten dazu), Stressvermeidung (soweit möglich...), aber auch - ich weiß, die Meinungen dazu sind geteilt - Vitamine und Mineralstoffe (Antioxidantien) können hilfreich sein (z.B. Vitamin C).
Vit. C nehme ich regelmäßig, aber wirklich gebracht hat es noch nichts, scheint es zumindest. Ich versuche mich auch auf jeden Fall gesund zu ernähren, viel Gemüse und Obst ist eigentlich normal. Und durchs reiten hab ich halt auch viel Bewegung an frischer Luft. Nur mit der Strssvermeidung klappt es nicht so.
Vielleicht liegt da auch ein großes Problem


Zitat von Malve Beitrag anzeigen
Zu den Mandeln kann ich aus eigener Erfahrung allerdings auch ein "pro" Operation hinzufügen: Ich hatte als Kind massive Durchfallprobleme, die nach der Entfernung der Mandeln komplett verschwunden sind. Es gibt also immer zwei Seiten...
In diesem Fall waren sie ein Krankheitsherd.

Liebe Grüße,
Malve
Meiner Mutter haben sie auch die Mandeln heraus genommen. Und sie ist seit dem deutlich weniger krank sagt sie immer.
Aber eine OP ist halt auch nicht ohne
__________________
Viele Grüße
magic

Treue ist ein seltner Gast, halte ihn fest, wenn du ihn hast.

Mandeln operieren oder nicht?

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,
die Tonsillen (Mandeln) sind eines der wenigen Ausscheidungsorgane,die dem Menschen zur Verfügung stehen,wenn er was loswerden will.Entfernt man sie unnötig,ist damit ein wichtigerAusscheidungsweg verschlossen und der Körper wird sich einen anderen Weg,beispielsweise überDarm,Atemwege (Nebenhöhlen-"Entzündungen") oder die Haut (Ekzeme etc.) suchen.Nur wenn die Mandeln derartig zerstört sind,dass man annehmen kann,sie könnten ihre natürliche Aufgabe nicht mehr erfüllen,sollte man über eine Entfernung nachdenken.

Aber....,ständige Entzündungen oder Infektionen deuten doch darauf hin,dass der Organismus infolge seines geschwächten Immunsystems nicht mehr,wie ein Gesunder, in der Lage ist,Belastungen des täglichen Lebens abzuwehren.Und die Frage ist nun, w a s macht das Immunsystem so anfällig ? ?
Da würde ich persönlich in allererster Linie an A l l e r g i e n denken,die nach Meinung meiner Therapie-Richtung f a s t allen Krankheiten zugrunde liegen.Dann Pilze,Parasiten und Schwermetalle (Quecksilber,Blei),neben natürlich noch vielen anderen Belastungen,die Therapeuten mit einer Biophysikalischen Methode anhand von Testmaterialien schnell heraus finden können.
Dazu gehören auch,seeehr wichtig,die Zähne !
Nachtjäger

Mandeln operieren oder nicht?

magic ist offline
Themenstarter Beiträge: 3.989
Seit: 15.01.09
Zitat von Nachtjäger Beitrag anzeigen
Nur wenn die Mandeln derartig zerstört sind,dass man annehmen kann,sie könnten ihre natürliche Aufgabe nicht mehr erfüllen,sollte man über eine Entfernung nachdenken.
Woran erkennt man das?

Zitat von Nachtjäger Beitrag anzeigen
Aber....,ständige Entzündungen oder Infektionen deuten doch darauf hin,dass der Organismus infolge seines geschwächten Immunsystems nicht mehr,wie ein Gesunder, in der Lage ist,Belastungen des täglichen Lebens abzuwehren.Und die Frage ist nun, w a s macht das Immunsystem so anfällig ? ?
Da würde ich persönlich in allererster Linie an A l l e r g i e n denken,die nach Meinung meiner Therapie-Richtung f a s t allen Krankheiten zugrunde liegen.Dann Pilze,Parasiten und Schwermetalle (Quecksilber,Blei),neben natürlich noch vielen anderen Belastungen,die Therapeuten mit einer Biophysikalischen Methode anhand von Testmaterialien schnell heraus finden können.
Dazu gehören auch,seeehr wichtig,die Zähne !
Nachtjäger
Auf Allergien bin ich nur als Kind einmal getestet worden. Aber danach nicht wieder. Würde das jedoch auch nicht ausschließen.
Pilze und Parasiten hab ich keinerlei Erfahrung gemacht. Meine Zähne sind nicht die allerbesten, habe also einige Füllungen.
__________________
Viele Grüße
magic

Treue ist ein seltner Gast, halte ihn fest, wenn du ihn hast.

Mandeln operieren oder nicht?

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Ob Mandeln wirklich entfernt werden müssen,weil ihre Ausscheidungsfunktion nicht mehr gewährleistet ist (vergrössert,zerklüftet,hoch entzündet etc.) sollte ein gewissenhafter HNO entscheiden können.
Nachtjäger


Optionen Suchen


Themenübersicht