Juckreiz an den Fingern

27.09.10 10:42 #1
Neues Thema erstellen

BillyNbg ist offline
Beiträge: 23
Seit: 03.05.09
Hallo zusammen

ich habe seit ein paar Tagen Juckreiz an den Handballen mit Übergriff auf einzelne Fingerpartien, der Juckreiz trifft komischerweise erst immer abends auf, starkes Jucken mit Rötung dann auf der Haut ( durch Kratzen), nach 1-2 Std ist alles vorbei.
Sobald es abends anfängt zu JUckern, schmiere ich Solventol drauf, wird aber auch nicht besser, lindert nur am Anfang.
Meine Blutwerte wurden erst letzte Woche untersucht(in einer anderen Sache aber), nichts auffälliges dabei.
Hat jemand nen Rat und vor allem Tip, welche Salbe da besser ist
danke vorab
Jürgen

Juckreiz an den Fingern

anonym09 ist offline
Beiträge: 659
Seit: 18.04.09
Hallo, mal eine Frage:
was machst Du denn beruflich?
Könnte es mit Lebensmitteln oder Chemikalien zusammenhängen, mit denen Du evtl. zu tun hast?

Juckreiz an den Fingern

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Billy,

tritt das an beiden Händen auf oder nur einseitig?
Könnte das etwas mit PC-Arbeit zu tun haben? Gibt es auch Bläschen oder so etwas?
Gruss,
Oregano

Juckreiz an den Fingern

Freesie ist offline
Moderatorin
Stv. Leiterin Video
Beiträge: 1.224
Seit: 22.07.09
Hallo Jürgen,

ich denke du solltest bei einzeln auftretenden Syptomen nicht den Gesamtzusammenhang aus den Augen verlieren:

In den Threads gab es Hinweise auf evtl. Nebenwirkungen deiner Medikamente

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...-auschlag.html
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...e-flecken.html

und auch deswegen

http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...oter-kopf.html

hattest du ja schon einmal einen Hinweis auf eines deiner Medikamente bekommen.

Schau doch mal die einzelnen Beipackzettel an, evtl. ist nicht nur eines deiner Medis der Übeltäter. Dann solltest du mit deinem Arzt mal darüber sprechen was man machen kann?

LG
Nuith
__________________
Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen. (indianische Weisheit)

Juckreiz an den Fingern

BillyNbg ist offline
Themenstarter Beiträge: 23
Seit: 03.05.09
Moin

also ich nehme schon seit längerer Zeit Ramipril ein, seit ca 14 Tagen nehme ich zusätzlich MetoHexal ein, sonst keinerlei Medikamente.
Der Juckreiz ist an beiden Händen, besonders an den Handballen und teilweise an den Fingern, kommt immer erst abends ( morgens nehm ich die Tabletten), und nach ca 2 Std ist er fast vorbei.

Juckreiz an den Fingern

Freesie ist offline
Moderatorin
Stv. Leiterin Video
Beiträge: 1.224
Seit: 22.07.09
Hi Jürgen,

tja, der Juckreiz ist bei beiden Medikamenten als mögliche Nebenwirkung aufgeführt.

Ramipril

Gelegentliche Nebenwirkungen:
übermäßige Blutdrucksenkung, Abfall der zellulären Anteile im Blut (Hämatokrit), Abfall der weißen Blutkörperchen, Blutplättchenverminderung, Verlängerung der Überleitungszeit und Überleitungsausfälle von Vorhof und Herzkammer (AV-Block II. und III. Grades)im EKG, Blutdruckabfall, Eiweißausscheidung im Urin (teilweise mit verschlechterter Nierenfunktion), Atemnot, Nasennebenhöhlenentzündung, Schnupfen, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, Appetitlosigkeit, Bauchspeicheldrüsenentzündung, allergische Hautreaktionen mit Hautrötung und Juckreiz.

Quelle:Ramipril: Nebenwirkungen - Onmeda: Medizin & Gesundheit

MetoHEXAL:

Gelegentliche Nebenwirkungen:
Herzrhythmusstörungen wie verlangsamte Herzfrequenz; Erregungs- oder Überleitungsstörungen; Kreislaufstörungen bis zur Bewusstlosigkeit; Herzklopfen; Verstärkung einer Herzmuskelschwäche mit Wassereinlagerungen und Atembeschwerden; verstärkter Blutdruckabfall; Müdigkeit; Schwindel; Erschöpfungszustände; Lethargie; Unwohlsein; Depressionen; Kopfschmerzen; Schlaflosigkeit; Verwirrtheit; Schwitzen; Alpträume; verstärkte Traumaktivität; Halluzinationen; Durchfall; Verstopfung; Blähungen; Übelkeit und Erbrechen; Leibschmerzen; Mundtrockenheit; Zunahme von Atembeschwerden bei bestehendem Asthma; allergische Hautreaktionen; Empfindungsstörungen wie Kribbeln auf der Haut); Kältegefühl in den Armen und Beinen.

Quelle:MetoHEXAL 100 retard/-200 retard: Nebenwirkungen - Onmeda: Medizin & Gesundheit
und

Soventol® HydroCort 0,5% ist im Allgemeinen sehr gut haut verträglich. Bei besonders empfindlichen Patienten können in sehr seltenen Fällen allergische Hautreaktionen (Überempfindlichkeitserscheinungen)
auftreten.


Quelle:www.soventol.de/downloads/pdf/BPZ_SovHC_05.pdf
Vielleicht doch besser, du redest nochmal mit deinem Arzt, bevor sich die Symptome verschlimmern oder evtl. noch weitere dazu kommen.

LG
Nuith
__________________
Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen. (indianische Weisheit)


Optionen Suchen


Themenübersicht