Sinusitis

10.07.07 17:31 #1
Neues Thema erstellen
Sinusitis

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Zum Nasenspülen genügt lauwarmes Wasser und ca. 1 Teelöffel stinknormales Kochsalz auf 1/2 Liter Wasser. Das Mischungsverhältnis kann man selbst wie es einem angenehm ist ausprobieren. Es ist überhaupt kein besonderes Salz notwendig!
Im Handel sind Spülgefäße mit Dosierlöffel ... einfach mal im I-Net suchen.

Sinusitis

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Ich schließe mich den Ausführungen von toxdog an; habe diesen Tipp sogar schon von verschiedenen Ärzten bekommen. Man braucht also keine teuren Präparate etc. zu kaufen, es geht auch günstiger.
Ich wende Salzspülungen an, wenn ich (Gott sei Dank - selten) Schnupfen habe, und ich merke selbst, welches Mischungsverhältnis mir gut tut.

Liebe Grüße,
Malve

Sinusitis

Anonym20100 ist offline
Beiträge: 496
Seit: 22.09.10
Habe das auch soeben ausprobiert und ich finds auch überhaupt nicht schlimm. Man kann für den Moment dann direkt etwas durchatmen und ein wenig Schleim löst sich auch!

Wie oft am Tag darf ich das machen?


Optionen Suchen


Themenübersicht