Verspannungen extrem verschlimmert durch Sport!? Bin nur noch am Ende!

29.09.10 14:02 #1
Neues Thema erstellen

Susanne911 ist offline
Gesperrt
Beiträge: 11
Seit: 28.09.10
Hallo!

Mir geht es richtig schlecht. Ich habe momentan kaum Lebensqualität und ich weiß einfach nicht mehr, was ich noch machen soll!!! BITTE HELFT MIR!!!

Ich leide schon seit längerer Zeit unter massiven Muskelverspannungen im Rückenbereich, im mittleren Teil. Mitlerweile habe ich diese Beschwerden auch im Bauch. Es zieht sich einmal wie ein Schraubstock um meinen mittleren Oberkörper, so um die die Rippen und unter den Rippen. Ich kriege kaum Luft, ich weiß nicht mehr weiter.

Habe jetzt (seit 2 Wochen) angefangen Sport zu machen, Kräftigungsübungen für den Rücken mit Bankdrücken, diversen anderen Geräten, sowie Bodenübungen, bei denen man den genannten Bereich ziemlich dolle anspannen und es dann eine Weile halten muss. Ich weiß nicht, aber es verschlimmert meine Beschwerden zunehmend. Ist das normal ??? – Dass es erstmal so viel schlimmer wird ??? Durch SPORT, der doch eigentlich helfen sollte ???

Ich renne den ganzen Tag rum, als hätte man mich in eine extrem enge Wurstpelle gesteckt, und es tut auch richtig weh...außerdem hilft bei mir kaum noch was. Weder ne heiße Wanne, noch Tetrazepam (nur kurz). Schmiere mir momentan immer Finalgon auf die betreffenden Areale, das hilft ein bischen, aber auch nicht lange. Trage diese Creme ewig mit mir umher, das kann es doch auch nicht sein...

Das ist so derbe belastend!!! Weiß nicht, was ich noch machen soll!!!

Das Einzige, was mir geholfen hat, aber auch nur kurz, war das Quaddeln beim Orthopäden, also diese Neuraltherapie...

Warum ist das jetzt so schlimm geworden? Gibt es irgendwas, was ich machen kann ???

Dachte der Sport würde mir helfen, aber dass es so krass wird hätte ich nicht gedacht...

Bitte, bitte helft mir, bin körperlich und nervlich echt total am Ende!!!

Vielen Dank!

Eure verzweifelte Susa


Verspannungen extrem verschlimmert durch Sport!? Bin nur noch am Ende!

Kayen ist offline
Beiträge: 4.566
Seit: 14.03.07
Hallo Susanne,

Habe jetzt (seit 2 Wochen) angefangen Sport zu machen, Kräftigungsübungen für den Rücken mit Bankdrücken, diversen anderen Geräten, sowie Bodenübungen, bei denen man den genannten Bereich ziemlich dolle anspannen und es dann eine Weile halten muss. Ich weiß nicht, aber es verschlimmert meine Beschwerden zunehmend. Ist das normal ??? – Dass es erstmal so viel schlimmer wird ??? Durch SPORT, der doch eigentlich helfen sollte ???
Dein Sportprogramm liest sich ja ganz schön anstrengend. Ich würde wahrscheinlich anschließend nur noch im Vierfüsslerstand stehen können.

Vielleicht hast Du Lust erstmal mit langsamen Übungen anzufangen. Was hälst Du von Qigong?

Herzliche Grüße
Kayen
__________________
Alles verändert sich - dahinter ruht ein Ewiges

Verspannungen extrem verschlimmert durch Sport!? Bin nur noch am Ende!

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Hallo, Susanne,
ich stimme Kayen zu. Ich habe viel Erfahrung mit Joga. Das dehnt und kräftigt auf sanfte Art und Jogakurse gibts ja überall.

Liebe Grüße
Datura

Verspannungen extrem verschlimmert durch Sport!? Bin nur noch am Ende!

Susanne911 ist offline
Themenstarter Gesperrt
Beiträge: 11
Seit: 28.09.10
Hallo und Danke!

Mit Yoga habe ich letzten Donnerstag angefangen, morgen geh ich wieder hin. Aber das braucht wohl alles seine Zeit. Was sind Eure Erfahrungen in Sachen Verspannungen??? Wie geht es Euch damit?

Viele Grüße

Verspannungen extrem verschlimmert durch Sport!? Bin nur noch am Ende!

syntheticSain ist offline
Beiträge: 171
Seit: 28.11.09
Hallo Susanne

Ich schliesse mich meinen Vorrednerinnen an. Du hast dich da wohl etwas übernommen. Hast du zuvor gar kein Sport gemacht, oder einfach etwas anderes?

Ich habe auch oft Verspannungen im Rücken und Nackenbereich.
Schmerzhafte Verspannungen kommen von verkürzten und verhärteten Muskeln -> durch Fehlhaltung, zuwenig Bewegung usw.
Yoga ist schon mal sehr gut. Du kannst auch versuchen, dich im Alltag ab und zu einfach etwas du dehnen.

Ich gehe noch zusätzlich 1 x im Monat zu einem medizinischen Masseur. Der geht wirklich tief in die Muskulatur (schmerzhaft!) aber es löst die Verspannungen spürbar.

Verspannungen extrem verschlimmert durch Sport!? Bin nur noch am Ende!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Susanne911,

bei mir hat bei Verspannungen die Osteopathie geholfen:

VOD e.V. - Osteopathie

Das ist zwar kein Muskeltraining, jedoch eine sanfte Methode, Blockaden und andere Beschwerden zu behandeln.

Liebe Grüße,
Malve

Verspannungen extrem verschlimmert durch Sport!? Bin nur noch am Ende!

