Halsschmerzen ausschliesslich beim Atmen

29.09.10 05:00 #1
Neues Thema erstellen

AngieK86 ist offline
Beiträge: 18
Seit: 29.09.10
Hallo,
ich habe seit ein paar Tagen Halsschmerzen die nur beim Atmen auftreten und das ziemlich stark.. Das geht dann bis in die Zunge rein und irgendwann krieg ich dann auch Kopfschmerzen.. Das is mehr so an der rechten Seite und das Ohr faengt dann auch irgendwann an weh zu tun.. Also beim Luft anhalten sind die Schmerzen auch da aber beim Atmen tuts richtig weh.. Schlucken usw is nich das Problem deshalb find ich das ja so seltsam.. hab sowas noch nie gehabt. Ich hoffe mir kann hier jemand sagen was das sein koennte..?
LG, Angie


Halsschmerzen ausschliesslich beim Atmen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Angie,

herzlich willkommen im Forum.

Atmest Du häufig durch den Mund?
Wie fühlen sich die Schmerzen an - stechend, brennend oder eher dumpf?

Hast Du mal geschaut, ob die Mandeln/der Rachen gerötet sind?

Gab es etwas Besonderes, bevor Deine Beschwerden angefangen haben? Warst Du beim Zahnarzt, nimmst Du Medikamente etc.?

Liebe Grüße,
Malve

Halsschmerzen ausschliesslich beim Atmen

AngieK86 ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 29.09.10
Nein es gab nichts Besonderes eigentlich in letzter Zeit.. durch den Mund atme ich nur, wenn ich tief einatme.. oder Nase zu is
Mittlerweile ist es auch so, dass der Schmerz noch weiter runter zieht, also es mittlerweile auch in der in der Brust (Lunge?) weh tut.. alles rechte Seite.
Meine Mandeln habe ich nicht mehr (seit ca 5 Jahren schätz ich) und seltsamerweise ist auch nichts gerötet..
So langsam mache ich mir Sorgen, da das jetzt schon so lange andauert und statt besser, eher schlechter wird..

Achso erst waren die Schmerzen nur dumpf.. sind sie auch jetzt noch, aber auch bisschen stechend..

Halsschmerzen ausschliesslich beim Atmen

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo AngieK86,

was mir noch dazu einfällt, ist, dass Deine Beschwerden möglicherweise mit dem Bewegungsapparat (Verspannungen etc.) zu tun haben könnten. Hast Du damit schon mal Probleme gehabt?

Ansonsten würde ich, wenn die Symptome nicht nachlassen bzw. schlimmer werden, doch den Arzt aufsuchen.
Er könnte Dich z.B. mal abhören und schauen, ob vielleicht ein Infekt dahintersteckt.

Hast Du die Schmerzen eher im Rachenbereich oder im Kehlkopf?
Es käme noch die Schilddrüse infrage, die im Halsbereich liegt...

Manchmal strahlen Schmerzen in verschiedene Regionen aus, sodass es oft schwierig ist, die ursächliche Stelle herauszufinden.

Liebe Grüße,
Malve

Halsschmerzen ausschliesslich beim Atmen

AngieK86 ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 29.09.10
Hallo Malve,

erstmal vielen Dank für deine Antworten.
Ich glaube es ist eher im Rachen.. ich weiß nicht so genau wo was ist es ist jedenfalls so ganz hinten irgendwie..
jetzt war ich aber gestern arbeiten - ich arbeite in einer großen Discothek als LJ (Lightjockey), das heißt, ich stehe neben dem DJ (und somit auch nahe am DJ-Lautsprecher) und da hatte ich echt starke Ohrenschmerzen, die bis in den Hals zogen. Beim laut sprechen wars noch schlimmer. Vielleicht hab ich mir letzte Woche Freitag auf der Hardcore-Party irgendwas zugezogen.. Samstag hatte ich zwar auch gearbeitet, aber noch nichts gemerkt..
Jetzt gerade ist es auch nich so schlimm, allerdings hab ich letzte Nacht auch 4 Ibuprophen 400 genommen.
Ich denke ich sollte tatsächlich morgen mal zum Arzt gehen.
Ich melde mich dann spätestens danach nochmal

Viele Grüße,

Angie


Optionen Suchen


Themenübersicht