Susanne911 ist offline
Themenstarter Gesperrt
Beiträge: 11
Seit: 28.09.10
Hallo!

Nein, ich habe vorher quasi GARNICHTS gemacht, null Sport..
Dann, vor 5 Wochen bin ich umgezogen und habe sehr, sehr viel geschleppt. Das war mein Körper wohl gar nicht gewohnt, habe ich doch die ganze Zeit vorher schon nichts gemacht... hatte also schon vorher Muskelprobleme, aber danach wurden sie halt wesentlich schlimmer und seit dem Sport EXTREM!

Liebe Grüße

Verspannungen extrem verschlimmert durch Sport!? Bin nur noch am Ende!

Shorty ist offline
Beiträge: 507
Seit: 12.09.10
Wenn Du schon in die "Mukibude" gehst, dann mach es erstmal ganz langsam, mit wenig Gewicht und mit einer Wiederholung.

Verspannungen kommen daher, dass die Muskeln Belastungen ausgesetzt waren, die sie vorher nie in der Art und Weise kennen gelernt haben (mal so ganz grob erklärt).

Deine Muskeln "wehren" sich gegen die weitere Belastung, die Du im Moment im Fitness Studio durchführst. Deine Muskeln müssen vorher warm sein bevor Du irgendetwas machst und in Deinem Fall würde ich sogar empfehlen, dass Du VOR dem Training leichte Dehnübungen machst. NACH dem Training wieder leichte Dehnübungen damit die Muskeln von der Belastung langsam runter kommen und nicht sofort auf 0 sind. Anschließend heiss duschen, damit die Muskeln sich unter dem heißen Wasser entspannen können. Der Wasserstrahl ist da auch noch ne leichte Massage.

Yoga ist eine gute Idee um zu dehnen und wird Dir nach einiger Zeit gut tun. Leider lösen sich Verspannungen nicht von jetzt auf gleich. Sowas zu bekommen geht schnell, das wieder weg zu kriegen kann etwas länger dauern.

Massagen können auch helfen, vielleicht unterhälst Du Dich mal mit Deinem Arzt darüber.

Auch würde ich mich mal beobachten was Du isst. Kann auch sein, dass Deine Muskeln durch die Nahrung einfach übersäuert sind.

Und ganz wichtig: Deine Muskeln brauchen auch eine Erholungsphase.


Auch wenn mich jetzt so einige Leute vielleicht erschlagen möchten
aber auch ich plage mich seit Jahren mit Rückenschmerzen und Verspannungen rum. Ich bin auch in die Mukibude gegangen um langsam meine Rückenmuskeln aufzubauen und an den anderen Stellen das Speck weg zu bekommen. Und es geht, wenn man nicht übertreibt. Mein letzter Sport liegt auch über 20 Jahre zurück und mein Körper ist sowas überhaupt nicht mehr gewohnt. Allerdings mache ich noch seit einem Monat Kick Boxen was mir meinem Rücken auch sehr gut getan hat, weil es da nicht nur darum geht den Gegner fix auf die Bretter zu schicken, sondern es geht auch darum den Körper so gut wie es geht zu dehnen und zu strecken. Aber das ist ja auch nicht jederfrau´s Sache

Ich hoffe für Dich dass Du dein Ding findest, um die Verspannungen los zu werden.

Verspannungen extrem verschlimmert durch Sport!? Bin nur noch am Ende!

Susanne911 ist offline
Themenstarter Gesperrt
Beiträge: 11
Seit: 28.09.10
Hallo Shorty!

Vielen Dank für Deine Antwort!!! Ich mache ja jetzt noch nicht so lange Sport. Habe ja erst vor zweieinhalb Wochen angefangen und mir ist bewusst, dass das alles nicht so schnell geht, vor allem, wenn man jahrelang seinem Körper eher wenig Beachtung geschenkt hat Irgendwann rächt sich das logischerweise... hatt aber nicht damit gerechnet, dass es sich noch massiv verschlimmert...so dass ich teilweise echt kaum Luft bekomme...das ist sehr, sehr unangenehm...

Kennst Du das auch mit diesem Problem, dass man das Gefühl hat, dass sich ein Eisenring um den Körper schnürt und man keine Luft bekommt???

Selbst das Tetrazepam hilft nur noch kurz...momentan schmiere ich mir laufende Meter Finalgon auf Bauch und Rückenmuskeln, es hilft auch ein bischen, aber das kann ja auch nicht der richtige Weg sein...

Habe im Netz gelesen, dass es auch noch andere muskelrelaxende Medikamente gibt, die im Gegensatz zu Tetrazepam nicht abhängig machen... Nehme das Tetrazepam ja nur zur Nacht...vielleicht gibt es ja eine Alternative, denn wenn ich liege, dann entspannen sich die Muskeln ja schon eher, aber da es ja ziemlich müde macht, ist es ja nicht so toll, es tagsüber zu nehmen

Hast Du oder hat jemand da noch eine Idee zu? Ich quäle mich doch ganz schön damit rum und mit Sport werde ich sicherlich vorwärtskommen, aber es dauert halt wohl seine Weile...

GLG

Susa

Verspannungen extrem verschlimmert durch Sport!? Bin nur noch am Ende!

courtney ist offline
Beiträge: 39
Seit: 05.04.10
Hast du dein Sportprogramm im Fitness-studio unter Anleitung gemacht oder hast du dir dein Programm selbst zusammengestellt? Ich denke auch, dass du dich übernommen hast. Mir hilft um die Verspannungen zu lockern schwimmen. Du kannst auch mal versuchen dir Massage verschreiben zu lassen.


Optionen Suchen


Themenübersicht